Zeldan | 19.11.2012 | 21:33 Uhr

Musik

In diesem Thema geht es um Musik im allgemeinen also was ist eure Lieblingsmusik, was hört ihr usw.


Ps: sollte es Thema schon geben mich bitte informieren.

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

717 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 12.08.2017 | 12:36 Uhr12.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 12.08.2017 13:22 Uhr editiert.

So, gestern kam endlich das Awesome Mix 2, der Soundtrack zu Guardians of The Galaxy 2 (natürlich wieder als Vinyl). Hatte die Scheibe schon vor einigen Wochen vorbestellt. Seit gestern ist sie nun offiziell verfügbar, jedenfalls als Schallplatte.

Ich finde den ersten Teil der Guardians, ebenso wie den Soundtrack, etwas besser als den zweiten. Dennoch ist die Songauswahl auch hier wieder sehr gut. Lediglich der durchgeknallte Song "Guardians Inferno" ist jetzt eher nicht so mein Fall. Allerdings muss ich sagen, dass er mit jedem Mal besser wird^^ Ich sag nur: "Do the Hasselfrau"...wink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.08.2017 | 18:28 Uhr28.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Interessante Erklärung zu einem Soundeffekt: Der Ton wird scheinbar endlos nach oben, oder unten gepitched und erzielt so eine extrem intensive Wirkung, wie z.B. im Soundtrack von Dunkirk:

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 28.08.2017 | 19:56 Uhr28.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@MrBond

Ein sehr interessatens und informatives Video, vor allem weil es ja nicht nur "Dunkirk" im Speziellen betrifft, sondern einen Blick auf die Soundentwicklung im Musikgenre allgemein (siehe Super Mario und Pink Floyd) gewährt!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.09.2017 | 13:29 Uhr08.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Bodo Wartke ist sicher dem ein, oder anderen ein Begriff - wenn auch nicht jedermann`s Sache. Ein paar wirklich witzige Stücke hat er aber auf jeden Fall und die Texte sind halt einfach geil.

Dass er sich mit Film-Klischees auskennt, zeigt er hier. Das Lied "Es geschah in einer lauen Frühlingsnacht" mit unterschiedlichen Enden... FSK 6 - 18... total witzig!

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 08.09.2017 | 17:34 Uhr08.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 08.09.2017 17:58 Uhr editiert.

@MrBond

Ah, noch ein Fan von Bodo Wartke hier, toll! Seitdem wir bei uns im Deutsch LK 2011/12 "Ja, Schatz!" gehört haben, bin ich großer Fan von ihm. Live habe ich leider noch nicht gesehen.
Das Stück würde ebenfalls in die FSK18-Kategorie fallen^^

Aus filmischer Sicht besonders genial sein "Liebeslied", in dem er neben zig anderen Sprachen und Dialekten auch auf Klingonsich, Sindarin und Quenya singt.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.09.2017 | 17:50 Uhr08.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Luhp

"Ja, Schatz"... hehe, der Klassiker. Hatte schon mal überlegt, das selbst auf dem Klavier zu lernen... da fehlt mir leider die Zeit zu.

Was das Liebeslied angeht, so kennst Du doch sicher auch seinen Liebesliedgenerator, oder? Wenn nicht, dann unbedingt mal anschauen. Da kannst Du aus allen Sprachen ein paar auswählen, per Drag and Drop in den Generator einfügen und das ganze per Mail verschicken laughing

http://www.bodowartke.de/liebeslied-generator#Liebesliedgenerator

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 08.09.2017 | 18:00 Uhr08.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Ja, den Liebeslied-Generator kenne ich natürlich auch^^
So bin ich vor ein paar Jahren erst auf die diversen Versionen aufmerksam geworden.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 21.09.2017 | 13:11 Uhr21.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 21.09.2017 13:16 Uhr editiert.

Dass ich davon bisher noch gar nichts mitbekommen habe...

Die Tenor-Musikgruppe Forte hat vor zwei Jahren ein Cover der GoT-Theme produziert und singt dabei auf Hochvalyrisch.

Hier die Lyrics:

Skorī dēmalȳti tymptir tymis, ērinis iā morghūlis.
Skorī dēmalȳti tymptir tymis, ērinis iā morghūlis.
Ñuhor līr gūrēnna.

Skoros morghot vestri?
Tubī daor.
Kessa? Daor!

Bantis zōbrie issa se ossȳngnoti lēdys.
Bantis zōbrie issa se ossȳngnoti lēdys.

