Spectre (2015)

Ein Film von Sam Mendes mit Daniel Craig und Ben Whishaw

SpectreBewertung
Kinostart: 05. November 2015148 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Action, Thriller
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Spectre Inhalt

James Bond erhält eine kryptische Botschaft aus der Vergangenheit, die ihn auf eine nicht genehmigte Mission nach Mexico City und schließlich auch nach Rom führt, wo er Lucia Sciarra, die schöne und verbotene Witwe eines berüchtigten Verbrechers, kennenlernt. 007 infiltriert ein Geheimtreffen und deckt die Existenz einer finsteren Organisation auf, die als SPECTRE bekannt ist.

Wahrenddessen in London: Max Denbigh, der neue Kopf des Zentrums für nationale Sicherheit, hinterfragt Bonds Handlungen und zweifelt die Relevanz des MI6 an. Heimlich sichert sich Bond die Hilfe von Moneypenny und Q, um Madeleine Swann, die Tochter seines alten Widersachers Mr. White, aufzustöbern. Sie könnte der Schlüssel dazu sein, das um SPECTRE gesponnene Netz zu entwirren. Als Tochter eines Auftragskillers versteht sie Bond auf eine Weise, wie es die meisten anderen nicht können. Und als er aufs Herz von SPECTRE zusteuert, erfährt 007 von einer schrecklichen Verbindung zwischen sich und dem Feind, den er sucht...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(10693) wird gestartet

Filmgalerie zu "Spectre"Filmgalerie zu "Spectre"Filmgalerie zu "Spectre"Filmgalerie zu "Spectre"Filmgalerie zu "Spectre"Filmgalerie zu "Spectre"

Spectre Kritik

Vielversprechend wird der gespannte James Bond-Fan in Sam Mendes' neuestes Werk Spectre mit Daniel Craig, inzwischen zum vierten Mal in der Rolle des berühmtesten Agenten aller Zeiten, eingeführt. Selbst wer den Sam Smith-Song "The Lonely Hour" nicht mag, zusammen mit den atemberaubenden Introbildern macht er Sinn und bekommt plötzlich eine ganz neue Magie. Diese Magie hält auf leicht gruselige und sexy Weise auch eine ganze Weile nach dem eigentlichen Filmstart noch an, und es wird klar, warum der Kinostart um Halloween herum passend gewählt ist. Doch dann beginnt sich die Story zu verzetteln ... dennoch ein guter Bond?

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Spectre" und wer spielt mit?
Box Office
880,67 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - James Bond

Zur dieser Filmreihe James Bond gehören ebenfalls die Filme James Bond 25 (2019), Skyfall (2012), Ein Quantum Trost (2008) und Casino Royale (2006).
Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Monster, Mord & Folter: Traumatische "Star Wars"-MomenteGuilty Pleasure: Filme, die Moviejones innig liebtComicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil III - Die Ära 2008-2012

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

10 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Jonah
Antiheld
Geschlecht | 06.03.2016 | 12:34 Uhr06.03.2016 | Kontakt
Jonesi

Klasse Film er hat nur eine einzige Schwäche, das ziemlich lahme Lied am Anfang des Films. Für mich einer der besten Filme 2015 neben den für mich absolut überraschenden Kingsman.

Meine Bewertung
Bewertung von Jonah
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 12.01.2016 | 01:06 Uhr12.01.2016 | Kontakt
Jonesi

Hier noch ein weiterer, Bond-verdächtiger Song.
Passenderweise wollte auch Lana Del Rey den Song für Spectre singen.

Bloodraven: "That face you make... look I so old to young eyes?"
Bran: "No. Of course not."
Bloodraven: "I do. Yes, I do. When 900 years old you reach, look as good you will not, hmm?"

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 03.01.2016 | 17:21 Uhr03.01.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 03.01.2016 17:21 Uhr editiert.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Ellie Goulding auch einen Song aufgenommen hat. Schließlich hieß es ja lange Zeit, dass sie den Job übernehmen wird.

Ich bin wohl einer der wenigen, die Sam Smiths "Writings On The Wall" mögen. Musikalisch und gesanglich finde ich den Song ziemlich klasse, nur inhaltlich geht er vollkommen am Film vorbei. Meiner Meinung nach hätte er besser zu Casino Royale oder Ein Quantum Trost gepasst.

Bloodraven: "That face you make... look I so old to young eyes?"
Bran: "No. Of course not."
Bloodraven: "I do. Yes, I do. When 900 years old you reach, look as good you will not, hmm?"

Primeval
Lord Potter
Geschlecht | 03.01.2016 | 03:47 Uhr03.01.2016 | Kontakt
Jonesi

Finde den Song jetzt auch nicht viel besser, als Writings on the Wall. Ist halt auch wieder so ein Song, wo man sich rein hören muss, auch wenn ich ihn beim zweiten hören jetzt auch schon besser fand, aber halt auch nicht überzeugend genug.

