Beyond Skyline (2017)

Ein Film von Liam O’Donnell mit Frank Grillo und Iko Uwais

Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Beyond SkylineBewertung

Beyond Skyline Inhalt

Als Detective Mark Corley vom Los Angeles Police Department die Kaution für seinen Sohn Trent stellen muss, ist er davon überzeugt, dass dieser Tag nicht mehr schlimmer werden kann. Bis plötzlich blaue Lichter den Abendhimmel erhellen und die Bevölkerung der ganzen Stadt von einem UFO aufgesaugt wird. Während Aliens die Erde erobern und sich dabei von den verbliebenen Menschen ernähren, gelingt es Mark das UFO zu erreichen, in das sein Sohn Trent verschleppt wurde. Entschlossen und mit unerwarteter Hilfe überlistet Mark die Aliens und rettet dadurch mehrere Entführte. Gemeinsam mit anderen Überlebenden sehen sie dem Grauen direkt ins Auge und kämpfen mit allen Mitteln, um ihren Planeten zu retten...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(14134) wird gestartet

Filmgalerie zu "Beyond Skyline"Filmgalerie zu "Beyond Skyline"Filmgalerie zu "Beyond Skyline"Filmgalerie zu "Beyond Skyline"Filmgalerie zu "Beyond Skyline"Filmgalerie zu "Beyond Skyline"

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Beyond Skyline" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".

Filmreihe - Skyline

Zur dieser Filmreihe Skyline gehört ebenfalls der Film Skyline (2010).

Horizont erweitern

Das MCU und seine SuperwaffenJurassic Park - vom Buch zum Film zur FilmreiheSchauspieler, die stääändig das Gleiche tun

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

4 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
LinQ
Lord Helmchen
Geschlecht | 12.12.2012 | 14:04 Uhr12.12.2012 | Kontakt
Jonesi

majestic98:
sehe ich genau so.
Die groben Plots sind alle abgegrast und es gibt nur noch Variationen.
Erde wird angegriffen...originell...
es kommt hier auf die umsetzung an, und da hat skyline eigentlich ins schwarze getroffen
majesticc89
Moviejones-Fan
12.12.2012 | 13:00 Uhr12.12.2012 | Kontakt
Jonesi

Immer diese pessimistischen Einstellungen hier. Der erste Teil war gut! Sehr gut sogar. Man muss immer mit richtiger Einstellung reingehen. Man kann sich nicht mehr viel "Neues" ausdenken. In JEDEM neuen Sci-Fi Film à la Skyline, Battle L.A. usw. wird es "0815" Abklatsch geben. Es sind immer wieder diesselben "bösen" Aliens, die die Welt erobern wollen und es wird immer einen Helden geben, der alle rettet. Und es wird viel Explosionen und Specialeffecte geben. Da find ich sogar die Idee von Skyline interessant, dass er jetzt im Körper von einem Alien ist. Ich finde du erwartest zuviel von dem Genre "Xalorr". Ich kann dir momentan keinen "neuen" besseren Film als Skyline nennen in dem Genre wo die Welt untergeht! Du vielleicht?
Xalorr
Moviejones-Fan
13.05.2012 | 03:47 Uhr13.05.2012 | Kontakt
Jonesi

Pah!
Der erste Film war ganz in Ordnung,
bis man das Ende sieht.
Ich habe ja schon einige schlechte Endgszenen gesehen aber die von Skyline ist aus meiner Warte die schlechteste der Filmgeschichte.
Aber Lustig war die Reaktion im Kino.
Ein Kollektives Raunen und Stöhnen der Enttäuschung im ganzen Saal.
Da sehe ich für den zweiten Teil besonders Schwarz.
Der von den Held eingenommene Mecha..irgendwas
kämpft sich durch die Horden von Gegnern um seine gerettete schwangere Freundin zu schützen und ganz nebenbei den Rest der Menschheit zu Retten.
Klingt nach einer billigen Anfangssequenz eines 0815 Games.
MultiFireSoul
Moviejones-Fan
21.06.2011 | 20:33 Uhr21.06.2011 | Kontakt
Jonesi

Den ersten Teil fand ich eigentlich ganz ok , aber ich kann mir nicht Vorstellen das der zweite Teil gut ankommt.