Die Lincoln Verschwörung (2011)

Ein Film von Robert Redford mit Tom Wilkinson und Toby Kebbell (Original: The Conspirator)

Die Lincoln VerschwörungBewertung
Kinostart: 29. September 2011122 Min.2DDrama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Die Lincoln Verschwörung Inhalt

Washington 1865. Der amerikanische Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südstaaten ist vorbei, dennoch herrscht überall immer noch Aufruhr. Da wird Präsident Abraham Lincoln ermordet. Die verwitwete Südstaatlerin und Pensionsbetreiberin Marry Surrat wird zusammen mit sieben Männern der Kollaboration mit dem Attentäter angeklagt und vor ein Militärgericht gestellt. Ausgerechnet der junge Frederick Aiken, ein Kriegsheld der Nordstaaten und frischgebackener Anwalt, soll ihre Verteidigung übernehmen. Nur widerwillig nimmt er diese Aufgabe an.

Während das aufgebrachte Volk nach Rache schreit, wächst bei Frederick im Laufe des Prozesses mehr und mehr Bewunderung für die geheimnisvolle Frau. Doch um das Gericht von Marys Unschuld zu überzeugen und sie vor dem Galgen zu bewahren, muss er sich erst einmal selbst die Frage beantworten: Ist sie ein unschuldiges Opfer? Eine aufopfernde Mutter, die nur versucht, ihren Sohn zu decken, den einzigen Flüchtigen des Attentats? Oder ist sie doch eine geschickte Lügnerin und kaltblütige Verschwörerin?

Keine News, aber das wäre auch interessant

Die besten Comicfilme aller ZeitenDie besten Filme 2016 der MJ-RedaktionBeste Filme, die man gesehen haben muss

Die Lincoln Verschwörung Kritik

Ein Makel lässt sich fast immer finden: Kennedys Affären, Luthers Antisemitismus, Einsteins indirekter Beitrag zum Bau der Atombombe. So bleibt vielleicht eine Handvoll historischer Persönlichkeiten, deren Heldenstatus im Allgemeinen nicht bestritten wird. Jeanne d'Arc etwa, oder Mahatma Gandhi. Oder aber Abraham Lincoln, der Sklavenbefreier, die Lichtgestalt der Amerikaner. Und als der amerikanische Patriot, als der er sich bezeichnet, wird Robert Redford natürlich den Teufel tun, die weiße Weste des großen Republikaners im Historiendrama Die Lincoln Verschwörung (2010) auch nur ansatzweise zu beschmutzen. Doch zumindest traut sich der 75-Jährige, in seiner achten Regiearbeit einen Prozess in Frage zu stellen, der eigentlich nicht in Frage gestellt werden dürfte.

Die ganze Kritik lesen
910

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Die Lincoln Verschwörung" und wer spielt mit?
Box Office
15,48 Mio. $

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Horizont erweitern

Die coolsten Raumschiffe in Filmen - Teil 2Die besten Arnie-SprücheEin Leben für die Filmmusik: James Horners größte Werke

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.