Das kalte Herz (2016)

Ein Film von Johannes Naber mit Moritz Bleibtreu und Frederick Lau

Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Das kalte Herz Inhalt

Der Schwarzwald in mythischer Vorzeit. Die Liebe von Peter (Frederick Lau) und Lisbeth (Henriette Confurius) steht unter einem schlechten Stern - sie ist aus gutem Hause, er ist arm und von niedrigem Stand. Um reich zu werden, schließt Peter einen teuflischen Pakt mit dem Holländer-Michel (Moritz Bleibtreu) und lässt sich von ihm anstelle seines Herzens einen Stein in die Brust setzen. Dadurch wird Peter rücksichtslos und fühlt nichts mehr. So kommt er seinem Ziel schnell näher und wird reich und angesehen. Doch Lisbeth erkennt Peter nicht mehr wieder und stellt sich gegen ihn. Um Lisbeth zurück zu gewinnen, muss er sein Herz wiederbekommen.


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12147) wird gestartet

Filmgalerie zu "Das kalte Herz"Filmgalerie zu "Das kalte Herz"Filmgalerie zu "Das kalte Herz"Filmgalerie zu "Das kalte Herz"Filmgalerie zu "Das kalte Herz"Filmgalerie zu "Das kalte Herz"

Das kalte Herz Kritik

Wilhelm Hauffs Märchen "Das kalte Herz" ist bald 200 Jahre alt und hat in all dieser Zeit nichts von seiner Faszination verloren. In den vergangenen Jahrzehnten haben sich viele Kreative an dem Stoff versucht und in diversen Filmen und Theaterstücken die Geschichte neu erzählt. Vor allem der DEFA-Film Das kalte Herz aus dem Jahr 1950 sticht hier hervor und gilt als Maßstab, an dem sich nun auch die Neuinterpretation messen lassen muss.

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Das kalte Herz" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Die 25 besten Zombiefilme aller ZeitenVom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurde - Teil 3Phänomen Wilhelmsschrei: Woher kommt er, was soll er, wo erklingt er?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.