Eines von vielen Gewinnspielen auf MJ

Gewinn die Alien-Statue zum Filmstart von "Alien - Covenant"!

Dieses Gewinnspiel ist beendet.

Wir gratulieren herzlich folgenden Gewinnern:

  • Mia Lugner, Köln (inkl. Statue)
  • Andre Gerngroß, Dresden (inkl. Game)
  • Tim Friebe, Moers (inkl. Game)

Alle Angaben ohne Gewähr.

++++

Am 18. Mai startet die lang erwartete Fortsetzung Alien - Covenant in unseren Kinos und zum Filmstart verlosen wir 3 Fanpakete!

Bestimmt für einen fernen Planeten am anderen Ende der Galaxie, entdeckt die Crew des Raumschiffs "Covenant" ein unerforschtes Paradies - doch dieses ist in Wirklichkeit eine dunkle, gefährliche Welt. Dessen einziger Bewohner ist der "synthetische" David, Überlebender der verdammten Prometheus-Expedition...

Alle Pakete beinhalten jeweils 2 Freikarten, 1 Poster und 1 Shirt. Zusätzlich gibt es bei zwei Paketen das PS4-Game "Prey" von Bethesda und beim dritten die 1/10 Scale Alien Warrior Drone von S.P.A.C.E. zu gewinnen!
 
Aus der erfolgreichen ARTFX+ Reihe von Kotobukiya kommt diese Alien Warrior Drone Statue in dynamischer Pose, bereit zum Angriff. Das Alien hockt auf einer speziell entwickelten Basis, die auf dem Bodenbelag des Raumschiffs Sulaco basiert. Zusätzlich kann das modulare Basis Design refiguriert werden, um verschiedene Umgebungen darstellen, wie Deckböden oder Wartungsschächte. Die detailreiche PVC Statue im Maßstab 1/10 ist ca. 15 cm groß.

Bild 1:Gewinn die Alien-Statue zum Filmstart von "Alien - Covenant"!

Hier die Aufgabe: Beweise dich in unserem Quiz zu "Alien - Covenant"! Beantwortest du mehr als 50% der Fragen richtig, erscheint am Ende ein Teilnahmebutton - klicke auf diesen und schon nimmst du am Gewinnspiel teil!

Und wenn du uns und der Welt zeigen willst, was für ein großer Fan du bist, teile mit uns deinen persönlichen Alien-Moment! Du hast einen lebensgroßen Warrior bei dir im Flur stehen? Oder hatte sich deine Freundin anno 1979 im Kino übergeben? Egal was, ob Story, Foto oder Clip, einfach reinladen in die Kommentarspalte!

 

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

15 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Texnow
Moviejones-Fan
18.05.2017 | 23:16 Uhr18.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich erinnere mich noch wie ich damals ein Teil teilweise im Fernsehen schaute. Ich kaufte mir die Collection mit den Predator teilen dabei und schaute mir die Filme nacheinander durch. Ich bin auch sehr gespannt auf die Prometheus fortsetzung und hoffe diese basiert nicht zu viel auf die Alien teile. Persönlich fande ich Prometheus einiges besser als Alien, aber Alien war zu meiner Zeit auch schon veraltet.

RAuster
Moviejones-Fan
Geschlecht | 16.05.2017 | 14:42 Uhr16.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Alien war für mich als Kino-Junkie einer der beängstigten Filme überhaupt. Okay bei Halloween habe ich auch beim Nachhauseweg alle Büsche und Hecken groß umrundet. Diese Enge, diese dunkle Bedrohung, dieses sexy Weib und die kuschelige Mitzi. Man bekam einfach Atemnot im Kinosaal.

Nach Star Wars und Blade Runner mein liebster SF-Movie. Ich fieberte echt den nächsten Teilen entgegen. War dann aber nach dem 2. Teil nicht mehr der große Fan. Teil 1 und 2 gigantisch! Vor allem auch die längere Fassung vom 2. Teil. Erst mit Prometheus wurde ich wieder aufmerksam und wieder von den fantastischen Bildern eingefangen. Natürlich bin ich jetzt auf den 18.05. gespannt. Die Karte habe ich schon! Wird das kribbelige Gefühl wieder kommen? Bald werde ich es wissen.

fbMiriam
Moviejones-Fan
16.05.2017 | 12:28 Uhr16.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Na ja bei uns in der Gegend gibt es viele Kornkreise und niemand weiß, wer oder was die gezeichnet hat laughing

MetroidFan1991
Moviejones-Fan
15.05.2017 | 15:09 Uhr15.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich kann mich noch gut an die Filme erinnern. Ich habe diese damals mit einem Schulfreund gesehen und war noch ziemlich empfindlich was solche Filme angeht. Das war auch der Grund das ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte da ich mich dauernt im Bett umher wälzen musste ob nicht irgendwo im Zimmer was ist und as im dunkeln. Das hat mich zu der Zeit völlig paranoid gemacht. ^^ Alien 2 Die Rückkehr und Alien 4 waren vom eckel Factor am schlimmsten für mich vor allem letzteres. Auf Alien Covenant freue ich mich sehr, es gab ja schon lange keine Film mehr mit den Aliens. Die meisten Spiele für PC und Konsolen über die Aliens habe ich natürlich auch gespielt, auch wenn das keine Rolle spielt meine Lieblings Titel sind hier Alien 3 fürs SNES und Alien Isolation für PC.

jerichocane
Advocatus Diaboli
Geschlecht | 14.05.2017 | 21:50 Uhr14.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Alien ist heute noch das Meisterwerk schlecht hin, während dessen Fortsetzungen trotz höherem Budget zwar gute Filme sind haben sie mMn nie diese spezeille klaustrophopische und angespannte Atmosphäre von Alien 1 erreicht, Aber ich glaube auch das die Alien Reihe, die einzige Filmreihe ist, die sich in jedem Teil bisher Genremäßig neu erfand. Alien ist SF-Horror, Aliens 2 ist pure 80er SF-Action, Alien 3 geht in Richtung SF-Gefängnisfilm und Alien 4 ist eine Art SF-Version von der Insel des Dr. Moreau also SF-Mad Scientist.

