KritikFilmdetailsTrailer (5)Bilder (114)News (68)Filmabo
Film »News (68)Trailer (5)
Doctor Strange

"Mr Doctor" - "It`s Strange!"

Doctor Strange Kritik

5 Kommentar(e) - 05.11.2016 von Optimus13
Hierbei handelt es sich um eine User-Kritik von Optimus13.
Filmkritik

Doctor Strange Bewertung: 5/5

Kritik:

Mit einer Woche Verspätung nun endlich im Kino gewesen, und... WOW.

Das hier ist meine erste Kritik und ich werde auch keine professionelle Kritik verfassen. Es geht mir mehr darum, meine Endrücke zu schildern.

Doctor Strange und ich hatten einen zähen Beginn. Ich wusste eigentlich kaum etwas zu dem Doctor. Auch der erste Trailer konnte mich nicht fesseln. Der zweite jedoch schon, und der Film hat meine Erwartungen sogar noch übertroffen.

Die Schauspieler: Benedict Cumberbatch ist die PERFEKTE Besetztung für Doctor Stephen Strange. Er kann sowohl dessen Arroganz, als auch seine Emotionen unglaublich gut rüberbringen. Man kann hier getrost von einer schauspielerischen Meisterleistung sprechen. Tilda Swinton überzeugt ebenfalls als The Ancient One. Generell fand ich die Schauspieler überzeugend. Besonderes Augenmerk liegt auf Mads Mikkelsen, der den Bösewicht spielt. Er spielt ihn auf jeden Fall sehr gut, ist aber etwas unterfordert. Trotzdem war seine Figur überzeugender als zum Beispiel Ronan oder Malekith. An Loki reicht er aber bei Weitem nicht heran.

Die Story: Ich fand die Story überraschend gut, das Ganze mit den Paralleluniversen ist extrem interessant. Ich hatte hauptsächlich ein Effektgewitter erwartet, und damit komme ich zu...

Die Effekte: Wahnsinn, was Marvel hier aufbietet. Das ist ein visueller Mindfuck par exzellence. Sowas habe ich in dieser Form noch nicht gesehen und die Paralleluniversen und die Städte, die sich falten und verformen, waren schwer beeindruckend. Ich bin der Meinung, da MUSS der Oscar für die besten visuellen Effekte her, alles andere wäre ungerecht.

Außerdem war das 3D der WAHNSINN. Ok, an vielen Stellen ist es nicht allzu sehr aufgefallen, aber manche Stellen bieten das beste 3D, das ich je gesehen habe.

Fazit:

Doctor Strange ist für mich wider Erwarten der bessere Marvel-Film dieses Jahr (obwohl mir Civil War auch sehr gefallen hat) und für mich zweifellos der beste Film des Jahres, ich glaube, da kann auch Rogue One nichts mehr ausrichten. Die Schauspieler waren toll, vor allem Cumberbatch, die Effekte hat man so noch nicht gesehen, und mir wären keine Schwächen aufgefallen, die meine Wertung schlechter als 5 Sterne ausfallen lassen können. Hut ab, Marvel! Dank dieses Films habe ich wieder mehr Lust auf Phase 4!



Filmgalerie zu "Doctor Strange"Filmgalerie zu "Doctor Strange"Filmgalerie zu "Doctor Strange"Filmgalerie zu "Doctor Strange"Filmgalerie zu "Doctor Strange"Filmgalerie zu "Doctor Strange"
Doctor Strange Bewertung
Bewertung des Films
1010
5 Kommentar(e) / Jetzt kommentieren

Trailer zum Film

Doctor Strange
Der Videoplayer(12246) wird gestartet

Mehr Trailer & Videos zum Film

Weitere spannende Film-Kritiken

KritikKritik
Kritik vom 16.01.2017 von luhp92
Im "Zuletzt gesehen"-Thread diskutierten vor einigen Tagen u.A. Strubi, Shalva, eli4s und bartacuda über die These, dass Filme heutzutage nicht mehr so zu begeistern wissen wie noch vor 15-30 Jahren. Parallel dazu sah ich mir "Toni Erdmann" an - ein perfekter Zeitpunkt, denn dieser Film funktioniert hervorragend als Antithese. Winfried Conradi ist ein pensionierter Alt-68er, lebt alleine bzw. mit seinem Hund zusammen und hat einen ausgefall ... die komplette Film-Kritik lesen

