The Drop - Bargeld (2014)

Ein Film von Michaël R. Roskam mit Tom Hardy und Noomi Rapace (Original: The Drop)

The Drop - BargeldBewertung
Kinostart: 04. Dezember 2014106 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Drama, Krimi
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

The Drop - Bargeld Inhalt

Bob Saginowski, ein einsamer Barkeeper und Ex-Krimineller, betreibt zusammen mit seinem Cousin und Arbeitgeber Marv eine Bar in Brooklyn, die von der New Yorker Unterwelt als Anlaufstelle zur Geldwäscherei missbraucht wird. Seine ohnehin nicht rosige Lage verschlimmert sich noch weiter, als er einen übel zugerichteten Pitbull-Welpen vor dem Tod rettet und bei sich aufnimmt. Plötzlich findet sich Bob im Zentrum eines missglückten Raubzugs wieder und wird in Ermittlungen verwickelt, die tief in der dunklen Vergangenheit des Viertels graben, wo Freunde, Familien und Feinde Hand in Hand arbeiten, um sich über Wasser zu halten - koste es, was es wolle.


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(8864) wird gestartet

Filmgalerie zu "The Drop - Bargeld"Filmgalerie zu "The Drop - Bargeld"Filmgalerie zu "The Drop - Bargeld"Filmgalerie zu "The Drop - Bargeld"Filmgalerie zu "The Drop - Bargeld"Filmgalerie zu "The Drop - Bargeld"

The Drop - Bargeld Kritik

Bob weiß, dass es unangenehm werden kann, wenn man zu viele Fragen stellt. Und so geht er ruhig seiner Arbeit in einer Bar nach, die einmal seinem Cousin Marv gehörte. Nun aber sind die Tschetschenen da und haben die Bar übernommen. Immer wieder setzen sie sie für sogenannte "Drops" ein. Unbekannte Kuriere kommen mit Geld vorbei, andere holen es später wieder ab. So ein Drop kann jederzeit passieren. Meist läuft alles reibungslos. Doch dann wird die Bar überfallen. Geld verschwindet. Die Besitzer der Bar sind nicht erfreut. Sie wollen Antworten. Und Bob weiß, dass diese Antworten ebenso unangenehm sein können wie die Fragen, die man einfach nicht stellen sollte...

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "The Drop - Bargeld" und wer spielt mit?
Box Office
18,66 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Runter vom Index! Einst furchtbar verboten, heute Uncut zu habenUnaussprechlich: Wie werden Darsteller richtig ausgesprochen - Teil 2Die besten Thriller

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.