Ich hätte wohl beide Songs nicht genommen. Würde gerne wissen, was sie wohl noch zur Auswahl hatten, ob Ellie Goulding wohl auch einen aufgenommen hat?

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 02.01.2016 | 21:20 Uhr02.01.2016 | Kontakt
Jonesi

Hier der alternative Bond-Song von Radiohead, der von den Produzenten jedoch abgelehnt wurde.

Zuerst war ich von dem Song wenig begeistert, aber nach mehrmaligem Anhören gefällt er mir besser und besser. Qualitativ braucht er sich hinter dem großartigen Song von Sam Smith definitiv nicht zu verstecken!

Bloodraven: "That face you make... look I so old to young eyes?"
Bran: "No. Of course not."
Bloodraven: "I do. Yes, I do. When 900 years old you reach, look as good you will not, hmm?"

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 16.11.2015 | 23:30 Uhr16.11.2015 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 16.11.2015 23:38 Uhr editiert.

Willkommen Jaaaames. Wieso hatt das so lange gedauert ? Unseren Wegen hat sich oft gekreuzt. Und du hast mich nicht gesehen. Wie kommt das ? ^^

Endlich habe ich auch geschafft, 00 0 zusehen...also vlt bin ich mit dieser meinung alleine da, aber ich fand Spectre ein stück stärker als diese über hype Skyfall. Es war auch schön die vergangenheit zu erleuchtern usw...die ersten Szene in Mexico, ist einfach nur einen WOW. Hoyte van Holytema, ich hab mich in seinen aufnahmen verliiiiiiiiebt ^^ ... viele sachen der film sei schwach.. keine ahnung, vlt war mir das egal und hab es nicht bemerkt, wollte denn 00 0 sehen und mich hat er nicht enttäusch.. nur eins hat mich gestört. Der Film zieht sich in die längen und meine geliebte monica bellucci kam insgesamt nur auf 5 min ... das hat mich angekotz...und Dave Batista als Mr. Hinx war ein würdiger gegner für 00 0... nur seinen abgang war wiedermal typisch hollywood. Alles in einem ein sehr würdigen nachfolger.. S. Mendes versteht, wie mann ein action filme inszenieren kann.. und der soundtrack von 00 0 passt war, aber bleibt nicht in der ohren, wie von Adel...

Meine Bewertung
Bewertung von ChrisGenieNolan
MarieTrin
Linguist
Geschlecht | 12.11.2015 | 22:10 Uhr12.11.2015 | Kontakt
Jonesi

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Spectre" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung von MarieTrin

Que la loi soit avec toi!

theAudience
Moviejones-Fan
Geschlecht | 06.11.2015 | 07:36 Uhr06.11.2015 | Kontakt
Jonesi

Kommt an seinen Vorgänger "Skyfall" nicht ran. Die Story war zu verwurschtelt bzw. der Hauptbösewicht hätte ruhig finsterer sein dürfen. Bonds gemeinsame Vergangenheit mit dem Hauptbösewicht hätte man mehr ausbauen können. Die Verknüpfung mit den Bösewichten aus den Vorgängerfilmen war auch zu schlicht dargestellt. Showdown am Ende war auch sehr ernüchternd. Hätte man düsterer und "böser" darstellen können, potenzial ist vorhanden gewesen! Die erste Sequenz am Anfang ist übrigends überragend (Hubschrauber). Echt mal was neues und gute Action!

Meine Bewertung
Bewertung von theAudience
There is Always Something ;)
Han
Space Cowboy
Geschlecht | 16.10.2015 | 23:32 Uhr16.10.2015 | Kontakt
Jonesi

Tim, da bist Du nicht allein! Sooo gut war Skyfall in meinen Augen auch nicht und an den genialen Casino Royale kommt er nicht im Ansatz ran. Aber ich hab das Gefühl, dass Spectre besser wird. Allein die Gegnerkombi Waltz/Bautista - the brain and the muscles - finde ich schon sehr cool und die Tatsache, dass die namensgebende Organisation wieder auftaucht, lässt jedem Bondfan doch schon einen wohligen Schauer über den Rücken laufen. Ob Waltz wirklich Blofeld ist? Oder Bonds böser, älterer Bruder? Wir werden es erleben. Ich bin sowas von gespannt!

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Tim
King of Pandora
Geschlecht | 02.10.2015 | 00:03 Uhr02.10.2015 | Kontakt
Jonesi

Skyfall fand ich zwar nicht so toll wie alle anderen, aber Bond bleibt Bond und ich bin mal gespannt, wie der neue Film wird. Denke aber mal, viele werden hier mächtig enttäuscht. Gerade diejenigen, die mit den extrem hohen Erwartungen von Skyfall rangehen.