Was hat uns bloß so ruiniert (2016)

Ein Film von Marie Kreutzer mit Vicky Krieps und Marcel Mohab

Was hat uns bloß so ruiniertBewertung
Kinostart: 09. Februar 2017100 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 0Komödie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Was hat uns bloß so ruiniertBewertung

Was hat uns bloß so ruiniert Inhalt

Mitte 30, erfolgreich, cool - drei befreundete Paare haben es sich in einem Szeneviertel Wiens gemütlich gemacht und leben selbstvergessen den Traum der bourgeoisen Boheme: Gleichermaßen idealistisch wie materialistisch züchten sie Tomaten auf dem Balkon, trinken lokal gerösteten Kaffee, teure Cocktails und würden sich nie ein elektronisches Gerät zulegen, auf dem nicht ein angebissener Apfel abgebildet ist. Und sie sind sicher, ihr Kinderwunsch macht sie nicht zu Spießern. Mit den neuesten Erkenntnissen zu frühkindlicher Förderung im Mutterleib, weichenstellenden Tipps aus Kinder- und Ernährungsratgebern und dem Smartphone in Griffnähe stellen sich die Paare ihrer neuen Lebensaufgabe, die natürlich zum bisherigen, lässigen und reflektierten Lebensstil passen soll. In der Realität jedoch ist das hippe, unbeschwerte Leben bald schlagartig vorbei.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurdeHauptdarsteller, die bei ihren Filmen gefeuert wurdenMethod Acting extrem: Schauspieler, die es gern zu weit treiben

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12543) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Was hat uns bloß so ruiniert" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".

Horizont erweitern

Filme in der Entwicklungshölle: Wenn Kinofilme nicht erscheinen - Teil 4Die besten Filmschurken aller ZeitenDie schönsten und besten Kinderfilme inkl. FSK

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.