Mein Filmtagebuch...
Saw 6 gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Saw 6 (2009)

Ein Film von Kevin Greutert mit Tobin Bell und Costas Mandylor

Kinostart: 03. Dezember 200990 Min.FSK18Horror, Thriller
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Saw 6 Bewertung
Der Videoplayer(807) wird gestartet

Saw 6 Inhalt

Jigsaws Nachfolger, Detective Hoffman (Costas Mandylor), ist immer noch nicht enttarnt. Wieder startet er ein mörderisches Spiel, in dem sich seine Opfer zwischen Leben und Tod entscheiden müssen. Doch gelten Jigsaws Spielregeln noch, oder handelt Hoffman längst auf eigene Rechnung? In der neuen Runde macht sich Jigsaws Witwe Jill (Betsy Russell) auf die Suche nach der Wahrheit. Und auch Hoffmans Kollegen begreifen, dass sie mit dem FBI-Mann Strahm den Falschen verdächtigt haben. Doch was immer die Mitspieler auch herausfinden, es gibt immer einen, bei dem alle Fäden zusammenlaufen: Jigsaw!

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Saw 6 und wer spielt mit?

OV-Titel
Saw 6
Format
2D
Box Office
68,23 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Zur Filmreihe Saw gehören ebenfalls Saw (2004), Saw 2 (2005), Saw 3 (2006) und Saw 4 (2007).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
familyguy : : Moviejones-Fan
28.11.2009 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 18.11.09 | Posts: 19 | Reviews: 1 | Hüte: 1
ich find die filme soo supper !!! sie haben echt eine story und das ist hammer bei so einem brutalen film. ich geh auf jeden fall ins kino !! freu mich verdammt arg dadrauf. die reihe soll ja bis teil 8 gehen smile!!!
Avatar
aylin2006 : : Moviejones-Fan
22.11.2009 03:25 Uhr
0
Dabei seit: 22.11.09 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Hallo !
Ich finde, das bei Saw, es eigentlich gar nicht mehr um Inhalt geht, sondern eher wie die nächste blutszene ausgeht.
Die reine Neugier, weckt das Intresse zum Film.
Ab Teil 3, hat mich der Inhalt, wenig intressiert, sondern eher, wie er das nächste Spiel gestaltet hat.Moral in Horrorfilmen zu suchen, ist wie eine Nonne im Puff zu suchen.Bitte verzeiht mir den Vergleich,aber eines was genau passen würde fiel mir nicht ein.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
27.10.2009 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.267 | Reviews: 30 | Hüte: 288
Wie? In "SAW" gibts keine Tiefgründigkeit??? Die Reihe ist doch von Kafka oder etwa nicht!? :O)
Aber mal ehrlich, wer darin eine Tiefgründigkeit und vielleicht noch eine nachvollziehbare Moral entdeckt, sollte sich schleunigst die Arme auf den Rücken schnallen lassen und in den Tiefen der nächstgelegenen Psychiatrie verschwinden!
Vielleicht gibts ja dann dort noch einen Arzt, der aufgrund seiner eigenen negativen Erfahrungen einen geheimen FolterParkour im Keller unterhält. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei....

