Final Destination 5 (2011)

Ein Film von Steven Quale mit Emma Bell und Nick D'Agosto

Final Destination 5Bewertung
Kinostart: 25. August 201192 Min.2D / 3DAltersfreigabe - FSK ab 16Horror, Thriller
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Final Destination 5 Inhalt

Auch im fünften Teil der Reihe ist der Tod allgegenwärtig: Er schlägt erneut zu, als eine Gruppe von Arbeitern aufgrund einer Vorahnung rechtzeitig vor dem katastrophalen Zusammenbruch einer Hängebrücke gerettet wird. Doch diesen arglosen Seelen war es nie vorherbestimmt, das fürchterliche Unglück zu überleben - und weil sie nach wie vor dem Untergang geweiht sind, beginnt nun ein grausiger Wettlauf gegen die Zeit: Hektisch versuchen sie dem unerbittlichen Terminkalender des Todes zu entkommen...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(2884) wird gestartet

Final Destination 5 Kritik

Einen Abend just erst ein paar Folgen Reaper geschaut mit einem teuflisch guten Ray Wise, und prompt am folgenden Tag Final Destination 5 auf der Großleinwand. Selten switcht der Tod so von Komödie auf Entsetzen. Nach nunmehr fünf Teilen kann man davon ausgehen, dass das Konzept durch ist, doch interessanterweise macht Final Destination 5 im Gegensatz zum lauen Vorgänger wieder mehr Laune.

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Final Destination 5" und wer spielt mit?
Box Office
157,89 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".

Filmreihe - Final Destination

Zur dieser Filmreihe Final Destination gehören ebenfalls die Filme Final Destination 4 (2009), Final Destination 3 (2006), Final Destination 2 (2003) und Final Destination (2000).
Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Die besten Alien-Filme mit Kontakt zur Erde!Die wichtigsten Filme 2017Der pure Kult: Darsteller, die mit ihrer Rolle verwachsen sind

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MicCell
Moviejones-Fan
Geschlecht | 23.05.2014 | 13:36 Uhr23.05.2014 | Kontakt
Jonesi

Der Film ist ab 18 nicht ab 16 smile

Du kannst atmen... du kannst blinzeln... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!