Into the Woods (2014)

Ein Film von Rob Marshall mit Chris Pine und Johnny Depp

Into the WoodsBewertung
Kinostart: 19. Februar 2015125 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 6Fantasy, Musik, Musical
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Into the Woods Inhalt

Basierend auf dem gleichnamigen Broadway-Musical, wird die Geschichte von einem Bäcker und seiner Frau erzählt, die sich nichts sehnlicher wünschen, als eigene Kinder zu bekommen und eine Familie zu gründen. Doch da ein Fluch der Hexe auf ihnen lastet, ist das unmöglich. Um ihr gegenüberzutreten, wagen sie sich tief in den Wald hinein und begegnen unterwegs verschiedenen Märchenfiguren wie Rapunzel, Aschenputtel und Rotkäppchen.


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(9350) wird gestartet

Filmgalerie zu "Into the Woods"Filmgalerie zu "Into the Woods"Filmgalerie zu "Into the Woods"Filmgalerie zu "Into the Woods"Filmgalerie zu "Into the Woods"Filmgalerie zu "Into the Woods"

Into the Woods Kritik

Es waren einmal ein Bäckerspaar, ein Mädchen im roten Cape, ein Junge und seine Kuh, ein Prinzenpaar, eine Magd in einem hübschen Kleide, eine Hexe und ein Mädchen in einem Turm. Sie alle trifft man in einem Wald voller Irrwege und Stolperfallen in einem weit entfernten Königreich. Und sie alle befinden sich aus verschiedenen Gründen dort. Es dauert nicht lange, bis sich das Schicksal der verschiedenen Märchenfiguren miteinander verwebt und sie mehr als nur ihren eigenen Pfad, ihre eigenen Wünsche und Träume, ins Auge fassen müssen...

Die ganze Kritik lesen
810

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Into the Woods" und wer spielt mit?
Box Office
213,12 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".

Horizont erweitern

Feuerspucker - Die besten DrachenfilmeSids Flirt-Quiz - Bist du fit für die Sommerliebe?Jack Ryan, Sparrow & Co.: Die berühmtesten Jacks der Filmgeschichte!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 14.10.2016 | 10:56 Uhr14.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Gesanglich, schauspielerisch und von der Thematik her top. Allerdings wollte der Funke nicht wirklich überspringen und so hatte ich mir nach der MJ-Kritik einfach mehr erwachtet.
Grösstes Manko ist dabei tatsächlich der Soundtrack, welcher während des Films zwar passend, nach einer Stunde aber wieder vergessen ist. Ein Musical ohne Ohrwurm muss dann auch mal kritisiert werden. Zudem wirkt der letzte Drittel arg konstruiert und konfus.
Spannend ist jedoch die Vermischung einzelner Märchencharaktere und -motive zu einem grossen Ganzen.

Meine Bewertung
Bewertung von Duck-Anch-Amun
dilaraguvenc2005
Moviejones-Fan
14.10.2016 | 09:39 Uhr14.10.2016 | Kontakt
Jonesi

weil ich dass noch nie gegickt habe und jeder redet davon dass das cool wäre oder so

Wicketer
Moviejones-Fan
15.12.2015 | 16:37 Uhr15.12.2015 | Kontakt
Jonesi

Die meisten Figuren/Charaktere sind einfach nur nervig

Meine Bewertung
Bewertung von Wicketer