Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2 (2012)

Ein Film von Bill Condon mit Kristen Stewart und Robert Pattinson (Original: The Twilight Saga’s Breaking Dawn - Part 2 )

Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2Bewertung
Kinostart: 22. November 2012116 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Horror, Romantik
Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2Bewertung
Film-Handlung
Da Bella (Kristen Stewart) während der Geburt ihres Babys fast gestorben wäre, mussten Edward (Robert Pattinson) und die Cullens schnell handeln und Bellas Wandlung zum Vampir vollziehen. Sie muss sich nun an das "Leben" und ihre neuen Eigenschaften als Vampir gewöhnen, doch... weiterlesen

Da Bella (Kristen Stewart) während der Geburt ihres Babys fast gestorben wäre, mussten Edward (Robert Pattinson) und die Cullens schnell handeln und Bellas Wandlung zum Vampir vollziehen. Sie muss sich nun an das "Leben" und ihre neuen Eigenschaften als Vampir gewöhnen, doch das gelingt ihr schneller als von allen erwartet. Und das ist auch notwendig, denn die Geburt ihrer außergewöhnlichen Tochter Renesmee (Mackenzie Foy) setzt eine gefahrenvolle Kette von Ereignissen in Gang. Die furchterregenden Anführer des Volturi-Clans wollen den Tod der Kleinen. Als die Cullens von diesem grausamen Plan erfahren, versammeln sie all ihre Freunde um sich, um für den unerwünschten Besuch gerüstet zu sein. In einer schicksalsträchtigen Schlacht entscheidet sich die Zukunft der Cullens und ihrer Verbündeten. Werden sie - vereint in ihrer Macht - die Volturis besiegen können?


Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2 Trailer

"Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2" Teaser 1 (dt.)
Der Videoplayer(4703) wird gestartet

Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2 Kritik

Volle Hutzahl oder nicht? Das verrät dir die Film-Review

Bella (Kristen Stewart) hat sich nach der kräftezehrenden Schwangerschaft und fast tödlich für sie verlaufenden Geburt der kleinen Renesmee (Mackenzie Foy) wieder erholt und erkundet wissgierig ihr neues Leben als Vampirin. Als ihr und Edward (Robert Pattinson) von den Cullens sogar ein eigenes Heim bereitet wird, könnte das Glück nicht größer sein. Doch die weit entfernten Volturi mit ihrem Anführer Aro (Michael Sheen) erfahren von dem kleinen "Bastard" - denn in Renesmees Adern fließt auch Blut, sie ist halb Vampir, halb Mensch. Die Cullens versuchen daraufhin alles in ihrer Macht Stehende, gleichgesinnte Vampire zu überzeugen, ihnen im bevorstehenden Kampf beizustehen. Währenddessen entwickelt Bella mit Jacob (Taylor Lautner) einen Notfallplan, um ihre Tochter zu retten, so es zum Schlimmsten kommen sollte...

Die ganze Kritik lesen

Galerie Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2

Diese Bilder vom Film solltest du sehen
Filmgalerie zu "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2"Filmgalerie zu "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2"Filmgalerie zu "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2"Filmgalerie zu "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2"Filmgalerie zu "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2"Filmgalerie zu "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2"

Noch mehr Bilder

Cast & Crew

Wer führte bei Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2 Regie und wer spielt mit?
Regie
Bill Condon
Darsteller
Kristen Stewart, Robert Pattinson, Maggie Grace, Dakota Fanning, Taylor Lautner, Ashley Greene, Billy Burke
Musik
Carter Burwell
Box Office
829,69 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - Twilight

Welche Filme gehören dazu?
Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Interessante Artikel für dich
Filme in der Entwicklungshölle: Wenn Kinofilme nicht erscheinen - Teil 2Unaussprechlich: Wie werden Darsteller richtig ausgesprochen - Teil 2Comics, Spiele, Action, SciFi - Die großen Blockbuster bis 2020!

