Gemeinsam wohnt man besser (2016)

Ein Film von François Desagnat mit André Dussollier und Bérengère Krief (Original: Adopte un veuf)

Gemeinsam wohnt man besserBewertung
Kinostart: 22. Dezember 201697 Min.2DKomödie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Gemeinsam wohnt man besserBewertung

Gemeinsam wohnt man besser Inhalt

Eigentlich wollte der pensionierte Witwer Hubert Jacquin nur eine Putzfrau einstellen, doch durch ein Missverständnis nistet sich in seiner großen Pariser Altbauwohnung eine junge Mitbewohnerin ein. Die quirlige Studentin Manuela versteht zwar nichts davon wie man einen Haushalt führt, aber davon wie man den Alltag eines Rentners gehörig auf den Kopf stellt umso mehr. Am Ende eines rauschenden Abends lässt sich Hubert sogar überreden die Wohngemeinschaft zu erweitern. Schon kurz darauf ziehen die etwas verspannte Krankenschwester Marion und der in Scheidung lebende, neurotische Anwalt Paul-Gérard ein. Trotz aller Unterschiede wächst die ungewöhnliche Wohngemeinschaft schon bald zusammen. Und auch Hubert erkennt allmählich, dass man für eine Wohngemeinschaft nie zu alt ist.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Die Zukunft des Kinos - Stirbt das Kino einen langsamen Tod?Die bekanntesten AnimationsstudiosBeste Filme, die man gesehen haben muss

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12514) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Gemeinsam wohnt man besser" und wer spielt mit?

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Horizont erweitern

Die besten Serien-Klassiker bis 1999Vom Spiel zum Fantasyfilm: Unser großes "Warcraft"-Special!Comicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil II - Die Ära 2000-2007

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.