Die Monster Uni (2013)

Ein Film von Dan Scanlon mit Steve Buscemi und John Goodman (Original: Monsters University)

Die Monster UniBewertung
Kinostart: 20. Juni 2013104 Min.2D / 3DAltersfreigabe - FSK ab 0Komödie, Animation, CGI
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Die Monster Uni Inhalt

Dieses Mal müssen Mike und Sulley auf der Monster Uni erst einmal lernen, was ein Erschrecker später können muss - und viel wichtiger, sie müssen Freunde werden, denn aller Anfang ist schwer... Als sich die beiden nämlich kennenlernen, können sie sich auf den Tod nicht ausstehen, kein Wunder, schließlich haben beide dasselbe Ziel: Sie wollen die größten Erschrecker von ganz Monstropolis werden!


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(5890) wird gestartet

Filmgalerie zu "Die Monster Uni"Filmgalerie zu "Die Monster Uni"Filmgalerie zu "Die Monster Uni"Filmgalerie zu "Die Monster Uni"Filmgalerie zu "Die Monster Uni"Filmgalerie zu "Die Monster Uni"

Die Monster Uni Kritik

Was ist das größte Ziel eines Monsters? Auf die berühmte Monster-Uni zu kommen, das Schrecker-Studium erfolgreich zu absolvieren und dann auf die Kindertraumwelt losgelassen zu werden, in der Monster AG. Das wünscht sich auch seit frühester Kindheit nichts sehnlicher als Mike Glotzkowski, der kleine grüne Ball auf zwei Beinen mit seinem Riesenauge. Angekommen, aufgenommen und los geht es neben all den anderen Studienanwärtern, die sich ebenfalls auf ihr Leben als Schrecker vorbereiten wollen. Doch Mike hat im Gegensatz zu vielen anderen Kommilitonen einen Nachteil: Er wirkt irgendwie nicht schrecklich genug und hat seine liebe Mühe, sich neben den anderen zu behaupten. Das spürt auch James P. "Sulley" Sullivan, ein haariges Vorzeigemonster, das zudem noch einer berühmten Schrecker-Familie entstammt. Die beiden können sich nicht riechen und eins führt zum anderen, als ihr Streit sich in der Öffentlichkeit entlädt und beide vom Studium ausgeschlossen werden. Die einzige Chance, ihr Ziel zu erreichen, ist es einen Wettstreit zu gewinnen, denn dann würde ihnen die gefürchtete Dekanin Hardscrabble die Wiederaufnahme ermöglichen...

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Die Monster Uni" und wer spielt mit?
Box Office
743,56 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".

Filmreihe - Die Monster AG

Zur dieser Filmreihe Die Monster AG gehört ebenfalls der Film Die Monster AG (2001).

Horizont erweitern

Kultige Spätzünder: Filmklassiker, die im Kino gefloppt sindDie bekanntesten AnimationsstudiosJack Ryan, Sparrow & Co.: Die berühmtesten Jacks der Filmgeschichte!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.