KritikFilmdetailsTrailer (1)BilderNews (2)
Film »News (2)Trailer (1)
Harold & Kumar - Alle Jahre wieder

Geilster Weihnachtsfilm seit Langem und ein Perfektes Ende der Trilogie

Harold & Kumar - Alle Jahre wieder Kritik

3 Kommentar(e) - 17.11.2012 von McLovin
Hierbei handelt es sich um eine User-Kritik von McLovin.

Harold & Kumar - Alle Jahre wieder Bewertung: 5/5

Bei uns in Deutschland hat es wieder einmal über ein Jahr gedauert bis der letzte Teil der Harold & Kumar Reihe auf Blu Ray erscheint.

Die Erwartung war nach den beiden ersten teilen war groß! Der Film hat es aber zu jeder Sekunde geschafft die Erwartungen zu erfüllen….

Die Story an sich ist einfach gestrickt, allerdings in ihrer Originalität der Einfälle weiß Sie zu überzeugen…

Den 3. Teil in der Weihnachtszeit anzulegen war genau die Richtige Idee, es tut der Reihe gut und die neuen Charaktere werden auch sehr gut eingeführt.

Gerade Danny Trejo als Vater von Maria der Harold nicht mag und Neeil Patrick Harris als er selbst brillieren hier. Neeil spielt hier eher eine Parodie auf sich selbst und sein Abenteuer nach seinem Tod aus Teil 2 ist einfach aberwitzig erzählt!

Die Harold & Kumar Reihe ist kein Filmreihe die auf Realismus baut sondern versucht den Zuschauer auf ganz eigene Weise zu Unterhalten.

Schade dass die Reihe in Deutschland keinen Anklang gefunden hat und Teil 2 & 3 direkt auf DVD veröffentlicht wurde.

Alles in allem ist Harold & Kumar 3 – Alle Jahre wieder genauso ein Spaß wie seine Vorgänger und wer an den ersten beiden Teilen seinen Spaß hatte
Harold & Kumar - Alle Jahre wieder Bewertung
Bewertung des Films
1010
3 Kommentar(e) / Jetzt kommentieren

Trailer zum Film

Harold & Kumar - Alle Jahre wieder
Der Videoplayer(3321) wird gestartet

Mehr Trailer & Videos zum Film

Weitere spannende Film-Kritiken

KritikKritik
Kritik vom 26.04.2017 von ZSSnake
Tja, da hab ich Ghost in the Shell ja dann doch noch gesehen. Ein Film der mich eigentlich nicht wirklich interessierte, sieht man mal vom Setting ab, aber dank MarieTrins freundlicher Anfrage nach einem gemeinsamen Kinobesuch und dem Umstand dass ich Option 2 (Fast and Furious 8) bereits gesehen hatte, wurde es dann die Manga/Anime-Verfilmung. Kleine Info vorab - ich bin völlig unbelastet in den Film gegangen und habe weder das Manga gelese ... die komplette Film-Kritik lesen

KritikKritik
Kritik vom 16.04.2017 von Naasguhl
Tja... Zur Einführung in meine kurze Review möchte mal Gunnary Sergant Hartmans Lieblingswort benutzen... "Bullshit" Was für ein herlicher Bullshit... Selten wurde ich von so viel unrealistischem Action Bullshit so wahnsinnig gut unterhalten... Immer wenn man denk, noch spektakulärer, noch wahnwitziger oder noch mehr über dem Limit geht doch nich mehr dann kommt ein "Fast and Furious"-Film daher und beweist ein ... die komplette Film-Kritik lesen

Und noch mehr Kritiken

Horizont erweitern

Gangster und Ganoven - Die besten Mafia-FilmeSids Flirt-Quiz - Bist du fit für die Sommerliebe?Method Acting extrem: Schauspieler, die es gern zu weit treiben

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.