Ich kann mich noch erinnern als ich Alien 1 in den 80ern zum ersten Mal sah, dieses beklemmende Gefühl, das die Gefahr hinter jeder Ecke lauern könnte und obwohl ich den Film bereits auswending kenne, habe ich immer noch dieses angenehm unangenehme Gefühl wenn man die Crew durch die Nostromo begleitet smile.

Bei Alien:Covenant bin ich hin und hergerissen, ich werde den Film zwar schauen, aber als Fan von Prometheus fühle ich mich von Scott regelrecht geohrfeigt, nachdem ich zufällig schon von der Shaw-Sache erfuhr.

Wie Scott mit dem Charakter aus Promteheus in Alien Covenant umgeht ist eine bodenlose Frechheit gegenüber den Fans. Er tritt den Charakter regelrecht mit den Füßen. Schon im Kurzfilm lässt er Shaw etwas machen, was gar nicht zu dem Charakter, so wie wir ihn in Prometheus kennengelernt haben nicht passt.

Jack-Burton
Truck Driver
14.05.2017 | 20:22 Uhr14.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Alien war ein Grund warum ich in die Schweiz fuhr um Gigers Museum zu bestaunen,

ich habe mich lange mit dem Meister unterhalten, und man merkte zwischen den Zeilen das er immer noch einen leichten Groll gegen Scott hegt. Eine sehr faszinierende Persönlichkeit, und ich bin sehr Stolz ihn mal getroffen zu haben.

Die Schweizer haben ein paar sehr Interessante Leute am Start, ähnlich faszinierend ist Erich von Däniken dessen Theorien ich sehr bewundere, ich hatte das Glück einen seiner Vorträge zu besuchen und hinterher eine halbe Stunde mit ihm zu reden, aber das ist eine andere Geschichte.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
TamerozChelios
Moviejones-Fan
Geschlecht | 14.05.2017 | 20:20 Uhr14.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich war mit meiner Freundin bei PROMETHEUS im Kino. Sie natürlich Angst und fragt jeden Kinomitarbeiter, ob Gruseliges vorkommt. Alle natürlich: nee, alles gut. Kaum waren wir drin und der Film fängt an, tauchte eines dieser "Urmenschen" auf (Ingenieure? Konstrukteure?). Diese Gestalt war so gruselig, dass meine Freundin aufschrie und aus dem Kino raus musste. An der Bushaltestelle haben wir uns dann hingesetzt und sie kam von dem Schock nicht mehr runter. Wir mussten dann natürlich gehen ... gut, ich war 2 Wochen später mit meinem BRuder noch mal drin, aber schade um meine Freundin leider frown

Gruselig fand ich immer das Bild, als ich es auf AMIGA gespielt hatte. Es kam dann immer ein Xenomorph-Bild (total verpixelt und total billig, wenn man sich das heute anschaut) vor, was mir fürchterliche Angst bereitete - okay, ich war auch 8 Jahre alt oder so, aber dennoch, davon hatte ich Albträume bekommen laughing aber mit 5 Jahren hatte ich auch Angst von Casper dem Gespenst laughing

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

fbHenning
Moviejones-Fan
14.05.2017 | 19:28 Uhr14.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Die Alien-Filme.
Perfekte Mischung, aus Science Fiction, Horror, Technik, Design,
und interessanten Charakteren.
Liebe die Filme, seit ich mich damals, mit 14 Jahren,
in den ersten Film, reingemogelt habe.

Kothoga
Moviejones-Fan
Geschlecht | 14.05.2017 | 13:15 Uhr14.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Ellen Ripley, Hudson, Hicks, Newt, Vasquez. Bin mit Aliens - Die Rückkehr groß geworden und liebe die Aliens und alles was damit zu tun hat, keinen Film hab ich sooft gesehen wie diesen. In Alien 3 durft ich nicht rein, war ich noch zu jung, hab dann vom Goldmann Verlag regelrecht die Alien-Bücher verschlungen. Alien 4 und Prometheus und die AvPs hab ich dann natürlich im Kino gesehen, Alien - Covenant ist da selbstverständlich Pflicht!

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 13.05.2017 | 23:24 Uhr13.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 13.05.2017 23:24 Uhr editiert.

Ich habe als Jugendlicher und junger Erwachsener stets einen weiten Bogen um die reinen Alien-Filme gemacht (AvP fand ich toll), weil ich damals eine starke Abneigung gegen Horrorfilme hegte bzw. mich selten bis nie an sie herantraute. 2012 erschien dann Prometheus und nach den Trailern hatte ich die gleichen Befürchtungen. In einem gewissen Internetfilmforum names "Moviesjones" fragte ich deshalb nach, ob man sich Prometheus trotz Horrorphobie anschauen könne, ich bekam ein "Ja" als Antwort. Also habe ich mir Prometheus angeschaut und danach für gut befunden. Über diesen Film kam ich dann zu den Alien-Filmen (Teil 1-3) und seitdem bin ich Fan der Reihe!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"


1
2