Eure Reviews

Filmkritiken von Luhp92

Hier findest du die Kritik zu Deep Water und weitere Film-Kritiken von Luhp92. Du meinst Top oder Flop? Dann schreibe doch eine eigene Review!
Einen Film bewerten

Deep Water Kritik

Ich und der Ozean, mein Universum

Poster Bild
Kritik vom 20.11.2017 von luhp92 - 0 Kommentare
1. Sich den Trailer zu "The Mercy" ansehen. 2. Sich danach mit den realen Hintergründen beschäftigen. 3. Sich diese Dokumentation über die wahren Begebenheiten ansehen. 4. Sich deshalb jetzt auf "The Mercy" freuen. Ideal besetzt mit Colin Firth! 1968: Die britische Sunday Times sponsorte das "Sunday Times Golden Globe Race", ein Wettrennen mit dem Ziel der ununterbrochenen Weltumseglung in einem Einhandsegler, was zum damaligen...
Kritik lesen »

Justice League Kritik

Zack Synder, die Avengers und der Herr der Ringe

Poster Bild
Kritik vom 17.11.2017 von luhp92 - 5 Kommentare
Nach Anregung von ZSSnake: Dieses Review enthält SPOILER. "Man of Steel" handelte von Vätern. "Batman v Superman" handelte von Müttern. "Justice League" handelt von einer Gemeinschaft. Im Zentrum des Films stehen sechs vereinsamte, gebrochene Seelen, die nach und nach zueinander finden, sich gegenseitig aufrichten und durch die Gemeinschaft erneut oder zum ersten Mal aufblühen. Bruce Wayne ist ein grummeliger und gealterter ...
Kritik lesen »

Batman - Assault on Arkham Kritik

Suicide Squad: Ein Vergleich zwischen Real- und Zeichentrickfilm

Poster Bild
Kritik vom 15.11.2017 von luhp92 - 0 Kommentare
Danke für den Tipp, TiiN! (Ich glaube, du warst es^^) Zunächst sei gesagt, "Batman: Assault on Arkham" ist ein irreführender Titel. Batman tritt hier nur in einer Nebenrolle auf und das auch nur als Schurke, eigentlich müsste der Film "Suicide Squad: Assault on Arkham" heißen. Der Film spielt im Universum der Arkham-Videospiele und die Handlung ist zwischen "Arkham Asylum" und "Arkham City" angesiedelt. Der Riddler hat ...
Kritik lesen »

Antrage - Der Ameisenmann Kritik

Hommage an und Parodie auf (Leone-)Western

Poster Bild
Kritik vom 07.11.2017 von luhp92 - 1 Kommentar
"The Antman" oder auch "Planet B: The Antman". DVD-Titel: "Antrage - Der Ameisenmann". Warum hat man es nicht einfach beim alten Titel belassen...? Naja, wenigstens ist es so ganz lustig, weil Google nach der Suche des Titels fragt, ob man "Anträge" meinte :D Inhaltsangabe: Nachdem der junge Mann Don José de Alvarez (Götz Otto) Mexiko City von einem Ameisenmonster befreit hat, zieht er mit seiner frisch angetrauten Frau Bella B...
Kritik lesen »

Thor 3 - Tag der Entscheidung Kritik

Reiner Comic-Spaß

Poster Bild
Kritik vom 04.11.2017 von luhp92 - 1 Kommentar
Wie soll man "Thor: Ragnarok" am besten beschreiben? Ich versuche es mal mit einem Film- und Videospielvergleich. "Thor: Ragnarok" ist eine Space-Opera-Komödie à la "Guardians of the Galaxy" und "The Fifth Element", versteht sich als Parodie auf Thor, die Avengers, "Star Wars", "Der Herr der Ringe", "Sherlock" (die Szene mit Doctor Strange) sowie "Gladiator" und macht visuell "(World of) Warcraft" und "God of War" alle Ehre. Als Thor...
Kritik lesen »

