Victoria & Abdul (2017)

Ein Film von Stephen Frears mit Judi Dench und Ali Fazal

Victoria & AbdulBewertung
Kinostart: 28. September 2017110 Min.2DBiographie, Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Victoria & Abdul Inhalt

Dieses Biopic ist im Jahr 1887 angesiedelt und spielt vorrangig in London. Anlässlich des 50. Thronjubiläums finden Feierlichkeiten um die britische Queen Victoria statt. Dabei lernt sie den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Schon bald nimmt sie Abdul in ihren Mitarbeiterstab am königlichen Hof auf.

Bei ihren ausführlichen Gesprächen blüht die sonst so distanzierte Queen auf und erfährt mehr und mehr über Abduls fremde Kultur. Er öffnet ihr die Augen, dass sie selbst nach langen Jahren der Herrschaft noch viel über die Kulturen im britischen Empire lernen kann und es entwickelt sich eine tiefe Freundschaft, die nicht überall gut ankommt.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Videospieleverfilmungen - Die besten und schlechtesten Welcher Game of Thrones-Charakter bist du?Die sympathischsten Filmschurken!

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(13447) wird gestartet

Filmgalerie zu "Victoria & Abdul"Filmgalerie zu "Victoria & Abdul"Filmgalerie zu "Victoria & Abdul"Filmgalerie zu "Victoria & Abdul"Filmgalerie zu "Victoria & Abdul"Filmgalerie zu "Victoria & Abdul"

Victoria & Abdul Kritik

Queen Victoria ist 68 Jahre alt, als sie im Jahr 1887 ihr 50-jähriges Thronjubiläum feiert. Ihr geliebter Mann Albert ist seit über zwanzig Jahren tot und sie selbst empfindet wenig Freude am Leben. Doch der junge Bedienstete Abdul Karim, der zur Übergabe eines besonderen Geschenks der Kolonien aus Indien gekommen ist, weckt in der Monarchin neuen Lebensmut. Nicht nur ist Abdul, wie die Königin gerne zugibt, ein stattlicher Anblick, sondern er eröffnet ihr auch in langen Gesprächen eine Neugier auf die Welt, die sie für sich selbst bereits verloren geglaubt hatte. Und so macht Victoria Abdul erst zu ihrem Diener und dann zu ihrem Lehrer. Dass der Rest des königlichen Hausstands darüber nicht amüsiert ist, steht außer Frage. Missgunst und Argwohn über die wahren Motive von Abdul machen sich im Windsor Palace breit. Allen voran beim Kronprinzen "Bertie", der sich verbittert fragt, was sich seine Mutter dabei denkt, einem dahergelaufenen Inder mehr zu vertrauen als ihm...

Die ganze Kritik lesen
810

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Victoria & Abdul" und wer spielt mit?
Drehbuch

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Horizont erweitern

Vom Spiel zum Fantasyfilm: Unser großes "Warcraft"-Special!Filmszenen, die zufällig entstandenAlle Nicholas Sparks-Filme - Die besten und schlechtesten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.