Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes (2011)

Ein Film von Michael Bay mit Shia LaBeouf und Rosie Huntington-Whiteley (Original: Transformers - Dark of the Moon)

Transformers 3 - Die dunkle Seite des MondesBewertung
Kinostart: 29. Juni 2011155 Min.2D / 3DAltersfreigabe - FSK ab 12Abenteuer, Action, Science Fiction
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Film-Handlung

Am 20. Juli 1969 landet Apollo 11 auf dem Mond: Neil Armstrong schreibt Geschichte, als er als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzt. "Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit" - doch das ist nur die halbe Wahrheit: Auf der dunklen Seite des Mondes stoßen die Astronauten auf das Wrack eines Raumschiffs… kein Leben an Bord... oder scheint es nur so?!

40 Jahre lang hält die Regierung die Entdeckung geheim. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Ein bislang unentdeckter Transformer wird an Bord des Raumschiffs reaktiviert, es ist der verschollen geglaubte Herrscher von Cybertron, Sentinel Prime. Seine Rückkehr entfacht den erbitterten Krieg zwischen den Autobots und den Decepticons aufs Neue. Jetzt geht es nicht mehr nur um die Zukunft und das Überleben der Erde, sondern des ganzen Universums! Damit hatten weder Sam Witwicky noch die Autobots gerechnet…


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(2647) wird gestartet

Filmgalerie zu "Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes"Filmgalerie zu "Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes"Filmgalerie zu "Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes"Filmgalerie zu "Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes"Filmgalerie zu "Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes"Filmgalerie zu "Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes"

Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes Kritik

Endlich ist es soweit, Michael Bay schickt uns Transformers 3, in dem es zum finalen Showdown zwischen Autobots und Decepticons kommt. Erwartet uns wieder so ein Fiasko wie 2009? Vorab sei gesagt, wir haben uns dieses Mal an einem Experiment versucht: Ein Teil unserer Crew mied jede Information, von TV-Spots bis hin zu jedem Transformers 3 Trailer, die anderen bekamen die volle Dröhnung (schließlich mussten ja auch News geschrieben werden). Das erklärte Ziel war es, ein möglichst unvoreingenommenes Kinoerlebnis zu haben. Vor allem in der jüngeren Vergangenheit sorgte die allumfassende Trailerschwemme bei Filmen dafür, dass es durch persönliche Erwartungshaltungen immer schwerer wurde, einen möglichst objektiven Ersteindruck zu erhalten. Das sollte uns hier nicht passieren.

Die ganze Kritik lesen
810

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes" und wer spielt mit?
Box Office
1.123,79 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - Transformers

Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Ein Leben für die Filmmusik: James Horners größte WerkeFeuerspucker - Die besten Drachenfilme 	Stars, die aus Filmen rausgeschnitten wurden - Teil 2

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

13 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Hanjockel79
Moviejones-Fan
26.09.2016 | 11:31 Uhr26.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Der Film war ganz nett und wieder besser wie der miese zweite Film. Jedoch stößt mir noch immer sauer auf, das normalerweise starke Anführer Decepticon Charaktere wie Starscream im Kampf gegen Menschlein verreckt sind...

Meine Bewertung
Bewertung von Hanjockel79
TheFloKing99
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.06.2014 | 18:16 Uhr11.06.2014 | Kontakt
Jonesi

Ich fand Teil 3 Bombe und grade auf Bluray(Klasse Bild laughing)
Ich zweifel aber an teil 4 weil es scheint mir das es mehr ein Kinderfilm wird durch den Dinobots.
Es hat mir schon bei teil 3 im kino gestresst das da sone kleine kinder mit drin waren und die ganze Zeit gelabert haben.
Was denken sich die Eltern bloss dabei kinder mit 5 jahren einen ActionFilm wo es um töten geht ab 12 gucken zu lassen?
Mfg TheFloKing99
Ultron
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.01.2014 | 22:52 Uhr11.01.2014 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 11.01.2014 23:03 Uhr editiert.

@Nuridin
Da stimme ich dir natürlich zu, aber die Fortsetzung "Transformers 4 Ära des Untergangs" wird den dritten Teil definitiv in den Schatten stellen.
Für mich ist Mark Wahlberg ein klasse Schauspieler und er ist deutlich erfahrener als der junge Shia LaBeouf.
Auf Teil 5 und 6 freue ich mich jetzt schon.
Zwar möchte Paramount Pictures erstmal abwarten, wie Teil 4 bei den Zuschauer ankommt, aber ich glaube schon, das weitere Fortsetzungen kommen werden.
Ich freue mich.
Filme und Serien regieren die Welt.
Meine auf jeden Fall.
Nuridin
Moviejones-Fan
Geschlecht | 05.06.2012 | 03:01 Uhr05.06.2012 | Kontakt
Jonesi

