KritikFilmdetailsTrailer (1)Bilder (4)News (3)Filmabo
Film »News (3)Trailer (1)
Kindergarten Cop 2

Der Kindergarten wird gedolpht!

Kindergarten Cop 2 Kritik

0 Kommentar(e) - 29.07.2016 von Hanjockel79
Hierbei handelt es sich um eine User-Kritik von Hanjockel79.
Filmkritik

Kindergarten Cop 2 Bewertung: 3.5/5

Handlung
Der Film beginnt mit einer Razzia und der Festnahme des albanischen Mafia Bosses Alexander Zogu und seinen beiden Handlangern Valmir und Sokol durch das FBI, dabei hauptsächlich durch die beiden Agenten Zack Reed und Sanders. Nach einem kurzen, von Drohungen erfüllten, Wortwechsel setzt die Handlung des Filmes dann ein Jahr später wieder ein bei der Reed und Sanders den Kleinkriminellen Jason Flaherty verhören wollen. Bei diesem Verhör stellt sich heraus das dieser Alexander Zogu die gehackte Datenbank des FBI Zeugenschutzprogramms verkaufen wollte, aber auch einem anderen Verbrecher namens Victor Popov und deswegen von Zogus Männern verfolgt und beschattet wird. Damit hätten Verbrecher alle neuen Identitäten verfolgter Kronzeugen in der Hand und wüssten wo sie zu finden sind.

Trailer zu Kindergarten Cop 2
Der Videoplayer(11228) wird gestartet


Plötzlich fällt der Strom im Gebäude aus und der Notalarm ertönt. Reed und Sanders müssen sich einen heftigen Schußwechsel mit unbekannten Angreifern liefern die Jason Flaherty haben oder sogar töten wollen. Dabei kommt unter anderem ein Süßigkeitenautomat als Schutzschild zum Einsatz. Nach dem überstanden Angriff stellt sich heraus das Jasons Bruder Kevin Flaherty eine Kopie des Zeugenschutzprogramm auf einem USB Stick aufbewahrt. Kevin ist jedoch bereits bei einem Autounfall gestorben. Alles was man weiß ist das er Kindergärtner an einer teuren Privatschule war. Nach dortiger zunächst erfolgloser Suche nach dem USB Stick durch Agent Sanders hat Zack Reed natürlich die glorreiche Idee undercover als neuer Kindergärtner nach dem vermissten USB Stick zu suchen. Auch Valmir und Sokol, Zogus Handlanger sind auf der Suche nach Informationen und heften sich bald darauf an Reeds Fersen.


Wichtige Charaktere
Zack Reed (Dolph Lundgren) - Ein FBI Agent der ganz harten Sorte, der sich des öfteren in weibliche Zielpersonen verliebt, keinerlei Unterstützung von anderen Agenten will und den Umgang mit Kindern zunächst wie ein blutiger Anfänger sehr auf die leichte Schulter nimmt. Durch Lundgrens sympatische Art das zu spielen sorgt es natürlich für viele Lacher.^^


Agent Sanders (Bill Bellamy) - Zack Reeds Kollege, eigentlich Partner, aber Reed will ja keine Hilfe annehmen. Dabei ist Sanders als Vater von fünf Kindern, weswegen wie er sagt bei ihm zuhause totale Anarchie herrsche, äußerst erfahren in solchen Dingen.^^


Olivia (Darla Taylor) - Olivia ist Kindergärtnerin und betreut die zweite Gruppe von Kindern. Schnell verliebt sie sich in Reed und dieser auch in sie. Sanders lässt auch nichts unversucht die beiden miteinander zu verkuppeln.


Alexander Zogu (Aleks Paunovic) - Boss der albanischen Mafia. Er will unbedingt die Daten zum Zeugenschutzprogramm, da er verhindern will das seine Ex Geliebte als Kronzeugin gegen ihn aussagt. Dabei schreckt er auch vor Mord nicht zurück.


Valmir (Andre Tricoteux) und Sokol (Michael Adamthwaite) - Zogus etwas dümmliche Handlanger die alsbald mit Reed aneinander geraten und dafür ordentlich Prügel von ihm kassieren.^^


Butterblume (Erdschwein Percy^^) und Meeja - Butterblume ist das Therapieschwein des Kindergartens und dient dazu die Kinder durch Streicheleinheiten zu beruhigen. Meeja hingegen ist das Meerschweinchen der Kindergruppe die Reed undercover betreuen soll und spielt bei der Suche nach dem USB Stick eine nicht ganz unwichtige Rolle. Es dauert lange bis man darauf kommt was genau Meeja mit der ganzen Sache zu tun hat, aber dann erscheint es absolut logisch.^^


Und natürlich Reeds Kindergruppe - Ob Cowboy, Molly, Katja, Jett, Sophie, Tripp oder Simon. Alle halten Reed auf Trap und treiben ihn an den Rand des Wahnsinns. Dolph Lundgren beweist dadurch aber das er auch extrem lustige Rollen drauf hat, denn er greift unter anderem zu verzweifelten Maßnahmen wie einer Alarmtröte.^^


