Red Dawn (2012)

Ein Film von Dan Bradley mit Chris Hemsworth und Josh Peck

Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Red Dawn Inhalt

Red Dawn ist eine ganz normale Kleinstadt im Staat Washington, in der das Leben geruhsam und unaufgeregt seinen Gang geht - bis eines Morgens Fallschirmjäger am Himmel auftauchen. Schnell wird klar: Die USA werden angegriffen und Red Dawn ist das erste Ziel der Eindringlinge. Plötzlich und ohne Vorwarnung ist der Ort von fremden Truppen besetzt und niemand ist da, der sich ihnen entgegenstellt. Im Handumdrehen ist Red Dawn eingenommen und seine Bewohner sind vom Rest der USA abgeschnitten. Fest entschlossen zurückzuschlagen, versammelt sich eine Gruppe Mutiger, die entkommen konnte, in den umliegenden Wäldern. Unter ihnen auch der Marine Jed (Chris Hemsworth) und sein Bruder Matt (Josh Peck). Sie nennen sich die "Wolverines". Mit vereinter Kraft bilden sie sich unter Jeds Anleitung zu Kämpfern aus und entwickeln einen wagemutigen Schlachtplan, ihre Stadt von den ungewünschten Eindringlingen zu befreien und ihrer aller Freiheit zurückzuerlangen...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(4665) wird gestartet

Filmgalerie zu "Red Dawn"Filmgalerie zu "Red Dawn"Filmgalerie zu "Red Dawn"Filmgalerie zu "Red Dawn"Filmgalerie zu "Red Dawn"Filmgalerie zu "Red Dawn"

Red Dawn Kritik

Das beschauliche Städtchen Red Dawn. Ein friedvoller Ort, wie aus dem Bilderbuch für amerikanische Kleinstadtidyllen. Es könnte wieder ein wundervoller Tag werden, doch einigen schlechtgelaunten Nordkoreanern ist der amerikanische Traum ein Dorn im Auge. Mit einem großangelegten Angriff werden erst die amerikanischen Militär- und Überwachungseinrichtungen lahmgelegt bevor die wahre Invasion beginnt. Unversehens befindet sich Red Dawn in jenem Gebiet, welches von den Invasoren besetzt wird, aber eine Gruppe überdurchschnittlich gutaussehender Jugendlicher flieht vor den Kampfhandlungen in das umliegende Land und gründet eine eigene Untergrundbewegung. Unter dem Decknamen Wolverines  verüben sie fortan nadelstichartige Angriffe gegen die Invasoren...

Die ganze Kritik lesen
310

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Red Dawn" und wer spielt mit?
Box Office
44,81 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".

Filmreihe - Die Rote Flut

Zur dieser Filmreihe Die Rote Flut gehört ebenfalls der Film Die Rote Flut (1984).

Horizont erweitern

Filme, die anfangs mal Sequels warenDie besten Star Trek-FilmeUnd der "Oscar" geht an... unser Special zum bedeutendsten Filmpreis der Welt!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Sully
Elvis Balboa
Geschlecht | 27.11.2012 | 15:16 Uhr27.11.2012 | Kontakt
Jonesi

@Catsnake
Das es sich um ein Remake von "Die rote Flut" handelt, ist doch bekannt und das es bei der Thematik viel Patriotismus gibt, liegt auf der Hand. ABER: Mich stört das nicht so sehr, da es realistisch ist...die Amerikaner sind so. Deshalb kann ich mich gut damit abfinden. Ob "man" sich den im Kino anschauen "muss", hängt wohl von jedem selber ab. ;)

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Catsnake
Moviejones-Fan
27.11.2012 | 10:12 Uhr27.11.2012 | Kontakt
Jonesi

Leider handelt es sich bei dem Film um ein von amerikanischen Patriotismus strotzendes Remake von "Die Rote Flut" aus den 80ern (damals mit Patrick Swayze, Charlie Sheen, Jennifer Grey, etc.).
Ich bin mir nicht sicher ob man sich den im Kino antun muss.