Der Himmel wird warten (2016)

Ein Film von Marie-Castille Mention-Schaar mit Noémie Merlant und Naomi Amarger (Original: Le ciel attendra)

Der Himmel wird wartenBewertung
Kinostart: 23. März 201790 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Der Himmel wird warten Inhalt

Sylvie lebt allein mit ihrer Tochter Mélanie, zu der sie ein enges Verhältnis pflegt, worauf Sylvie sehr stolz ist. Denn mit ihrer Tochter kann sie über alles reden, seien es Jungs, die Schule oder Klamotten. Doch dann lernt Mélanie im Internet einen Jungen kennen, der ihr erst Komplimente macht und sie später fragt, wie sie es mit Religion hält. Eines Tages ist sie dann verschwunden und auf der Suche nach ihr verschlägt es Sylvie nach Syrien. Auch Catherine und Samir erleben eine böse Überraschung, als ihr Haus von der Polizei gestürmt wird und ihre erst 17-jährige Tochter Sonia festgenommen wird. Denn wie sich herausstellt, hatte sie einen Anschlag geplant, um ihrer Familie einen "Platz im Paradies“"zu sichern...

 

Keine News, aber das wäre auch interessant

Vom Rechner auf die Leinwand: Die schönsten CGI-Filmmonster!Die bekanntesten AnimationsstudiosZu viel versprochen: Wenn Trailer besser sind als der Film!

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12778) wird gestartet

Der Himmel wird warten Kritik

Keiner der Eltern, die in der Selbsthilfegruppe sitzen, hat die Gefahr kommen sehen. Die Töchter hatten allesamt ein behütetes Familienleben, sie hätten immer mit ihren Eltern sprechen können, wenn es ein Problem gibt, ihnen fehlte es an nichts. Und doch ist es passiert. Zum Beispiel bei Sonia. Die 17-Jährige wurde am Flughafen gestoppt, bevor sie nach Syrien fliehen konnte, um dort als Anhängerin des IS ein Attentat in Frankreich zu planen. Nun soll Sonia "entradikalisiert" werden - doch die junge Frau weigert sich, ihr neu entdecktes Weltbild zu verraten. Und dann gibt es da noch Mélanie, die von ihrer Mutter Sylvie allein erzogen wird. Sie hat Freunde, ist gut in der Schule, liebt ihr Cello. Doch dann stirbt ihre Großmutter, mit ihrer Mutter hat sie ständig Streit und sie fühlt sich allein. Bis sich über Facebook ein junger Mann bei ihr meldet, der sie in ihren Gedanken genau zu verstehen scheint. Und der ihr verspricht, er sei der Prinz, der sie retten würde. Doch nur dann, wenn sie sich ganz ihm und seiner Religion verspricht. Als Sylvie bemerkt, wie ihre Tochter sich verändert, ist sie entsetzt. Doch was kann sie tun, wenn Mélanie sich nach und nach aus ihrer gemeinsamen Welt entfernt?

Die ganze Kritik lesen
810

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Der Himmel wird warten" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Die besten Fantasyfilme aller ZeitenWeltretter vor: Welcher DC-Superheld bist du?Darsteller, die Filme nur fürs Geld gemacht haben

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.