Girl on the Train (2016)

Ein Film von Tate Taylor mit Emily Blunt und Rebecca Ferguson (Original: The Girl on the Train)

Girl on the TrainBewertung
Kinostart: 27. Oktober 2016112 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 16Mystery, Thriller
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Girl on the Train Inhalt

Wegen ihrer noch frischen Scheidung ist Rachel (Emily Blunt) am Boden zerstört. Jeden Morgen fährt sie mit dem gleichen Zug zur Arbeit, und jeden Morgen hält er an der gleichen Stelle, was ihr jeden Morgen die Gelegenheit gibt, in einem Haus gegenüber ein Pärchen zu beobachten und darüber zu fantasieren, was für ein perfektes Leben die beiden wohl führen. Bis sie eines Morgens etwas sieht, das sie nicht hätte sehen sollen...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12040) wird gestartet

Filmgalerie zu "Girl on the Train"Filmgalerie zu "Girl on the Train"Filmgalerie zu "Girl on the Train"Filmgalerie zu "Girl on the Train"Filmgalerie zu "Girl on the Train"Filmgalerie zu "Girl on the Train"

Girl on the Train Kritik

Gone Girl - Das perfekte Opfer wurde vor zwei Jahren zum Hit beim Publikum und den Zuschauern. Die Idee, einen Thriller-Bestseller zu nehmen und zu verfilmen, ging mal wieder auf und sorgte für volle Kinosäle. Mit Girl on the Train versucht man nun, genau zwei Jahre später diesen Erfolg zu wiederholen. Wieder wurde ein erfolgreicher Roman herangezogen, um den Zuschauer mit mysteriösen Vorkommnissen in die Kinos zu locken. Gelingt das erneut?

Die ganze Kritik lesen
610

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Girl on the Train" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".

Horizont erweitern

Die besten Serien ab dem Jahr 2000Berühmte Ex-Kinderstars - Teil 1Gevatter Tod lauert: Wer wird Marvels Phase III nicht überleben?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.