Mein Filmtagebuch...
Mein Blind Date mit dem Leben eintragen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Mein Blind Date mit dem Leben (2017)

Ein Film von: Marc Rothemund mit Kostja Ullmann und Jacob Matschenz

Kinostart: 26. Januar 2017111 Min.2DKomödie
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Mein Blind Date mit dem Leben Bewertung
Der Videoplayer(12360) wird gestartet

Mein Blind Date mit dem Leben Inhalt

Prüfungen bestanden, Abi in der Tasche, und endlich den Traumjob finden. Klingt logisch, doch ganz so leicht läuft's für den jungen Saliya dann doch nicht. Saliya verschweigt nämlich, dass er fast blind ist. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt die Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Handicap, nur sein Freund Max erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn die anderen Kollegen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handschläge, bis er sie "blind" beherrscht. Doch als er sich in Laura verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Mein Blind Date mit dem Leben und wer spielt mit?

Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".
Spannende Filme
Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
samps - Moviejones-Fan
09.01.2017 19:23 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.16 | Kommentare: 2 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

Eine sehr gute, gelungene Komödie, die auf einer wahren Begebenheit basiert. Mit wundervoller Besetzung, z.B. Kostja Uhlmann, Alexander Held, Johann von Bülow,...

Der Film ist definitiv einer der besten Filme 2017.

samps

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Swarley - Moviejones-Fan
17.11.2016 09:12 Uhr
0
Dabei seit: 25.11.12 | Kommentare: 103 | Kritiken: 0 | Hüte: 5

Gestern den Trailer im Kino gesehen und ich muss sagen ich bin dem Film sehr zugetan und denke, das dieser durchaus überzeugen kann. Leider wurde im Trailer wieder etwas zu viel für meinen Geschmack gezeigt, so dass die Dramaturgie bereits klar ist, aber das ist ja heutzutage leider keine Seltenheit mehr.

Gerade Kostja Ullmann finde ich persönlich immer sehr sehr gut und gucke mir Filme teilweise schon nur aufgrund seiner Beteiligung an. Im Trailer überzeugt aber auch vor allem Jacob Matschenz. Hoffe, dass man ihn vielleicht auch mal etwas mehr und in größeren Produktionen sieht, da mir seine Art sehr positiv auffällt.

Forum Neues Thema