Für Mich der Beste Transformers Film..
RockNRolla
Moviejones-Fan
Geschlecht | 15.01.2012 | 14:41 Uhr15.01.2012 | Kontakt
Jonesi

Naja der dritte war jetz nicht soo bombe , wiedereinmal tolle effekte , aber eine verdammt schwache Story .
Also Effekte reichen eher nicht um einen guten Film auszumachen .
Jedoch muss ich die Besetzung loben , vorallen Tyrese Gibson hat mir gefallen .. ich denke der vierte Teil kann nur noch besser werden !
Es sind ja noch ein viierter und ein fünfter Teil geplant .
Nothlia
ED-209
Geschlecht | 18.07.2011 | 12:34 Uhr18.07.2011 | Kontakt
Jonesi

Bluten, sabbern und atmen. Roboter. Hab mich auch gefragt, ob ich da gerade richtig sehe. Der schlechteste Teil der Reihe. Leider, leider.
regularmaddin
Moviejones-Fan
Geschlecht | 18.07.2011 | 12:24 Uhr18.07.2011 | Kontakt
Jonesi

Bei jedem Teil denke ich: "Jetzt wird endlich besser!"
Aber leider ist es bei Transformers wie bei allen Bay-Filmen. Das Beste, nämlich die Action kann in einem Zusammenschnitt von wenigen Minuten erläutert werden und selbst dann sind die Szenen noch unfreiwillig komisch. Die putzigen Roboter, die jetzt dank einem App auch bluten können überzeugen auf keine Weise und tuen es ihren menschlichen Kollegen gleich. Einer der langweiligsten, kostenlosen Kinobesuchen seit langem.
Heavencloud
Moviejones-Fan
Geschlecht | 18.07.2011 | 07:23 Uhr18.07.2011 | Kontakt
Jonesi

Also ich war auch schwer enttäuscht. Ich finde die Filmkritik von Moviejones nicht sonderlich gut da der 2te Teil abgesehen von den Effekten wesentlich besser war. Die Effekte an sich waren großartig, da kann man nichts sagen. Aber dennoch war die Action wesentlich schlechter als in den anderen beiden Teilen. Ich meine was war das denn mit Megatron. Im ersten Teil war er noch stärker als Optimus, im zweiten waren sie dann ungefair gleichstark und "SPOILER" im dritten besiegt Optimus ihn dann mit einem Arm und nur einem Schlag und dann ist der Film auch aus. Was für ein schlechtes Ende. Auch die neue weibliche Hauptdarstellerin dient lediglich dazu, besonders "geil" Auszusehen. Sie ist einfach nur da um den Mänern den Kopf zu verdrehen, so sehr ich das normalerweiße mag, es war unglablich lächerlich bei diesem Film. Also ich habe mehr vom Film erwartet und geben ihm 3/5 Punkten.
Praidon
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.07.2011 | 16:16 Uhr11.07.2011 | Kontakt
Jonesi

Der dritte Teil der Transformersreihe war meine Meinung nach gut. Zwar spielt Megan Fox nicht mehr die Freundin von Haupcharakter Sam, aber der Ersatz ist definitiv gut gespielt (Auch wenn der Charakter an sich sehr einfach gestrikt ist).
Leider finde ich Sam etwas übertrieben am Anfang mit seinen andauernden Wutanfällen und im Kampf mutiert er dann endlich zu nem richtigen Held.
Etwas unlogisch das wirklich alle Nest Kämpfer Sams Befehlen/Hinweisen folgen ohne irgendwas dagegen zu sagen.
Im Kampf wird leider wie auch schon im zweiten Teil alles etwas unübersichtlich da es ja noch mehr kämpfende Roboter gibt.
Alles in allem ist es ein must-have-seen für alle die die ersten zwei Teile auch schon gesehen haben und für Freunde von Action, Explosionen und Slow Motion Heldenauftritten.
alischda
Moviejones-Fan
24.02.2011 | 14:54 Uhr24.02.2011 | Kontakt
Jonesi

naja so schlimm fand ich das jetzt nicht in teil 2. es stimmt zwar das er sich ein bisschen gezogen hat ab der mitte, aber der film war dennoch gut. und ich für meinen teil habe mir sehr gewünscht das eine riesige schlacht in den filmen vorkommt. in teil 2 kamen schon wesentlich mehr transformers vor als im ersten, natürlich auch wegen dem höheren budget. ich hoffe das der dritte teil die action szenen noch steigert, die trailern entsprechen momentan meinen erwartungen!

der verlust von megan fox ist nicht so schlimm wie ich es am anfang fand, hauptsache man hat ab und zu mal was hübsches zu gucken wink

1
2