Großstadtklein (2013)

Ein Film von Tobias Wiemann mit Pit Bukowski und Markus Hering

GroßstadtkleinBewertung
Kinostart: 15. August 201398 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 6Komödie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
GroßstadtkleinBewertung

Großstadtklein Inhalt

Waldmeer, Sandmeer, gar nichts mehr. Am nordöstlichsten Zipfel Mecklenburg-Vorpommerns ist Ole zu Hause. Ole ist Anfang zwanzig und sein Leben dreht sich um Mopedrennen mit den Kumpels, Jagdausflüge mit Vater Heinz und Abhängen am absoluten "Hotspot" vor Ort: der Tankstelle. Diese Zeitverschwendung schaut sich Opa Karl nicht länger an. Er stellt seinen Enkel vor vollendete Tatsachen und besorgt ihm hinter seinem Rücken einen Praktikumsplatz in Berlin. Dort trifft er auf seinen Macho-Onkel Manni, mit dem sein Vater seit mehr als 25 Jahren zerstritten ist. Opa Karl spekuliert darauf, dass Ole die verfeindeten Familien wieder zusammenbringt. Als Ole auf die freche, durchgeknallte Fritzi trifft, gerät er im Großstadtkarussell Berlin ins Schlingern.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Die besten Science-Fiction-Filme aller ZeitenDie Geschichte des DC Comics-UniversumsWeltretter vor: Welcher DC-Superheld bist du?

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(6206) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Großstadtklein" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".

Horizont erweitern

Wenn die Fetzen fliegen: Darsteller, die sich nicht mögenDiese Filmposter wollten uns verschaukelnGuck mal, wer da ist! Die besten und witzigsten Cameos

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.