Nymphomaniac (Part 1) (2013)

Ein Film von Lars von Trier mit Charlotte Gainsbourg und Stellan Skarsgård

Nymphomaniac (Part 1)Bewertung
Kinostart: 20. Februar 2014122 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 16Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Nymphomaniac (Part 1) Inhalt

An einem kalten Winterabend findet der alte sympathische Junggeselle Seligman (Stellan Skarsgård) eine halbbewusstlose, zusammengeschlagene Frau namens Joe (Charlotte Gainsbourg) in einer dreckigen Seitenstraße. Er nimmt sich ihrer an, bringt sie zu sich nach Hause und pflegt die Schwerverletzte. Als sie irgendwann wieder zu sich kommt und Joe ihre Wunden behandelt, fragt er sie, wie es zu solch einer Situation kommen konnte.

Joe fängt an, Seligman ihre Lebensgeschichte zu erzählen, ohne jegliche Scheu vor dem fremden Mann zu haben. Eingeteilt in acht Kapitel erzählt sie ihren Werdegang von der Geburt bis zu ihrem fünfzigsten Lebensjahr. Die eigene Lebensdiagnose ist geprägt von mannigfaltigen Facetten und erotischen Erlebnissen. Sie schmückt die Geschichte mit Erlebnissen und Erfahrungen, die von ihren tief verborgenen erotischen und emotionalen Wünschen zeugen.


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(7250) wird gestartet

Filmgalerie zu "Nymphomaniac (Part 1)"Filmgalerie zu "Nymphomaniac (Part 1)"Filmgalerie zu "Nymphomaniac (Part 1)"Filmgalerie zu "Nymphomaniac (Part 1)"Filmgalerie zu "Nymphomaniac (Part 1)"Filmgalerie zu "Nymphomaniac (Part 1)"

Nymphomaniac (Part 1) Kritik

Nymphomanin Joe (Charlotte Gainsbourg) erzählt ihre Lebensgeschichte ihrem "zufälligen" Gegenpart Seligman (Stellan Skarsgård), der Joe im Alter von 50 Jahren verletzt in einer Gasse findet und in seiner mönchsartig spartanischen Klause bei sich aufnimmt. Ist sie sexsüchtig oder nymphomanisch? Was bedeutet ihr Liebe? Wie ist ihre Empfindungswelt? Joe erzählt mit ihrer Geschichte von ihrer Kindheit an, warum sie in keine Schublade passt, sondern vielleicht eher als Frau anzusehen ist, die sexuell das Extrem braucht, um etwas fühlen zu können.

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Nymphomaniac (Part 1)" und wer spielt mit?
Box Office
10,29 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".

Filmreihe - Nymphomaniac

Zur dieser Filmreihe Nymphomaniac gehört ebenfalls der Film Nymphomaniac (Part 2) (2014).

Horizont erweitern

Immer Vollgas: Der Aufstieg der "Fast & Furious"-FilmreiheHeimliche Helden: Welcher coole Sidekick wärst du? 	Darsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 2

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.