Forum

Deine Meinung ist gefragt
13 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Jetzt kommentieren
1
2
kimmmey
kimmmey | Moviejones-Fan | 24.08.2013 | 01:20 Uhr | 24.08.2013
Jonesi
Schade, Schade, hätte erstens mehr erwartet und zweitens : wieso kriegen sich immer die, die ich net will
Dabei seit: 25.05.13 | Beiträge: 29 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
ptychna
ptychna | Moviejones-Fan | 26.01.2013 | 18:11 Uhr | 26.01.2013
Jonesi
Meine Erwartungen waren bei diesen Film sehr hoch aber als ich den Film sah war er nicht so spanend also es waren nie so richtig stellen wo ich dachte das es spanend wird . Der film kam mir auch so kurz vor ! Und bei den Trailer gab es so lustige stellen aber in den Film waren sie nicht so lustig :( Trotz allem eine sehr schöne Liebesgeschichte. Für alle Fans habe ich eine unveröffentlichte Szene http://youbean.de/twilight :-)
Dabei seit: 22.01.13 | Beiträge: 1 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
sabs19
sabs19 | Moviejones-Fan | 22.11.2012 | 00:17 Uhr | 22.11.2012
Jonesi
ich finde der letzte teil ist einfach der beste von allen! man kann lachen u mitfiebern! einfach hammer !!!
Dabei seit: 21.11.12 | Beiträge: 1 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | DetectiveComics | 15.10.2012 | 23:48 Uhr | 15.10.2012
Jonesi
gruselig ist was anders.. der film is es nicht und ich finden der cover ein weng lächerlich... wovon rennen die weg ? :)
Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 6.753 | Kritiken: 1 | Jonesi: 96
Jule
Jule | Moviejones-Fan | 09.10.2012 | 12:16 Uhr | 09.10.2012
Jonesi
Ich finde den ersten Teil richtig schlecht!
Den 4.1 fand sogar ein Bekannter von mir sehr gut der die Filme eigentlich nicht so mag!
Ich freue mich schon auf den 4.2
Dabei seit: 09.10.12 | Beiträge: 4 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
lisamademoiselle
lisamademoiselle | Moviejones-Fan | 28.08.2012 | 17:32 Uhr | 28.08.2012
Jonesi
Habe mir den Trailer angesehn und ich fand ihn gut, aber umgehauen hat er mich nicht. Bin mal gespannt wie der Film wird. Denn der erste Teil von Breaking Dawn war jetzt auch nicht der Hit. An sich finde ich Twilight ein wenig zu schnulzig und kitschig. Tut mir leid, an die Twilight Fans, aber es ist leider so. Ich mag zwar Twilight, aber da fehlt einfach in allen Teilen die richtige Spannung und Action als in Vampire Diaries. The Vampire Diaries ist einfach tausend mal besser gemacht, da ist Hochspannung angesagt sowie ausreichende und fesselnde Action und die Liebe zwischen den Darstellern ist viel einfühlsamer und realistischer als z.B zwischen Bella und Edward. Da ist es einfach nur noch nervig und kitschig, allein die Dialoge wie zum Beispiel in einem Twilight Part... weiß nicht mehr genau welchen.. da sagt Edward zu Bella: "Du bist jetzt mein Leben" ... solche Sätze find ich an sich total unromantisch und unnötig ;) Und deswegen stört es mich auch nicht, dass dies der letzte Twilight Film ist. Ich werde mir diesen Film zwar angucken, weil ich mag Twilight schon, nur ein "Fan" bin ich nicht. Von Taylor Lautner bin ich ein Fan, aber von Twilight nicht ;)
Dabei seit: 27.08.12 | Beiträge: 3 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | DetectiveComics | 20.08.2012 | 18:26 Uhr | 20.08.2012
Jonesi
bin eher auf die premiere gespannt... die zwei affe sind ja nicht mehr zusammen und wie wollen die beide ihre film presentieren ?
xD .
Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 6.753 | Kritiken: 1 | Jonesi: 96
Rudi
Rudi | Moviejones-Fan | 10.08.2012 | 19:43 Uhr | 10.08.2012
Jonesi
Ich verstehe die Welt nicht mehr, die Filme sind ja nun wirklich übel.
Vielleicht bin ich auch zu alt für den.(:
Dabei seit: 29.06.12 | Beiträge: 6 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
HUlrich
HUlrich | Moviejones-Fan | 20.05.2012 | 14:37 Uhr | 20.05.2012
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 20.05.2012 14:37 Uhr editiert.

Wir saßen im letzten Jahr im Film unter ca 380 weiblichen Besuchern und haben uns als Jungs darüber amüsiert, wie 100 Jahre Emanzipation über die Wupper gingen, wenn zwischendurch Kommentare wie "Ist der süß" oder "Ich will auch so einen" bis hin zu "Scheiß auf den Prinzen auf dem weißen Pferd, ich will einen Vampir mit Volvo" kamen. Einfach herrlich! Und diese Klischees, wunderbar. Aber wir stehen ja dazu, daß wir auch unseren Spaß hatten. Im Anschluß haben wir uns dann bei einiges Caipis überlegt, was wäre wenn, ja wenn es Vampire gäbe. Was würde die FDP machen? Gäbe es einen verminderten Mehrwertsteuersatz für Blutkonserven? Würden die Grünen eine Parteitagsquote für Blutsauerger/innen einführen? Dürfte man sie überhaupt noch vampire nennen? Wäre MItbürger mit alternativen Ernährungsgewohnheiten politisch korrekt? Jedenfalls mündete die Schnapsidee in einen Roman, der tatsächlich von einem Verlag genommen wurde und ebenfalls im Herbst herauskommt.
Dabei seit: 20.05.12 | Beiträge: 1 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0
bastiansfrau89
bastiansfrau89 | Moviejones-Fan | 15.04.2012 | 15:14 Uhr | 15.04.2012
Jonesi
ich finde der film geil und sehr gruselig find
Dabei seit: 15.04.12 | Beiträge: 1 | Kritiken: 0 | Jonesi: 0

1
2


ForumNeues Thema

Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.