Es ist schwer, ein Gott zu sein (2013)

Ein Film von Aleksey German mit Gali Abaydulov und Yuriy Ashikhmin (Original: Trudno byt bogom)

Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Es ist schwer, ein Gott zu seinBewertung

Es ist schwer, ein Gott zu sein Inhalt

Eine Gruppe Historiker wurde auf einen fremden Planeten entsandt, der in seiner Entwicklung 800 Jahre hinter der Erde zurückliegt. In der Hoffnung, in dieser mittelalterlichen Zivilisation die Geburt einer Renaissance hautnah miterleben zu können, mischen sich die Forscher unbemerkt als adlige Nachkommen lokaler Gottheiten unters Volk, um die dortigen Ereignisse aufzuzeichnen und zur Erde zu übertragen. Ihre oberste Direktive dabei lautet: Bleibe unerkannt und neutral, greife niemals in das Geschehen ein und töte unter keinen Umständen einen Planetenbewohner. So weit, so gut. Doch als in der Stadt Arkanar graue Truppen plötzlich ein blutiges Pogrom gegen Gelehrte und Bücherfreunde starten, nimmt die Geschichte unvermittelt einen völlig anderen Verlauf. Don Rumata, der vor Ort das Treiben hilflos mit ansehen muss, fällt es dabei zunehmend schwerer, dem brutalen Gemetzel einfach tatenlos zuzuschauen. Doch was tun als ein Gott, dem die Hände gebunden sind?

Keine News, aber das wäre auch interessant

Superheldenfilme, die fast gemacht worden wären - Teil 1: DCNicht alles super: Wer die Zusammenarbeit mit Marvel satt hat!Die Geschichte des MARVEL-Universums

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(10372) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Es ist schwer, ein Gott zu sein" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".

Horizont erweitern

Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurde - Teil 3Stars, die aus Filmen rausgeschnitten wurden - Teil 1Dusseliges Opfer? Schlaue Tipps, wie du einen Horrorfilm überlebst!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Chewbacca
Copilot
Geschlecht | 01.09.2015 | 18:15 Uhr01.09.2015 | Kontakt
Jonesi

Au Backe, den Film habe ich ja total vergessen...den muss ich mir ansehen. Aleksey German ist ein genialer Filmemacher, 14 Jahre Kunstpause um dieses Werk auf Leinwand zu bannen. Leider ist er verstorben...Pflichtfilm!

Kaishaku-Nin
Moviejones-Fan
Geschlecht | 20.08.2015 | 22:16 Uhr20.08.2015 | Kontakt
Jonesi

Ich glaub ich muss mir den Ur-Film nochmal ansehen. Die Story finde ich ziemlich interessant. "Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein" wurde mir vor Jahrzehnten mal von meinem Videothekar empfohlen nach meiner Frage nach einem Geheimtipp. Und damals hatte er mich auch beeindruckt. Low-Budget ist ja nie schlimm wenn die Story stimmt. Wie er heute wirkt - keine Ahnung. Aber wenn es heute einen "Reeboot"? gibt, bin ich ziemlich aufgeschlossen. Vom Trailer her könnte es der selbe Film sein - also was ich so in Erinnerung hab..

Für Mordaufträge verlange ich 500 Ryō...