Mein Filmtagebuch...
Evil Dead gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Evil Dead (2013)

Ein Film von Fede Alvarez mit Jane Levy und Shiloh Fernandez

Kinostart: 16. Mai 201390 Min.FSK18Horror
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Der Videoplayer(5055) wird gestartet
Alle 4 Trailer

Evil Dead Inhalt

Mia und ihr Bruder David freuen sich auf ein paar freie Tage, die sie mit ihren Freunden Olivia, Eric und Natalie  in einer entlegenen Waldhütte verbringen wollen: Doch dann entdecken die Fünf "Das Buch des Todes" - und wecken damit düstere Dämonen. Nur einer von ihnen bleibt von den Untoten verschont und muss fortan einen erbitterten Kampf um sein Leben führen...

Mit dem Original Tanz der Teufel etablierte sich Sam Raimi 1981 als Regisseur und Horror-Fachmann. Der Film avancierte zum Kult-Klassiker seines Genres. Zusammen mit dem damaligen Hauptdarsteller Bruce Campbell produziert Raimi das Remake, in dem Fede Alvarez Regie führt.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Evil Dead und wer spielt mit?

OV-Titel
The Evil Dead
Format
2D
Box Office
97,54 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Was denkst du?
17 Kommentare
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
14.10.2017 00:21 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.367 | Reviews: 19 | Hüte: 153

Evil Dead 2013 ist für mich der Beweis, dass man auch gute und würdige Reboots machen kann. Direkt nach dem Kinobesuch war für mich klar, dass ich dieses Remake im Regal haben muss. Wobei schnell klar war, dass man sich beeilen muss, denn die wirklich ungekürzte Version war, zumindest in Deutschland, nicht lange erhältlich. Die heute erhältliche FSK18 Version ist nicht die ungekürzte. Nur wenn "Keine schwere Jugendgefährdung" auf dem Deckel steht, hat man den Splattervollgenuss. Ob das letzten Endes den großen Unterschied macht, muss jeder selbst entscheiden. Ich für meinen Teil, will jedenfalls immer das Große Ganze sehen. Aber so oder so, für mich ist Evil Dead das beste Horror-Remake der letzten Jahrzehnte. Deshalb bekommt der Film von mir auch viereinhalb Sterne.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
LiliRochefort : : Moviejones-Fan
13.02.2017 17:08 Uhr
0
Dabei seit: 16.01.17 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Besser als das Original von Raimi. Was ja schon was heißen will. Evil Dead ist kompromislos und furchteinflössend und macht alles richtig. Ich finde das ist eines der besten Remakes die ich so kenne. laughing

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
CMetzger : : The Revenant
12.06.2015 14:49 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.760 | Reviews: 7 | Hüte: 81
Absolut geniales Remake!

Die Aufnahmen, die Stimmung, die Schauspieler, es passt einfach alles!

Und das Ende ist ja mal einfach nur Endgeil!!
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
01.06.2013 18:30 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.053 | Reviews: 0 | Hüte: 12
Da stimme ich Homie-Wan zu, wirklich gelungenes Remake und guter Horror. Die 2. Hälfte und das Ende fand ich ebenfalls besser.
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
Homie-Wan : : Moviejones-Fan
01.06.2013 02:21 Uhr
0
Dabei seit: 18.04.13 | Posts: 173 | Reviews: 0 | Hüte: 1
Manchmal ist die Kameraführung etwas zu hektisch aber der Film ist echt gelungen, gerade die 2. Hälfte.
Avatar
asdf10 : : Moviejones-Fan
01.06.2013 01:37 Uhr
0
Dabei seit: 09.05.12 | Posts: 10 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Ich hab den vor ein paar Wochen im Kino geguckt.
Die erste Hälfte von Film fand ich echt gut, ein paar schöne Schocker und so. Aber der Rest war leider nicht so toll.
Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
26.05.2013 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 369 | Reviews: 32 | Hüte: 3
Habe mir den Film angeguckt und fande ihn nicht schlecht aber nichts besonderes meiner meinung nach von mir 4 vin 5 Hütte.
Avatar
Cornwell : : Moviejones-Fan
18.05.2013 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.13 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Über 30 Jahre drauf gewartet, und jetzt ist es da, das Remake 2013, und...es ist gelungen.
Nichts für kleine Hosenscheisser und große Warmduscher. Mag sein, dass es heutzutage härteres gibt, aber was solls: Hier kommt die Mutter aller TrashGore Horrorschocker, oder wie immer man dies heute betiteln mag. Absoluter Kult. Einfach nur reingehen und geniessen...Und Yeahhhhhhhhh!
EVIL DEAD IS BACK
Avatar
Lox : : Moviejones-Fan
04.05.2013 05:13 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 11 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Hey!

Trailer macht neugierig!

Aber ich bin mir sicher, das ich dem sichtlich gealtertem Original im Vergleich den Vorzug lasse....

So gut kann er nicht werden..als das er:
Das feeling von meiner damals so abgenudelten, milchig geschaute, von der BPjS geretteten ungeschnitten VHS Kassette übertrifft!! (...unterstützt wurde die olle Kassette vom knapp 2qm Evil Dead Poster an meiner Zimmerwand)

...nein nein...gegen solche (Erinnerungs)Werte wird er nicht rankommen. Wird mir sicher so seltsam belangweilend vorkommen, wie das Nightmare Remake.

Das ist eher was für die Generation, die nicht dem einstigem "Hype" der 80er in Verbindung waren.

