Blind Side - Die große Chance (2009)

Ein Film von John Lee Hancock mit Sandra Bullock und Lily Collins (Original: The Blind Side)

Blind Side - Die große ChanceBewertung
Kinostart: 25. März 2010128 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 6Drama, Sport
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Blind Side - Die große ChanceBewertung

Blind Side - Die große Chance Inhalt

Die wohlhabenden Touhys nehmen den jungen Obdachlosen Michael Oher bei sich in der Familie auf. Zum ersten Mal erfährt er so etwas wie Unterstützung und erlangt ein längst verschollenes Selbstvertrauen wieder. Michael geht zum College und will eine Karriere als Footballspieler starten.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Extreme NeubesetzungenComicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil V - Die Ära 2015+Die besten Filme von Sylvester Stallone

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(1101) wird gestartet

Filmgalerie zu "Blind Side - Die große Chance"Filmgalerie zu "Blind Side - Die große Chance"Filmgalerie zu "Blind Side - Die große Chance"Filmgalerie zu "Blind Side - Die große Chance"Filmgalerie zu "Blind Side - Die große Chance"Filmgalerie zu "Blind Side - Die große Chance"

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Blind Side - Die große Chance" und wer spielt mit?
Box Office
309,21 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".

Horizont erweitern

Die coolsten Raumschiffe in Filmen - Teil 1Zum Schmunzeln: Wenn man diese Filme rückwärts schaut...Nicht alles super: Wer die Zusammenarbeit mit Marvel satt hat!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
HitmanXXL
Moviejones-Fan
11.10.2017 | 22:49 Uhr11.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Was kann ich noch schreiben, diesen Film haben mit Sicherheit schon viele gesehen.

Auch wenn dieser Film dem heutigen Michael Oher so nicht ganz passt - empfinde ich ihn als Zuschauer sehr sehr schön.

Eine superschöne Geschichte die nur das Leben schreiben kann. (zumindest in etwa)

Wenn man auf solche Erzählungen steht kommt man um diesen Streifen nicht herum. Ein "must See". Überzeugend in jeder Hinsicht. Einziger Kritikpunkt - der Soundtrack fehlt etwas der Esprit.

ferdyf
Alienator
Geschlecht | 16.10.2016 | 22:49 Uhr16.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Ein sehr sehr schöner Film, da wünscht man sich mehr Möglichkeiten

Meine Bewertung
Bewertung von ferdyf