Die Geschwister (2016)

Ein Film von Jan Krüger mit Vladimir Burlakov und Julius Nitschkoff

Die GeschwisterBewertung
Kinostart: 03. November 201689 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Die GeschwisterBewertung

Die Geschwister Inhalt

Thies arbeitet für eine Immobilienverwaltung in Berlin. Unter der Hand besorgt er einem polnischen Geschwisterpaar eine kostenlose Wohnung. Doch Großzügigkeit ist nicht sein einziges Motiv. Thies beginnt eine Affäre mit dem Bruder - und taucht Schritt für Schritt tiefer in das Geheimnis der "Geschwister" ein... Drei junge Menschen auf der Suche nach einem möglichen Zuhause - in einem Berlin der großen Freiheit und Wohnungsknappheit, zwischen Solidarität und gegenseitigem Handel.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Die besten CGI-AnimationsfilmeDer frühere Look heutiger Hollywood-StarsVideospieleverfilmungen - Die besten und schlechtesten

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12013) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Die Geschwister" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurde - Teil 2Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurde - Teil 3Welches Suicide Squad-Mitglied wärst du?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.