Naja..am Ende wird abgerechnet.ich schau...und lass mich gern belehren!

Zeit wird es allemal wieder für so einen Streifen... wink

So Long!

[LoX]
Avatar
SickyStardust : : Moviejones-Fan
19.04.2013 20:06 Uhr | Editiert am 19.04.2013 - 20:08 Uhr
0
Dabei seit: 19.04.13 | Posts: 11 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Warum kann man in Hollywood eigentlich nur noch Remakes, Sequels und Prequels produzieren...? Gibt es keine innovativen Ideen mehr?
Kein Wunder, daß keiner mehr in´s Kino geht.
Aber mal abwarten, wie dieses hier wird, immerhin hat Sam Raimi es produziert und Evil Dead ist ja soetwas wie seine heilige Kuh. Immerhin soll es keine CGI Effekte geben. Ob sie es allerdings schaffen, die Messlatte die das Original gelegt hat zu übertreffen wage ich zu bezweifeln, zumal man sich wohl kaum nocheinmal soetwas trauen wird, wie die "Verge-wald-tigung" im ersten Teil. So etwas können sie bei der angepeilten Massentauglichkeit trotz der veränderten Maßstäbe in Sachen Gewalt auf dem Bildschirm wohl kaum nochmal bringen.
Bleibt also abzuwarten, was am Schluss übrig bleibt - sollte der Film tatsächlich es schaffen "Grenzen zu überschreiten" wird die deutsche Zensur wohl kaum viel davon übrig lassen - wir erinnern uns an die Diskussion um Evil Dead in den 80ern...
Avatar
ZSSnake : : Expendable
04.01.2013 23:04 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 6.707 | Reviews: 115 | Hüte: 222
@ Eli4s:

Joar, aber ich fand den Grundton in den Trailern jetzt doch eher ans Original angelehnt, also eher ernsthaft. Von daher ist das mit der Härte so ne Sache. Wenns aber immer wieder durch sowas wie den "Zungenkuss" aufgelockert wird, kann ich damit gut leben wink
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
04.01.2013 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.749 | Reviews: 27 | Hüte: 34
das stimmt natürlich. das könnte echt fast knapp werden mit der UNCUT version ... vor allem wenn es im Film dann gerade so weiter geht wie im Trailer. und wenn man noch bedenkt, wie das orignal lange zeit behandelt wurde ^^ ...

^^ zur teppichmesser szene: auch das hat man schon ähnlich (und schmerzhafter) gesehen. hier ists aber ganz lustig mit dem anschließenden zungenkuss ^^

find ich sowieso interessant, dass hier das genre doch auch viel ausmacht, wie so eine szene wahrgenommen wird. in nem horror und splatterstreifen erwartet man ja solche blutigen exzesse. hier gehört ja genau das zum spaß, zum reiz ... wenn man eine derart grafische szene in nem drama einbauen würde ... hat das gleich eine viel verstörendere wirkung ;)
Avatar
ZSSnake : : Expendable
04.01.2013 17:22 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 6.707 | Reviews: 115 | Hüte: 222
Zum Thema Grenzen:

Klar, die wurden durch verschiedene Reihe im Genre schon arg verlegt. Andersrum sind hier so kranke Sachen bei (Teppichmesser anyone?), dass es mich schon sehr viel mehr graust als bei Filmen aus der Saw-Reihe seinerzeit, die ja als Torture-Porn auch einige Grenzen des guten Geschmacks ausgelotet haben. Grenzen sprengenmuss der Film für mich jetzt auch nicht unbedingt, aber wirklich wichtig wäre mir vor allem, dass der Film es trotzdem Uncut nach Deutschland in die Kinosääle schafft, andernfalls wäre es schon ne Enttäuschung.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
ION : : Moviejones-Fan
04.01.2013 14:52 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.10 | Posts: 1.225 | Reviews: 0 | Hüte: 11
Trailer 2 kann auch überzeugen. Denke was den Horrorfilm angeht wird dieser Film wohl der Hoffnungsträger 2013 sein.

Und was die Grenzen angeht. Ich denke schon das dieser Film ein paar Grenzen sprengt denn alleine im Trailer sieht man schon ein paar Extrem harte Fälle von Splatter die (ich zumindest) so vohrer noch nicht gesehen hab. Einiges an neuen Schockierenden Bilder wird der Film also zu bieten haben.
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
04.01.2013 14:14 Uhr | Editiert am 04.01.2013 - 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.749 | Reviews: 27 | Hüte: 34
^^ ... in dem Fall kann man sich den Trailer ja gönnen, da die ohnehin kaum vorhandene Story bekannt ist ... danke für den link

sieht erstmal ganz lustig aus ... und dann doch wieder nicht in dem Sinn, dass die Originale (vor allem die Sequels) einen sehr verspielten Ansatz hatten, der in diesem Trailer gar nicht rauskommt ... was ja nicht schlecht sein muss ...

ich hoffe nur, dass sie dramaturgisch genau so geradlinig fahren wie früher, sprich den ersten Akt sehr kurz halten und hoffentlich den Plot nicht irgendwie kompliziert erweitern^^

und natürlich keine gefangenen machen^^ aber das sieht ja wie gesagt schon ganz gut aus

@zssnake

grenzen zu sprengen ist heute allerdings sehr schwer, ich glaub nicht, dass der film das schafft, wenn man überlegt, was in den letzten zehn jahren in anderen Horrorfilmen zu sehen war ... find ich aber auch nicht weiter wichtig
Forum Neues Thema