Mein Filmtagebuch...
Hell or High Water gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Hell or High Water (2016)

Ein Film von: David Mackenzie mit Chris Pine und Ben Foster

Kinostart: 12. Januar 2017102 Min.2DDrama, Krimi
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Der Videoplayer(12254) wird gestartet
Alle 4 Trailer

Hell or High Water Inhalt

Zwei Brüder - Toby, ein geschiedener Vater, der seinem Sohn ein besseres Leben ermöglich will, und Tanner, ein hitzköpfiger Ex-Gauner, der den Finger schnell am Abzug hat - tun sich zusammen, um die Bank auszurauben, die das Land ihrer Familie zwangsversteigern lässt, eine Filiale nach der anderen. Die Überfälle sind Teil eines verzweifelten Plans, sich eine Zukunft zurückzuholen, die ihnen Mächte jenseits ihrer Kontrolle vor der Nase weggestohlen haben. Er scheint auch aufzugehen, bis sie ins Visier eines gnadenlosen Texas Rangers geraten, der kurz vorm Ruhestand noch einen letzten Triumph feiern will. Alles läuft auf einen finalen Showdown hinaus...

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Hell or High Water und wer spielt mit?

Box Office
37,88 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
18.10.2017 22:23 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.317 | Reviews: 0 | Hüte: 38

Mein erster Kommentar kann jetzt ignoriert werden!

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
19.01.2017 23:46 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.739 | Reviews: 25 | Hüte: 33

Ist ein wirklich gekonnt inszeniertes Crimedrama mit Westernflair. Der Plot ist an sich nicht super spannend oder originell, trotzdem bleibt man dran, vor allem, weil die Schauspieler und Figuren markant und gut gespielt sind und dem ganzen etwas mehr Tiefe geben (wenn gleich sich auch hier das ein oder andere Klischee, wie der Cop vor der Pensionierung finden). Sehr unterhaltsame Dialoge, wenn "Action" dann ziemlich kompromisslos und intensiv inszeniert. Alles vor dem Hintergrund ausbeuterischer Bankenpolitik.

Insgesamt wirklich gut anzusehen, wenn auch nichts, was mich jetzt in ein paar Wochen noch groß beschäftigen wird, denke ich.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
15.08.2016 16:16 Uhr | Editiert am 15.08.2016 - 16:17 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.317 | Reviews: 0 | Hüte: 38

Leider kann man versehentliche Punktevergaben nicht rückgängig machen. Entsprechend stehen die 0,5 Punkte momentan schlicht für nicht gesehen! Wird bei Sichtung geändert!

Ach komm...

Forum Neues Thema