Tschick (2016)

Ein Film von Fatih Akin mit Anand Batbileg und Tristan Göbel

TschickBewertung
Kinostart: 15. September 201693 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Drama, Komödie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
TschickBewertung

Tschick Inhalt

Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“ ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn - und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Die Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben wollen... Der beste Sommer von allen eben!

Keine News, aber das wäre auch interessant

Kick in die Lachmuskeln: Unsere Lieblings-"Chuck Norris Facts"Lass es krachen: Welcher Actionheld steckt tief in dir?Comicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil III - Die Ära 2008-2012

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(11905) wird gestartet

Filmgalerie zu "Tschick"Filmgalerie zu "Tschick"Filmgalerie zu "Tschick"Filmgalerie zu "Tschick"Filmgalerie zu "Tschick"Filmgalerie zu "Tschick"

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Tschick" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Die besten Filme 2016 der MJ-RedaktionMethod Acting extrem: Schauspieler, die es gern zu weit treibenDie Comicverfilmungen 2017

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.