The First Avenger - Civil War (2016)

Ein Film von Anthony Russo mit Chris Evans und Robert Downey Jr. (Original: Captain America - Civil War)

The First Avenger - Civil WarBewertung
Kinostart: 28. April 2016146 Min.2D / 3DAltersfreigabe - FSK ab 12Action, Abenteuer, Comicverfilmung
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

The First Avenger - Civil War Inhalt

Steve Rogers setzt mit einem neu geformten Team die Bemühungen der Avengers fort, die Menschheit zu schützen. Doch nach einem weiteren Zwischenfall, an dem die Avengers beteiligt sind und der erheblichen Kollateralschaden verursacht, wächst der politische Druck, ein System der Rechenschaftspflicht zu installieren. Ein Aufsichtsrat soll das Superhelden-Team überwachen und lenken. Dieser neue Status quo spaltet die Avengers, es bilden sich zwei Lager: Die einen schließen sich Rogers und seinem Wunsch an, weiter frei und ohne Einmischung von oben seinen Avengers-Pflichten nachgehen zu können. Und die anderen folgen Tony Stark, der sich überraschend dafür entscheidet, die Regierungsforderungen nach Aufsicht und Rechenschaftspflicht zu unterstützen.


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(11432) wird gestartet

Filmgalerie zu "The First Avenger - Civil War"Filmgalerie zu "The First Avenger - Civil War"Filmgalerie zu "The First Avenger - Civil War"Filmgalerie zu "The First Avenger - Civil War"Filmgalerie zu "The First Avenger - Civil War"Filmgalerie zu "The First Avenger - Civil War"

The First Avenger - Civil War Kritik

2016 steht ganz im Zeichen von Superhelden, die sich einmal richtig genüsslich die Fresse polieren. Nachdem wir erst vor wenigen Wochen miterlebt haben, wie die zwei größten Superhelden des DC Comics-Universums in Batman v Superman - Dawn of Justice aufeinander losgehen, schickt nun Marvel in The First Avenger - Civil War seine Heldenriege in den Bruderkrieg. Aus Freunden werden erbitterte Feinde und damit öffnet sich gleichzeitig der Vorhang für die Phase III des Marvel Cinematic Universe.

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "The First Avenger - Civil War" und wer spielt mit?
Box Office
1.152,34 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - Captain America

Zur dieser Filmreihe Captain America gehören ebenfalls die Filme The Return of the First Avenger (2014) und Captain America - The First Avenger (2011).
Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Die besten Dinosaurier-Filme aller ZeitenDie Geschichte des DC Comics-UniversumsDusseliges Opfer? Schlaue Tipps, wie du einen Horrorfilm überlebst!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

24 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 07.10.2016 | 22:27 Uhr07.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich persönlich habe kein großes Problem mit Rhodes Nicht-Tod, denn auch eine solche Verletzung kann Freunde zum Umdenken bewegen . Das Hauptproblem sehe ich darin, dass Civil War seinem Titel im Gegensatz zu BvS nicht gerecht wird. In BvS sehen wir Batman und Superman ca. 2,5 Stunden lang gegeneinander kämpfen, zunächst verbal und dann schließlich körperlich. Civil War liefert statt eines ernsthaften, ausgewachsenen Krieges nur einen familiären Streit der Avengers und eine persönliche Auseinandersetzung zwischen Tony Stark und Steve Rogers. Und dieser Streit hat seinen Ursprung noch nichtmal innerhalb der Gruppe, sondern wurde von Zemo angezettelt. Die anderen Avengers werden da eher gegen ihren Willen reingezogen, Motive bleiben teilweise völlig unklar (z.B. Ant-Man). Einer der wenigen vernünftig ausgearbeiteten Charaktere hier ist Black Panther. Civil War fährt ständig mit angezogener Handbremse, was zu großen Teilen auch im Happy End von Age of Ultron verankert ist. Am treffendsten formulierte es Black Widow selbst, als sie zu Hawkeye meinte, er gebe keine 100%. Ein solch freundschaftlicher Kampf (siehe auch die Sprüche von Spider-Man) funktioniert als cartooniger Familienactionfilm hervorragend (Ant-Man ist göttlich), aber als ernsthafter Krieg überhaupt nicht. Einzig und allein die letzten 30 Minuten erzeugen Dramatik und eine düstere Atmosphäre. Insgesamt für mich aber bei Weitem kein Vergleich zu BvS, indem sich mehrere Charaktere von Anfang an voller Hass getrieben brutal bis aufs Blut bekämpfen.