KritikKritik
Kritik vom 14.01.2017 von luhp92
Kunst und Künstlichkeit. Ich denke, so einen Film wie "The Neon Demon" kann nur jemand drehen, der zwar berechtigte Kritik an dem Modelgewerbe üben möchte, gleichzeitig aber auch von der ihm zugrundeliegenden Ästhetik fasziniert wird. Nicolas Winding Refn ist so ein Jemand, mit seinem Gucci-Werbespot bewegte er sich bereits in ähnlichen Regionen. Gerade das macht diesen Film allerdings zu etwas Besonderem, denn um die K& ... die komplette Film-Kritik lesen

Und noch mehr Kritiken

Horizont erweitern

Method Acting extrem: Schauspieler, die es gern zu weit treibenSids Flirt-Quiz - Bist du fit für die Sommerliebe? Die 100 besten Actionfilme aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

5 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.12.2016 | 14:47 Uhr08.12.2016 | Kontakt
Jonesi

@Optimus13:

Ja, das ist durchaus möglich. Es ist zwar auch schon vorgekommen, dass ich einen Film nach der zweiten Sichtung besser, als beim ersten Mal fand, aber meistens fand ihn die Filme im Kino beim ersten Mal am besten.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Optimus13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.12.2016 | 14:12 Uhr08.12.2016 | Kontakt
Jonesi

@sublim77

Ich bin eben auch sehr leicht durch tolle Visuals zu begeistern. Trotzdem bin ich gespannt, wie ich den Film sehen werde, nachdem ich ihn ein 2. Mal angeschaut habe. Vermutlich werdens 4,5 - Kinoeuphorie ist möglicherweise auch ein Faktor gewesen ;)

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.12.2016 | 13:54 Uhr08.12.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 08.12.2016 13:54 Uhr editiert.

Ist ja lustig, deine Kritik klingt genau wie die Aussagen meines Sohnes, nach dem Kinobesuch. Mir hat der Film zwar auch gut gefallen, aber mein kleiner war kaum auf dem Sitz zu halten, genau wie du, offensichtlichwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Optimus13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 06.11.2016 | 00:10 Uhr06.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@theduke

Danke für deine Rückmeldung. Mit den Bösewichten könntest du recht haben, dafür muss man die Filme mehrmals gesehen haben. Guter Punkt von dir. smile Loki hingegen wird für mich immer der beste sein. Vor allem durch Hiddlestons geniale Darstellung.

Zum 3D. Der Trailer zu Phantastische Tierwesen ist bei mir leider nicht gelaufen (dafür Guardiansof the Galaxy 2 ^^). Kann mir aber durchaus vorstellen dass der cool aussah. Ich habe ja auch geschrieben, dass der 3D Effekt über weite Teile eher zurückhaltend war, aber in manchen Szenen eben herausragend.

Ach ja, da du Strange im MCU Vergleich ansprichst: für mich neben Avengers 1 auf Platz 1. laughing

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 05.11.2016 | 22:46 Uhr05.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Hi Optimi(mis)mus. Das mit den Klammern muß so sein, denn du sprudelst ja gerade vor Lob. Den Vergleich (ich rede nur von meiner Meinung) Kaecilius=Trotzdem war seine Figur überzeugender als zum Beispiel Ronan oder Malekith. An Loki reicht er aber bei Weitem nicht heran. Ronan und Malekith waren in meinen Augen sogar noch einen Tick besser, aber das ist Ansichtssache und dein Vergleich kam sicher auch deswegen zustande, weil die beiden Filme schon etwas zurückliegen, denn neue Figuren werden kurz nach dem Kinobesuch oft besser bewertet, das ist aber normal. Das du Loki besser findest liegt auch daran das seine Figur schon in 3 Filmen zu sehen war.

3D Ist bei dir in der Vorschau der Trailer zu den Phant. Tierwesen gelaufen? Wenn ja, dann bringe ich diesen Vergleich einmal. In diesem Trailer sah man inden wenigen Minuten eine bessere 3D Optik als bei Strange. Schmetterling und eine Art Fee waren greifbar, in Strange war nur die Optik mit den drehenden und sich windenen Häusern so richtig gut, alles andere konnte man fast vergessen. Zudem ist mir diese Technik echt zu dunkel, hier hätte man eine enorm höhere Bildqualität haben müssen um das 3D richtig auszuschöpfen.

Mit der Punktvergabe liegen wir beide fast gleich. Deine Kritik ist kurz aber nicht schlecht verfasst. Strange im MCU Vergleich? Liegt bei mir nun auf Platz 1. Kannst ja mal Hier reingucken und bei mir mal deinen Senf dazu abgeben. Ich bin ab jetzt aber sehr auf Strange II gespannt

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.