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
TheGodmother : : Moviejones-Fan
27.07.2009 20:55 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.09 | Posts: 2.268 | Reviews: 20 | Hüte: 1
*lach* @Arne
Nunja, wer in diesen Filmen Tiefgründigkeit erkennt, zeigt wohl in allererster Linie, wie weit es mit seiner eigenen her ist.
Mir wäre es jedenfalls lieber, wenn mir einer erzählt, dass ihm der Gore-Faktor und die originellen Todesspiele gefallen und er sich die Filme deswegen ansieht, als was von Moral und Selbsterkenntnis zu faseln.
Ich schaue mir doch die Final Destination Serie (die ich übrigens großartig finde) auch nicht an, weil ich dabei über den Tod und das Schicksal nachdenke, sondern weil ich sehen möchte, wie witzig der nächste stirbt.
Reicht doch.
Wie gesagt, ich kenne nur die ersten beiden Teile, aber ich habe auch schon wieder vergessen, wieso sich Jigsaw denn nun eigentlich dazu berufen fühlt, über Moral und Unmoral, über Leben und Tod zu entscheiden. So grandios und aufrichtig können seine Gründe dann wohl nicht sein. Mal davon abgesehen: Jemand, der sich zum Moralapostel und Rächer berufen fühlt, ist in den seltensten Fällen besser als die zu rettenden Seelen. Somit funktioniert dieses Konzept an sich schon nicht IMHO.
Avatar
ArneDias : : Billie Jones
27.07.2009 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.367 | Reviews: 25 | Hüte: 206
Wer bei solchen Filme von Tiefgründig spricht, von einer Philosophie des Lebens und behauptet es ginge hier um Moral....also sry aber derjenige sollte ganz schnell mal einen Arzt aufsuchen und sich bei dem mal auf die Couch legen.
In den Filmen geht es nur darum Menschen zu zeigen die um ihr Leben "spielen" müssen und um zu zeigen wie einfallsreich man Menschen töten kann. Darum geht es in den Filmen. Um Blut. Ums töten. Das Jigsaw dabei ein höheres Ziel hat und meint im guten zu handeln ist nur ein Trick der Filmmacher den Bösewicht symphatisch darzustellen und nicht als Monster. Denn die sympatsichen Bösewichte, diejenigen die meinen im guten zu Handeln, sind die gefährlichen. Siehe Darth Vader in Star Wars.
Ich kann diese Aussagen von wegen Lebens Philosophie nicht mehr hören...Leute ihr seid doch krank...das sind vermutlich die gleichen die solche Gewalt Videos auf ihren Handys haben und darüber lachen...arme kranke Welt...
Avatar
TheGodmother : : Moviejones-Fan
27.07.2009 15:57 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.09 | Posts: 2.268 | Reviews: 20 | Hüte: 1
@Fucker:
Die richtige Benutzung von Satzzeichen hilft dem Leser ungemein beim Verständis. Punkte sind eine großartige Erfindung - einzelne Sätze ebenfalls.
Und Change? Chance nehme ich an?
Zu den Filmen kann ich wenig sagen, kenne nur die ersten beiden. Und der zweite war schon wesentlich schlechter als der erste.
Avatar
ArneDias : : Billie Jones
20.06.2009 13:34 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.367 | Reviews: 25 | Hüte: 206
Stimme Hammer voll zu. Wie kann man bei solchen Filmem über das Leben Philosophieren...oh je oh je.
Und zu der Sache mit dem Faden in den Saw Filmen: Da hat anonym schon recht, man kann schließlich nichts verlieren was man nicht hatwink
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
20.06.2009 06:11 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
Leute das hier ist das beste Beispiel wenn Menschen,Filme etwas ZU ernst sehen...oh je das beste an deinem Text sind die Ausrufezeichen der Rest gehört getrost in den Sondermüll.Muss sagen hab mich beim lesen des Textes nicht mehr eingekriegt.Wer den Faden verloren hat ist ja wohl keine Frage...aber was soll schon passieren wenn irgentwelche Jugendliche den Film sehen und dann mit diesem Thema über das Leben philosophieren :-)))
Saw 4 ever...in die Mülltonne.
Gruß die Anonymen Saw-Sequels-Verächter.
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
18.06.2009 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
Son of a Hamster wink)
Avatar
X-Flame1981 : : Blutschlürfer
18.06.2009 16:18 Uhr
0
Dabei seit: 05.10.08 | Posts: 2.112 | Reviews: 26 | Hüte: 0
und du springst immer noch drauf an wink
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
17.06.2009 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
Ich kanns net mehr hörn wink
Avatar
X-Flame1981 : : Blutschlürfer
17.06.2009 12:06 Uhr
0
Dabei seit: 05.10.08 | Posts: 2.112 | Reviews: 26 | Hüte: 0
es ist einfach too much
Avatar
ArneDias : : Billie Jones
16.06.2009 15:25 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.367 | Reviews: 25 | Hüte: 206
Der nächste Film soll doch immer Brutaler ausfallen als der Vorgänger. Die Übertreiben es mittlerweile ziemlich. Bei Saw scheint es nur noch darum zu gehen es immer und immer brutaler zu machen.
Und der Satz der besagt "Die "Saw"-Filmreihe gehört zu den innovativeren Schockern der letzten Jahre" ist ja nun auch eher weniger stimmig. Der erste Saw war sicherlich innovativ und richtig Genial, aber die ganze Filmreihe?
Avatar
X-Flame1981 : : Blutschlürfer
23.03.2009 18:47 Uhr
0
Dabei seit: 05.10.08 | Posts: 2.112 | Reviews: 26 | Hüte: 0
Shawnee Smith (Amanda) soll bei Saw 6 wieder dabei sein. Auch einige neue neue Charaktere wird es geben. Der Film soll auch wesentlich brutaler als die letzten fünf ausfallen. Man darf gespannt sein was diesmal auf uns zu kommt.
Forum Neues Thema