Meine Bewertung
Bewertung von luhp92

Bloodraven: "That face you make... look I so old to young eyes?"
Bran: "No. Of course not."
Bloodraven: "I do. Yes, I do. When 900 years old you reach, look as good you will not, hmm?"

Optimus13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.10.2016 | 22:14 Uhr07.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Heute auf 3D BluRay gesehen. Bin damals euphorisch aus dem Kino gekommen und hab dem Film erst mal 5 Sterne verpasst. Mittlerweile sind es zwar nur noch 4,5, einfach, weil der Film dann doch nicht alles richtig macht. Trotzdem findeich ihn unglaublich geil & für mich ist er bis jetzt klar der beste Film des Jahres. cool

Kayin
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.10.2016 | 14:06 Uhr07.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Nun ja, ich habe mir Civil War trotz Bedenken mal vorbestellt und habe ihn gestern auch gleich geschaut.

Ich sage es gleich zu Anfang... Der Film war gerade mal Durchschnitt. Zuviele Helden, zuviele Handlungsstränge, zuviel von allem. MMn ist das Avengers 3, nein nicht 2.5, sondern wirklich 3. Es kommen fast alle Avengers vor und es kommen einige dazu. wieviel Screentime hat die Cap Story? Definitiv nicht genug! Man hätte hier mehr machen müssen. Und es in zwei unabhängige Teile produzieren sollen. Im Prinzip der gleiche Fehler wie bei BvS, allerdings ist mMn BvS besser umgesetzt worden. Bei BvS verstehe ich die Problematik, Da DC auf Marvel aufholen wollten, aber hier bei Marvel verstehe ich das nicht.

Und bei Marvel heißt es mal wieder, viel hilft viel und alles in einem jugendfreien Einheitsbrei verpackt, damit auch jeder potentielle Zuschauer diesen Film schauen und verstehen kann. Wieder mal 08/15 Kino für die Breite Masse, anstatt für die Comic Fans. Und wieder verstehe ich die MCU Fans, die sich über DCEU Filme aufregen. Der Grad an Komplexität und Tiefgang ist bei Marvel einfach einige Level unter dem von DC, was sie natürlich attraktiver für die Breite Masse macht, aber eben für wirkliche Comicfans eher schwach erscheinen lässt.

Deshalb 2,5 Sterne

Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 18.09.2016 | 11:31 Uhr18.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Der Filmtitel ist so geil lustig.^^ Civil Tiff...^^ Auf deutsch: Die zivile Kabbelei.^^ Joa das trifft es für mich auf den Punkt.^^

Bild zum Beitrag The First Avenger - Civil War
Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 06.07.2016 | 00:47 Uhr06.07.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 06.07.2016 00:52 Uhr editiert.

Das neue Hishe - Wie hätte es enden sollen - Video zum Civil War Film bringt es mal wieder besonders bei Minute 2:25 bis 2:36 auf den Punkt (bildlich gesprochen!).^^ Aber seht selbst:

Und dann sind jetzt endlich die offiziellen DVD und Blu Ray Cover draussen. Am geilsten davon finde ich ist das Steelbook Cover gelungen, auch wenn ich mir wie bei den meisten Filmen gewünscht hätte, dass das eigentlich tolle Kinoposter einfach nur übernommen worden wäre (also wo auch die Teammitglieder beider Fraktionen mit drauf sind). Erscheinen soll der Film im Heimkino wie immer Donnerstags ab 06. Oktober 2016!