Meine Meinung zum Film
Obwohl ich nach der ersten Sichtung, wegen der recht gewöhnlich wirkenden Fernsehfilm Drehweise, nicht so ganz angetan war wird der Film von mal zu mal besser und ist direkt mit dem Vorgängerfilm verglichen mit Arnold Schwarzenegger am Ende sogar noch einen kleinen Tick besser. Es geht einfach mehr ab im Film als damals im ersten Teil die direkt keinerlei Bezug zueinander haben. Kindergarten Cop 1 und 2 sind einfach nur Teil einer Film Franchise Reihe welches den Zuschauer einfach schon vom Filmname her lockn soll und wer weiß wer im dritten Film dann die Hauprolle spielt. Die Kinder sorgen für richtig viele Lacher genauso wie Dolph Lundgrens verzweifelte Ausraster.^^ Neben dem lustigen Part gibt es auch Action wie Schießereien und Prügelleien. Auch die Direktorin der Schule haut schon mal gerne mit dem Baseballschläger zu.^^


Etwas unwirklich und leicht makaber wirkt hingegen Reeds Beziehung zur stets perfekt geschminkten Oliva. Dolph Lundgren ist 58 Jahre alt, Darla Taylor aber grademal knackige 29 Jahre. Es ist halt das typische Gerde darüber von "neutralen" Zuschauern zu befürchten wie Beispielsweise: "Iiiih, guck mal der alte geile Bock! Sie könnte seine Tochter sein! Das die alten Säcke sich immer alle junge Weiber krallen müssen..." Das waren Zitate aus meinem Umfeld!^^ Immerhin holen beide auf ihre sympatische Art schauspielerisch das beste raus, so das der Film einen lockeren und spassigen Eindruck hinterlässt, so das man den Film fernab aller Altersunterschiedlichen Vorurteile genießen kann und das ganze gewürtzt mit ein bischen Action und Martial Arts. Dolph Lundgren ist in diesem Film wirklich omnipresent, weswegen der Film am ehesten seine Fans begeistern wird. Alles im Film dreht sich weniger um die Kinder als vielmehr um ihn, vor allem wie er lernt mit den Kindern umzugehen und sich um sie zu kümmern, weswegen man sagen kann: Dolph Lundgren ist absolut das Gesicht von Kindergarten Cop 2. Er trägt diesen Film. Wer Dolph Lundgren also nicht mögen sollte und nicht permanent "gedolpht" werden will, ist hier sowieso fehl am Platz bei dem Film. Alle anderen werden mit einem ganz guten Film für einen Familienabend belohnt.


Mein Fazit:
Kindergarten Cop 2 finde ich wegen der erwähnt gewöhnlichen Drehweise und des zu großen Teilen vor sich hinplätschernden Kaufhaussoundtracks (Gedudel hier, Gedudel dort, ganz selten ertönt mal wirklich gute Musik, aber immerhin etwas^^) deutlich weniger gut als seine letzte geile Direct to Video Produktion Skin Trade. Dort hatte er allerdings auch viele Co Stars. Hier beweist er aber das er immer noch wertvoll ist und einen Film alleine stämmen und dabei prima unterhalten kann. Deshalb sehe ich Kindergarten Cop 2 als den für ihn schwieriger zu schauspielernden Film von beiden an. So überzeugend lustig habe Dolph Lundgren auch selten bis gar nicht erlebt. Daher gebe ich mit viel Sympatie zu diesem Film meiner Meinung nach immer noch hochverdiente und faire 3,5 von 5 Hüten!

Kindergarten Cop 2 Bewertung
Bewertung des Films
710
0 Kommentar(e) / Jetzt kommentieren

Weitere spannende Film-Kritiken

KritikKritik
Kritik vom 05.12.2016 von luhp92
"Captain Fantastic" ist nicht etwa die x-te Superheldenverfilmung aus dem Hause Marvel oder DC, sondern ein Film über eine Aussteigerfamilie mit Viggo Mortensen in der Hauptrolle und einer Gruppe von talentierten Jungschauspielern als seine Kinder. Erinnert sich noch jemand an die "Herr der Diebe"-Realverfilmung? "Riccio" George MacKay verkörpert hier Mortensens ältesten Sohn. Anmerkung zum Trailer: Schaut nur die erste Minute ; ... die komplette Film-Kritik lesen

KritikKritik
Kritik vom 05.12.2016 von TiiN
Snowden ist ein Politthriller vom US amerikanischen Regisseur Oliver Stone aus dem Jahr 2016. Kurzstory Heute kennt jeder den Namen Edward Snowden, als seine Geschichte 2013 erstmals veröffentlicht wurde, fand diese in Deutschland kaum Beachtung. Erst als die Abhörenthüllungen sich auf Deutschland ausweiteten, wurde man auch hier hellhöriger. Der Film Snowden erzählt die Geschichte von Edward Snowden, welcher durch ... die komplette Film-Kritik lesen

Und noch mehr Kritiken

Horizont erweitern

Teuer bezahlt: Die größten US-Kinoflops aller ZeitenDie besten DC-ComicfilmeSchauspieler, denen große Rollen durchgerutscht sind

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.