Die letzte Sau (2016)

Ein Film von Aron Lehmann mit Rosalie Thomass und Christoph Maria Herbst

Die letzte SauBewertung
Kinostart: 29. September 201686 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Komödie, Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Die letzte SauBewertung

Die letzte Sau Inhalt

"

Es sind schwarze Tage für den Schweinebauern Huber. Sein Hof ist pleite. Die kleine Landwirtschaft ist nicht länger gegenüber den Agrarfabriken konkurrenzfähig. Und als schließlich vom Himmel ein Meteorit fällt und Hubers Hof in Schutt und Asche legt, hat Huber nichts mehr - außer einer letzten Sau. Zusammen mit diesem Schwein verlässt Huber die Ruine, welche einmal sein Hof war, und beginnt ein Leben als Heimatloser, als Vagabund und Indianer. Huber findet Gefallen an diesem Leben. Er ist jetzt ein Rebell und begegnet auf seiner Reise Menschen, denen es ähnlich erging wie ihm. Kleine, die von den Großen kaputt gemacht wurden. Für diese Kleinen erhebt sich Huber zum Widerstand und wird zum Symbol für Unruhe und Freiheit. Huber tut, was er für richtig hält. Denn in einer Welt, in der ein gesunder, fleißiger und ehrlicher Mensch nicht mehr in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen, kann etwas nicht stimmen. Seine Botschaft: So gehts nicht weiter! Und Recht hat er.

"

Keine News, aber das wäre auch interessant

Die tollsten unsterblichen FilmfigurenGroße Stars, die über 30 Gurken auf Rotten Tomatoes habenPhänomen Wilhelmsschrei: Woher kommt er, was soll er, wo erklingt er?

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(11881) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Die letzte Sau" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Die besten Dinosaurier-Filme aller ZeitenDie Geschichte des DC Comics-UniversumsDusseliges Opfer? Schlaue Tipps, wie du einen Horrorfilm überlebst!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.