Bild zum Beitrag The First Avenger - Civil War
Mudl
Moviejones-Fan
02.07.2016 | 08:16 Uhr02.07.2016 | Kontakt
Jonesi

Avengers 2.5? Absolut egal und hoffen wir mal das Spiderman im Solofilm genau so gut rüberkommt wie hier.

Meine Bewertung
Bewertung von Mudl
pursuyt
Moviejones-Fan
Geschlecht | 22.05.2016 | 14:10 Uhr22.05.2016 | Kontakt
Jonesi

@burnout: Du sprichst mir aus der Seele. Wieso schlucken das alle Leute. Jeder Held, der einen (!) MCU-Film überlebt, stirbt auch bei keinem anderen. Echt tragisch und unnötig, teilweise sogar lächerlich .

Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen: Ich bin traurig, wenn ich keine Pralinen mehr habe.

Burnout
Mr. Strange
Geschlecht | 22.05.2016 | 01:37 Uhr22.05.2016 | Kontakt
Jonesi
1

Dieser Beitrag wurde am 22.05.2016 01:55 Uhr editiert.

Komme gerade aus dem kino.

Der Film war einfach nur enttäuschend. Die Russos haben einen durchschnittlichen Film geliefert und mehr leider nicht. WS war mMn viel besser als diesen Cap3/Avengers film. Ka was da los war aber, ich war froh als es endlich zu ende ging. Mir gefiel sogar AoU besser.

Eins ist sicher: CW kann leider BvS nicht das wasser reichen. Wirklich schade.

Es gab nur eine einzige spannende Szene im ganzen Film, als Stark erfährt das Bucky seine Eltern gekillt hatte. Das er danach auf ihn losgeht, obwohl er wusste das bucky nichts dafür konnte, fand ich irgendwie bescheuert.

Habe wirklich mehr erwartet von den Russo brüder. Diese Art von Marvel zieht bei mir nicht mehr. Ich meine wie lange wollen die so weiter machen? Es wird nie richtig ernst. Immer nur schön choreografierte Kämpfe, coole Sprüche, Humor, und kein Toter(Held) !, nicht einmal wenn ein Mensch wie ein Stein aus einer höhe von sagen wir 500m? oder waren es 800? 1000? ungebremmst auf der Erde Knallt. -.-

Captain America Civil War = Viel heiße Luft um nichts.

3 von 5 Hüte

Make Movies!! not War!!

Janosch
Sentinel
Geschlecht | 02.05.2016 | 23:32 Uhr02.05.2016 | Kontakt
Jonesi

Es war meiner Meinung nach ein guter Captain America und er hat mir gefallen.

Aber es war definitv kein Civil War in meinen Augen und hat mit der Story dieselbe Schwäche wie schon Batman v Superman.

Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody’s gonna die. Come watch TV.

Batman76
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.04.2016 | 21:41 Uhr30.04.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 30.04.2016 21:43 Uhr editiert.

Obwohl ich den Film an sich gut fand, so reicht er für mich nicht an "The Winter Soldier" ran.

Sicher, die Action, besonders die Kämpfe waren klasse, (Spidey und Black Panther wurden gut eingeführt). Aber gerade der Kampf am Flughafen hinterließ zumindest bei mir den Eindruck, als wolle man Zeit schinden und einen vorgeschobenen Showdownkampf liefern, anstatt die Geschichte des Films weiterzuerzählen.

Was ich auch nicht so prickelnd fand, war die für mich unnötige Vermischung der Civil War- Comicvorlage mit Buckys Schicksal als Winter Soldier. Da, wo "Cap 2: Winter Soldier" für mich eine stringente Handlung erzählte, liefert "Civil War" zwei unterschiedliche Handlungsstränge, die ich zumindest lieber isoliert voneinander als Filme gesehen hätte, nämlich als Avengers- Film (Civil War) und Cap- Film (Winter Soldier inklusive Tony Stark).

Insgesamt betrachtet bin ich nicht enttäuscht worden vom Film. Ich hab bekommen, was ich erwartet habe. Aber leider nicht mehr (wie beim Vorgängerfilm).

Deswegen meine Bewertung:

Bewertung von Batman76

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"Yes father, i shall become a bat!" Bruce Wayne