Wie die Mutter, so die Tochter (2017)

Ein Film von Noémie Saglio mit Juliette Binoche und Camille Cottin (Original: Telle mère, telle fille)

Wie die Mutter, so die TochterBewertung
Kinostart: 14. September 201794 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 0Komödie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Wie die Mutter, so die TochterBewertung

Wie die Mutter, so die Tochter Inhalt

Avril und ihre Mutter Mado sind zwar ein Herz und eine Seele, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Avril, 30, ist verheiratet, angestellt und lebt ihr Leben strikt nach Plan, während ihre Mutter seit ihrer Scheidung eine zweite Pubertät durchlebt und ihrer Tochter in jeglicher Hinsicht auf der Tasche liegt. Mutter- und Tochterrolle sind komplett vertauscht und als sich die beiden Frauen dann auch noch zur gleichen Zeit schwanger unter einem Dach wiederfinden, ist der große Eklat unausweichlich. Denn genauso wenig wie Mado inmitten ihres Jugendwahns bereit ist, erneut Mutter oder gar Großmutter zu werden, kann Avril sich ihre eigene Mutter als späte Mutter vorstellen!

Keine News, aber das wäre auch interessant

Die fiesesten CliffhangerTrailer, die schon den ganzen Film spoilernComicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil II - Die Ära 2000-2007

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(13612) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Wie die Mutter, so die Tochter" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".

Horizont erweitern

 	Darsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 2Die besten Filme von Tom CruiseAlle Nicholas Sparks-Filme - Die besten und schlechtesten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.