Mein Leben als Zucchini (2016)

Ein Film von Claude Barras mit Gaspard Schlatter und Sixtine Murat (Original: Ma vie de Courgette)

Mein Leben als ZucchiniBewertung
Kinostart: 16. Februar 201766 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 0Animation, Familie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Mein Leben als ZucchiniBewertung

Mein Leben als Zucchini Inhalt

Zucchini – so lautet der Spitzname eines kleinen, neunjährigen Jungen, der nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter mit einem neuen Leben konfrontiert wird. Der fürsorgliche Polizist Raymond bringt ihn ins Heim zu Madame Papineau, wo er fortan mit anderen Kindern aufwächst und seinen Platz in der Gesellschaft sucht. Das Zusammenleben ist nicht immer einfach, denn auch der freche Simon, die besorgte Béatrice, die schüchterne Alice, der etwas zerzauste Jujube und der verträumte Ahmed haben bereits viel erlebt. Aber sie raufen sich zusammen und geben einander Halt auf dem Weg, ihr Leben in ruhigere Bahnen zu lenken. Eines Tages stößt die mutige Camille zu ihnen, und Zucchini ist zum ersten Mal im Leben ein bisschen verliebt: Camille ist einfach wunderbar! Doch ihre Tante plant, die kleine Gruppe auseinander zu reißen und Camille zu sich zu holen. Können Zucchini und seine Freunde dies verhindern?

Keine News, aber das wäre auch interessant

Unaussprechlich: Wie werden Darsteller richtig ausgesprochen - Teil 3	Wissenschafts-Märchen: Was uns Filme immer wieder vorgaukeln!Die spannendsten Science-Fiction-Filme 2017

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12566) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Mein Leben als Zucchini" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".

Horizont erweitern

Comicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil II - Die Ära 2000-2007Das war knapp: Filmhelden, die eigentlich sterben solltenDarsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 1

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.