Die Tribute von Panem - The Hunger Games (2012)

Ein Film von Gary Ross mit Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson (Original: The Hunger Games)

Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Film-Handlung

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln - was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben...?


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(3805) wird gestartet

Filmgalerie zu "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"Filmgalerie zu "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"Filmgalerie zu "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"Filmgalerie zu "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"Filmgalerie zu "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"Filmgalerie zu "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"

Die Tribute von Panem - The Hunger Games Kritik

Krieg überzog das Land. Aus der Asche der einstigen USA erhob sich eine neue Gesellschaftsordnung, die Welt von Panem. Unterteilt in 13 Distrikte und regiert vom Kapitol wurde eine neue Welt ausgerufen. Doch Ungleichgewichte sorgten für Rebellion. Als die Distrikte gegen den Wohlstand im Kapitol aufbegehrten, wurde ein Exempel statuiert: Nun sind noch 12 Distrikte übrig. Um weitere Aufstände zu verhindern und an den Schrecken des Krieges von einst zu erinnern, wurden die Hungerspiele ins Leben gerufen. Jedes Jahr aufs Neue müssen ein Junge und ein Mädchen im Alter von 12-18 Jahren an den tödlichen Kämpfen teilnehmen - 24 Teilnehmer und nur einer darf überleben.

Die ganze Kritik lesen
910

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" und wer spielt mit?
Box Office
694,39 Mio. $

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Horizont erweitern

Nachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 1Marvels Mehrfachtäter: Stars mit verschiedenen Comic-Rollen!Nachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 2

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

38 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 29.03.2016 | 00:56 Uhr29.03.2016 | Kontakt
Jonesi

Der erste Panem Film bot mit der ganzen Science Fiction für mich einen sehr guten Einstieg in die Filmreihe.

Meine Bewertung
Bewertung von Hanjockel79
MovieFan97
Moviejones-Fan
Geschlecht | 25.07.2013 | 15:12 Uhr25.07.2013 | Kontakt
Jonesi

Ich habe gedacht, tribute von Panem wär ein Mädchen-Film, aber ich habe mich geirrt. Der Film ist genial! Die Schauspieler sind Klasse und auch die Kostüme sind der Wahnsinn. Ich Freue mich schon auf den 2Teil.
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 05.01.2013 | 01:57 Uhr05.01.2013 | Kontakt
Jonesi

@Ater
Das Ende des Films spiegelt die eigentliche Situation nicht richtig wieder, es ist nicht richtig ausgearbeitet. Im Buch wird klar, dass das eben kein Happy-End ist, sondern dass die Probleme erst richtig losgehen.

Bloodraven: "That face you make... look I so old to young eyes?"
Bran: "No. Of course not."
Bloodraven: "I do. Yes, I do. When 900 years old you reach, look as good you will not, hmm?"

BlackSwan
Moviejones-Fan
12.09.2012 | 15:08 Uhr12.09.2012 | Kontakt
Jonesi

Muahahahahaaaaahhaaaaa - da die Spiele aber im ZOO stattfinden (was is ne Arena wohl sonst für nen Schwan?? laughing) - nö danke!
Sully
Human Alias
Geschlecht | 12.09.2012 | 15:05 Uhr12.09.2012 | Kontakt
Jonesi

Brot? Der Schwan denkt schon wieder ans BROT! laughing

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

BlackSwan
Moviejones-Fan
12.09.2012 | 14:56 Uhr12.09.2012 | Kontakt
Jonesi

@Sully - hehehe - na, kanns mir denken... Opium fürs Volk im noch schwächeren Ausmaß haben wir jedenfalls schon. Da is der nächste Schritt zu "Brot und Spielen" eben nicht sooo weit.
Sully
Human Alias
Geschlecht | 12.09.2012 | 14:17 Uhr12.09.2012 | Kontakt
Jonesi

Das kann ich hier nicht schreiben was uns das sagt... laughing laughing

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

BlackSwan
Moviejones-Fan
12.09.2012 | 14:11 Uhr12.09.2012 | Kontakt
Jonesi

Genau das ist aber das Problem - ein gewisser Prozentsatz an Zuschauern GLAUBT, es ist wahr - nimmt es also als WAHR in Kauf...! Was sagt uns das?
Sully
Human Alias
Geschlecht | 12.09.2012 | 13:41 Uhr12.09.2012 | Kontakt
Jonesi

Nun ich bezweifle auch gar nicht, dass uns (oder besser Denen, die sich all den Ramsch ansehen) noch einige haarsträubende Sachen im TV präsentiert werden. Allerdings ist es gar nicht notwendig, jemanden real vor laufenden Kameras zu töten. Man braucht ja nur sagen es ist eine Reality-Show...dann tut man so als würde der Teilnehmer umkommen...und alle Zuschauer glauben dass er tot ist. Ist ja schließlich REALITY TV! Die glauben ja auch, dass das Meiste von dem was ihnen heute schon als reale Sachen verkauft wird, wirklich echt ist! laughing

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

BlackSwan
Moviejones-Fan
12.09.2012 | 13:36 Uhr12.09.2012 | Kontakt
Jonesi

Das mag sein - aber ich sag ja - Entwicklung geht Schritt für Schritt... was geht heute alles über die Sender, wo man früher dachte, never...?? Wehret den Anfängen, wie man so schön sagt. ;)