Jenseits allen Zweifels (1956)

Ein Film von Fritz Lang mit Dana Andrews und Joan Fontaine (Original: Beyond a Reasonable Doubt)

Jenseits allen ZweifelsBewertung
Kinostart: 09. April 195780 Min.2DKrimi, Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Jenseits allen ZweifelsBewertung

Jenseits allen Zweifels Inhalt

Der ambitionierte Schriftsteller Tom Garrett schließt mit seinem künftigen Schwiegervater und Verleger Austin Spencer ein riskantes Abkommen ab. Gemeinsam wollen sie die juristische Fragwürdigkeit von Todesstrafen beweisen. Hierzu will Tom sich mit einem Mord belasten lassen. Als kurz darauf ein Mädchen ums Leben kommt, sprechen alle Beweise gegen Tom. Alle warten gespannt auf die Verurteilung, danach will Austin die Gegenbeweise für Toms Unschuld offen legen. Doch Austin kommt bei einem Autounfall ums Leben und auch die entlastenden Beweise sind damit vernichtet. Jetzt liegt es an Toms Verlobte Susan, die Unschuld von Tom zu beweisen.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Hauptdarsteller, die bei ihren Filmen gefeuert wurdenSchauspieler, die stääändig das Gleiche tunDie besten Dinosaurier-Filme aller Zeiten

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Jenseits allen Zweifels" und wer spielt mit?

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Filmreihe - Jenseits allen Zweifels

Zur dieser Filmreihe Jenseits allen Zweifels gehört ebenfalls der Film Gegen jeden Zweifel (2009).

Horizont erweitern

Animierte Wesen: Wie süß bist du wirklich?Der pure Kult: Darsteller, die mit ihrer Rolle verwachsen sindDie größten Filmschlachten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.