KritikFilmdetailsTrailer (7)Bilder (53)News (59)Filmabo
Film »News (59)Trailer (7)
Fast & Furious 8

Hirn aus und Film ab!

Fast & Furious 8 Kritik

0 Kommentar(e) - 04.05.2017 von sanchosfreddy
Hierbei handelt es sich um eine User-Kritik von sanchosfreddy.
Filmkritik

Fast & Furious 8 Bewertung: 2.5/5

Ich hatte die Gelegenheit am Samstag mit Freunden und meiner Frau den Film zu besuchen (ja sie mag die Reihe).

Ehrlich gesagt, bin ich mit niedrigen Erwartungen in den Film gegangen. Ich habe berücksichtigt das mit P. Walker eine tragende und nötige Figur nicht mehr an dem Franchise teilnehmen kann. Des Weiteren hat micht der Trailer auch skeptisch gemacht, da dieser auf mich nur größer, pompöser bzw. übertriebener wirkte.

Zur Handlung: Ohne etwas über die wichtigen Stellen zu verlieren muss ich sagen, dass ich hierüber doch sehr enttäuscht war. Vor allem wenn ich daran denke, dass ein talentierter Regisseur am Werk beteiligt ist. So ist der Film an unlogischen Sequensen und "Wendungen" nicht zu überbieten.

Vieles wirkt doch arg konstruiert und läuft zu alglatt ab. Man nehme nur den Anfang des Filmes. Peinliche Diaoge, ein melancholischer Vin Diesel (im deutsch sehr schnarchig) und das wohl unrealistischte Rennen aller Zeit. Da für ich sogar eher Herby wahrscheinlicher finden.

Als Fan der Reihe ist es für mich Gesetzt gewesen auch diesen Film zu besuchen. Allerdings ging mit diesem Teil ein weiteres Mal das mal F&F Gefühl verloren.

Die Figuren/Schauspieler:

Da wäre das Team erstmal. Jeder ist so wie man es erwartet. Kein sticht groß hevor. Im Gegenteil. Gerade Roman und Tej verlieren für diesen Film an dramaturgischer Bedeutung. Die Dialoge sind weiterhin sehr humorvoll aber hohl.

Nehmen wir mit Ramsey mal die Newcomerin des letzten Filmes: Nur in 2 Sätzen. Nehm sie wieder raus. Schauspielerisch als auch von den Fähigkeiten ist sie zu erstzten.

Letty: Hier wird nicht genug auf die emotionale Tiefe der Figur eingegangen, welche mal möglich wäre.

Cipher: Hier muss ich sagen, für eine der gefährlichsten Bösewichte der "Welt" fand ich Sie äußerst flach in Szene gesetzt. Hier Fähigkeiten wirken aufgesetzt. Auf mich wirkte Sie nicht gefährlich. Ich hoffe da auf Besserung.

Über Hobbs, Dom und weitere kann ich nur sagen: Kennen wir, lieben wir (zum Teil)

Fazit: Fans werden den Film sehr mögen. Wer allerdings anspruchvoller bezüglich der Reihe wird, dem sage ich, der wird enttäuscht werden. Eine flache, arg unlogische und übertriebene Handlung tun Ihr übriges. Aber dass kann auch Spaß machen. Ich für meinen Teil MUSS nicht mehr in einen potenziellen 9 Teil. Es sei denn der Trailer überrascht mich.

Wunschkonzert: Autos und Autorennen. Nicht mehr der Sprung in die Vergangenheit aber bitte kein Superheldentum. So ist das Aktion, wie jeder Marvel Film (Fähigkeiten: Muskeln (Dom,Hobbs), Hacken (Ramsey und Tej), Quatschen (Roman).)



Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"Filmgalerie zu "Fast & Furious 8"
Fast & Furious 8 Bewertung
Bewertung des Films
510
0 Kommentar(e) / Jetzt kommentieren

Trailer zum Film

Fast & Furious 8
Der Videoplayer(13029) wird gestartet

Mehr Trailer & Videos zum Film

Weitere spannende Film-Kritiken

KritikKritik
Kritik vom 23.06.2017 von URASO
Nun ist es endgütig erledigt worden. Die Transformersreihe liegt am Boden und es wird sehr sehr schwer dort wieder weg zukommen. Bay macht hier in diesem Film einiges besser als in Teil 4, jedoch ist dieser Film meiner Meinung nach trotzdem um einiges schlechter als sein Vorgänger. Nicht nur das die Handlung der Vorgängerfilme konsequent ignoriert, nein es wird durch total überflüßige Seitenstränge die ohne h ... die komplette Film-Kritik lesen

KritikKritik
Kritik vom 22.06.2017 von Optimus13
Handlung: Keine Worte von mir dazu, da man die Handlung hier getrost weglassen kann. (Kurz-)Kritik: Wie soll man einen Film bewerten, dessen Story nur dazu da ist, um noch mehr explodieren zu lassen? Und dessen Story auch noch unnötig kompliziert ist? Aber mal von vorne anfangen. Die Story ist eine der dümmsten, die ich jemals gesehen habe. Vielleicht wäre sie gar nicht so schlecht, aber Bay bringt so viele unnütze Nebens& ... die komplette Film-Kritik lesen

Und noch mehr Kritiken

Horizont erweitern

Nachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 1Hound, Bumblebee oder Starscream: Welcher Transformer bist du?Die besten Filme von Tom Cruise

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.