Tubī daor.
Kessa? Daor!

Valar morghūlis!


Hier die Übersetzung ins Englische:

When you play the Game Of Thrones, you win or you die.
When you play the Game Of Thrones, you win or you die.
I will take what is mine.

What do we say to death?
Not today.
Yes? No!

The night is dark and full of terrors.
The night is dark and full of terrors.

Not today.
Yes? No!

All men must die!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 23.09.2017 | 16:49 Uhr23.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 23.09.2017 16:51 Uhr editiert.

Hab mir mal wieder ne Platte für die Nostalgiepflege gekauft^^

Neulich im Mediamarkt stand da plötzlich der Soundtrack von Das Labyrinth, bei dem ja David Bowie nicht nur die Filmmusik schrieb, sondern selbst auch als Koboldkönig mitspielte. Ich hab diesen Film geliebt. Für mich spielt Das Labyrinth in der selben Liga wie Klassiker wie Der dunkle Kristall oder auch Die Legende. Als ich die Scheibe als Vinyl da stehen sah, viel mir sofort wieder der Song Magic Dance aus dem Film ein. Was soll ich sagen, gesehen, gekauft. Es ist wohl so, dass mein altes Headbangerherz immer weicher wird. Früher hätte ich mir nichts gekauft, wo nicht mindestens eine E-Gitarre zu hören ist wink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.10.2017 | 19:40 Uhr04.10.2017 | Kontakt
Jonesi

All Hail To Skynet!

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 04.10.2017 | 19:51 Uhr04.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 04.10.2017 19:54 Uhr editiert.

Ich möchte an dieser Stelle meine Liebe für die russische Sprache bekunden!

Normalerweise ist sie ja für ihren harten, konsonantischen Klang bekannt, der gefühlt das Testosteron-Level im Körper ansteigen lässt. So gehört zum Beispiel die russische Version von "Virginia Company" zu meinen Lieblings-Disneysongs. Maskuliner geht nicht laughing

Anderserseits kann die russische Sprache aber auch sehr harmonisch, zärtlich und liebevoll ausfallen wie in den Coversongs dieser süßen, rothaarigen Frau.

Pokémon Theme: https://youtu.be/-4QR-KsUEmQ
Hussah! aus Deponia: https://youtu.be/GrhS6bdZyiI
Under the Sea: https://youtu.be/0f_Yc1iRXOw

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 04.10.2017 | 22:06 Uhr04.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Toller Pagan-Folk aus Deutschland

Vollständiger Song: https://www.youtube.com/watch?v=yIE9dtR9o4A

Musikvideo-Teaser:

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 06.10.2017 | 00:02 Uhr06.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Also bei "Russisch" und "Pagan", fällt mir immer als erstes Arkona ein:

All Hail To Skynet!

Shalva
Moviejones-Fan
Geschlecht | 06.10.2017 | 21:49 Uhr06.10.2017 | Kontakt
Jonesi

@Rubbeldinger

Hatte gerade eine interessante Unterhaltung mit meinem Kumpel aus Moskau bezüglich ARKONA!

Nachdem ich das von luhp gepostete Pagan-Folk aus Deutschland nach 30 Sekunden abgestellt habe(sorry luhp, bei sowas krisch Plak! Musik geht, aber der Gesang… ne ne, da krisch echt nen Krampf-Plak!), habe ich mir das von dir gepostete Video angeschaut und irgendwie fand ich es ganz gut! Also habe ich den Link meinem Kumpel geschickt, mit dem Kommentar „irgendwie finde ich die Muke cool“. Seine Antwort hat mich überrascht: „seit wann stehst Du auf Nazimuke aus Russland…? ;)“. Zuerst dachte ich er macht Spass, aber dann habe ich gegoogelt und wiki meinte nur: „Die Texte beschäftigen sich zum großen Teil mit der slawischen Geschichte. Laut Maria Archipowa ist die Musik Arkonas unpolitisch und insbesondere frei von faschistischen oder antisemitischen Gedankengut.“ Also habe ich mein Kumpel wieder angeschrieben und wollte Beweise sehen, worauf er mir das Bild geschickt hat mit dem Kommentar: „Wenn das keine Nazis sind, warum tragen sie dann russische Nazisymbole?“

Bild zum Beitrag Musik
Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.10.2017 | 11:32 Uhr07.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 07.10.2017 12:05 Uhr editiert.

