Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe (2013)

Ein Film von Richard LaGravenese mit Alice Englert und Alden Ehrenreich (Original: Beautiful Creatures)

Beautiful Creatures - Eine unsterbliche LiebeBewertung
Kinostart: 04. April 2013124 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Film-Handlung

Jede Nacht wird Ethan (Alden Ehrenreich) von demselben Alptraum geplagt: Verzweifelt versucht er ein Mädchen zu retten, das in großer Gefahr schwebt. Doch immer wieder scheitert er und wacht schweißgebadet auf, ohne zu wissen, wer die Unbekannte ist. Umso überraschter ist er, als sie plötzlich als neue Schülerin in seine Klasse kommt. Lena (Alice Englert) ist die Nichte des mürrischen Gutsbesitzers Macon Ravenwood (Jeremy Irons), um den in der Kleinstadt alle einen großen Bogen machen.

Es dauert nicht lange und Ethan verliebt sich in die geheimnisvolle Außenseiterin, ohne zu wissen, dass sie ein düsteres Geheimnis verbirgt: Lena stammt aus einer Familie von Castern und Hexen und besitzt übernatürliche Kräfte, die sie immer weniger kontrollieren kann. Obwohl auch sie sich nichts sehnlicher wünscht, als in Ethans Nähe zu sein, beschwört sie ihn, sich von ihr fernzuhalten. Denn bald, an ihrem sechzehnten Geburtstag, wird Lena berufen und es entscheidet sich, ob sie auf die helle oder die dunkle Seite der Magie übertritt. Eine Entscheidung, die alle, die sie liebt, in tödliche Gefahr bringen wird...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(5254) wird gestartet

Filmgalerie zu "Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe"Filmgalerie zu "Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe"Filmgalerie zu "Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe"Filmgalerie zu "Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe"Filmgalerie zu "Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe"

Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe Kritik

Dass Lena (Alice Englert) etwas anders als die anderen Mädchen ist, fällt Ethan (Alden Ehrenreich) als einzigem positiv auf, die restlichen Schulkameraden und bigotten Bürger der Kleinstadt Gatlin in South Carolina betrachten den Freak und ihre seltsame Familie eher mit Argwohn. Doch Ethan langweilen die anderen Mädchen wie auch sein, wie er glaubt, langweiliges Leben, kein Wunder also, dass die geheimnisvolle Lena sein Interesse weckt. Es kommt, wie es kommen muss, die zwei verlieben sich - doch schon bald muss Ethan erfahren, dass Lena nicht nur ein bisschen freakig ist, sondern ein alter Fluch auf ihr und ihrer Familie lastet. Der stattet sie zwar mit mächtigen magischen Fähigkeiten aus, lässt jedoch auch den weiblichen Wesen der Familie nicht die Wahl, ob sie an ihrem 16. Geburtstag magische Wesen des Lichts oder der Dunkelheit werden - ihre wahre Natur entscheide darüber, heißt es. Und Lenas 16. Geburtstag als angehende, zudem sehr mächtige Castor, eine Art Hexe, steht kurz bevor...

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe" und wer spielt mit?
Box Office
60,05 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Filme in der Entwicklungshölle: Wenn Kinofilme nicht erscheinen - Teil 2Filme, die andere Filme vorhersagtenDie besten DC-Comicfilme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
kimmmey
Moviejones-Fan
Geschlecht | 18.08.2013 | 22:01 Uhr18.08.2013 | Kontakt
Jonesi

Is mal ein ganz anderer Film. Ist zwar ein bisschen absurd, aber ganz ok. Muss ich aber trotzdem nicht 2 mal angucken..