Mein Filmtagebuch...
Einsamkeit und Sex und Mitleid gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Einsamkeit und Sex und Mitleid (2017)

Ein Film von Lars Montag mit Friederike Kempter und Rainer Bock

Kinostart: 04. Mai 2017119 Min.FSK16Drama
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Einsamkeit und Sex und Mitleid Bewertung
Der Videoplayer(13101) wird gestartet

Einsamkeit und Sex und Mitleid Inhalt

Wie der gleichnamige Roman lässt auch Lars Montags Verfilmung in episodischer Erzählweise junge und nicht mehr ganz so junge Großstadtmenschen mit unterschiedlichen Haltungen und Lebensentwürfen aufeinanderprallen: Ärztin Julia mietet sich über eine Escort-Agentur den Callboy Vincent. Er wiederum hat ein ganz spezielles Abkommen mit seiner Freundin Vivian. Julias Ex Uwe lebt seine Fantasien mit der Internet-Bekanntschaft Janine aus. Im Supermarkt gerät er mit dem pensionierten Lehrer Ekki aneinander. Ekki hat ein dunkles Geheimnis, das mit Swentja zusammenhängt. Die ihrerseits zwischen zwei Jungs, Johnny und Mahmud,steht. Derweil wird ihre kleine Schwester Sonja entführt, das stellt die ohnehin kaputte Ehe ihrer Eltern Robert und Mascha auf eine weitere harte Probe. Und dann ist da noch Thomas, der seine Bekannte Carla zum Hass auf Ausländer anstachelt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Einsamkeit und Sex und Mitleid und wer spielt mit?

OV-Titel
Einsamkeit und Sex und Mitleid
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Was denkst du?