@Shalva

Also das ist mir neu! Arkona = Nazis? surprised

Muss sagen hab bisher nix in die Richtung gehört, das dem so wäre, hab die bisher nur nach der Musik bewertet, weil ich die verdammt gut finde! Auf dem von dir geposteten Bild steht im Hintergrund "Paganfest", könnte aus der Tour sein wo sie zusammen mit Dornenreich und Alestorm unterwegs waren, da hab ich sie im LKA in Stuttgart gesehn! Aber die Tour gabs ja nicht nur einmal wo Arkona mit unterwegs waren!

Russische Nazisymbole? Wenn Ähnlichkeit, dann vllt das Sonnenrad, bzw Swastika, können aber genausogut wie bei aller solcher Symbolik, auch nur uralte Natursymbole oder Schriftzeichen sein und auch nur das damit gemeint sein, ganz ohne rechten Hintergrund! Das Swastika an sich, gibts ja in unzähligen Varianten schon seit seit tausenden von Jahren, lang bevor der Herr Hitler daherkam!

Da muss ich noch dazu sagen, das ich auch ne Sonnenuhr mit Runen drauf als Anhänger, den ich beim deutschen Uhrenmuseum gekauft hab, und nen Thor Hammer zum um den Hals hängen hab, kenn auch viele und sieht man auch viele mit Mjölnir um den Hals, gehört einfach auch dazu und hat nichts zu bedeuten, außer vllt das man Odin lieber mag als Jesus, ansonsten wär ja gleich jeder Marvel-Fan auch ein Nazi! wink

So eine Undeutigkeit macht sowas immer Schwer, vor allem da man das bei Gruppen die sich Folk/Pagan/Black auf die Flagge geschrieben haben, immer wieder findet, weil eben Verehrung der Vorfahren, alten Göttern, der Natur etc, da rutscht der Ruf schnell rein und nur langsam oder gar nicht wieder raus!

Hab mal ein bissl gegooglet und diesen Artikel dazu gefunden:

Pagan Metal

Da steht, unter anderem:

Arkona aus Russland (nicht zu verwechseln mit der ebenfalls russischen NSBM-Band!) dürften inzwischen auch in ganz Europa recht bekannt sein.

Die Abgrenzung wird schwierig: man kann ja nicht so genau sagen, ob ein Konzertbesucher begeistert einen angeblichen urslawischen Gruß „vom Herz zur Sonne“ oder einen Hitler-Gruß zeigt, sie sehen zum Verwechseln ähnlich aus.

Heil Cäsar und so! Vllt kommt das ja daher! Frag mal deinen Freund, ob er die vorher überhaupt schon mal gehört hat oder nur vom Hörensagen her kennt, scheinbar besteht da ja Verwechslungsgefahr!

Sollte Arkona tatsächlich rechts orientiert sein, hat man davon bisher nichts durchscheinen lassen, und man kann ihnen bisher nur Heidentum anrechnen, also hör ich die Mukke einfach mal weiter und finde sie gut!

Ach und was is "Plak"?

All Hail To Skynet!

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.11.2017 | 15:10 Uhr04.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Wieder mal abgedrehtes Zuig gefunden in dne weiten von youtube:

Thrash or Die!

So bringt man schonmal im Bandnamen unter warums geht! laughing

Erinnert mich von der Stimme her etwas an Exodus!

Der Song trifft den Inhalt perfekt, man könnte sagen der beste Soundtrack der keiner ist! tongue-out

WILD ZOMBIE BLAST GUIDE

Da ich immer für Rotziges zu haben bin, fand ich das hier auch iwie sehr ansprechend!

All Hail To Skynet!

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 06.11.2017 | 00:05 Uhr06.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich habe mir seit meiner Kindheit mal wieder "Home Alone" angeschaut.
(Weil mich das Balg aus "Troll 2" an Macaulay Culkin erinnerte.)

An der Musikuntermalung fallen zwei Dinge auf: Zum Einen schreibt wohl niemand so gute Weihnachtssoundtracks wie John Williams und zum Anderen erschuf Williams hier bereits die Grundmelodie des "Harry Potter"-Hauptthemas.

Weihnachten bei John Williams:
Main Title from Home Alone: https://youtu.be/GbUeK1PP7-s
Christmas at Hogwarts: https://youtu.be/hCH6v1asSoc

"Harry Potter"-Grundmelodie in "Home Alone": https://youtu.be/_C_7vQDDFiY

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"