Freddy vs. Jason Kritik

Zunächt Langeweile, dann Meisterwerk

Poster Bild
Kritik vom 23.10.2017 von luhp92 - 5 Kommentare
Als die Produzenten 1988 mit "The New Blood" Jason gegen Carrie antreten lassen wollten, kam die Idee eines solchen Films mit Freddy Krueger zum ersten Mal auf. 1993 bereitete man diesem Crossover mit der Endszene in "Jason Goes to Hell" schließlich den Weg, der eigentliche Film erschien dann allerdings erst 2003. 15 Jahre mussten die Fans also auf das Zusammentreffen der beliebten Horrorikonen Freddy Krueger und Jason Voorhees warten. Wei...
Kritik lesen »

Freitag der 13. Teil 8 - Todesfalle Manhattan Kritik

Qualitative Talfahrt

Poster Bild
Kritik vom 20.10.2017 von luhp92 - 0 Kommentare
"Jason Takes Manhattan" heißt der mittlerweile schon achte Film der F13-Reihe und verarscht den Zuschauer damit gleich doppelt. Einerseits spielen die ersten 60 Minuten gar nicht in Manhattan sondern auf einem Schiff und andererseits wird das angepriesene Setting in den letzten 30 Minuten kaum ausgenutzt. Einmal im Big Apple angekommen, scheint Jason von einer Art Ehrenkodex oder selektivem Verfolgungstrieb gesteuert zu werden. Anstatt wie...
Kritik lesen »

Freitag der 13. Teil 4 - Das letzte Kapitel Kritik

Ein selbstironischer Slasher mit kreativen Morden

Poster Bild
Kritik vom 19.10.2017 von luhp92 - 5 Kommentare
Jason Voorhees: Eine undefinierbare Horrorgestalt, die in den Wäldern um den Crystal Lake wandelt und sich auf der Suche nach Erlösung und Rache für die Morde an ihm und seiner Mutter durch Scharen von Menschen mordet, die seinem See zu nahe kommen oder das Pech haben, ihm auf der Rückkehr dorthin über den Weg zu laufen. Ist Jason nun ein Mensch oder ein unsterbliches, untotes Wesen? Man weiß es nicht so genau. Wahl...
Kritik lesen »

Scarface Kritik

Warum ein weiteres Remake sinnvoll ist

Poster Bild
Kritik vom 18.10.2017 von luhp92 - 25 Kommentare
Mit "Scarface" revolutionierte Brian De Palma das Gangsterfilmgenre, aus heutiger Sicht muss ich allerdings feststellen: Entweder habe ich mich aufgrund neuerer Gangsterfilme mittlerweile an diesem Stil sattgesehen oder diese Gangsterfilme fallen tatsächlich besser aus als "Scarface" selbst. Brian De Palma erzählt in unfassbar langen 160 Minuten von einem kriminellen Kubaner in den USA, seinem Aufstieg vom Tellerwäscher zum Millio...
Kritik lesen »

Death Note Kritik

Gelungene Adaption und gute Werbung für den Anime

Poster Bild
Kritik vom 03.10.2017 von luhp92 - 4 Kommentare
Als großer Fan des Animes muss ich hier nach den zahlreichen negativen Kritiken eine Lanze für diese Filmadaption brechen! Eine Serie mit 37 Episoden kann man doch nicht in einem 140-Minuten-Film unterbringen, oder? Doch, kann man, wenn man weiß, was man erzählen möchte! Sicherlich hetzt der Film manchmal etwas durch seine Handlung und Hintergrunderklärungen, aber die Umsetzung kann sich insgesamt durchaus sehen l...
Kritik lesen »

The Bad Batch Kritik

Sergio Leone, George Miller und Die Antwoord in belanglos

Poster Bild
Kritik vom 29.09.2017 von luhp92 - 3 Kommentare
Das ist der erste Film, den ich mir deswegen angeschaut habe, weil er ihn Großformat auf der Netflix-Homepage beworben wurde. Nun gut, beim "Yolandi Visser"-Smiley konnte ich auch nicht anders^^ In einer unbestimmten Zukunft hat die US-Regierung südlich von Texas ein umzäuntes Gebiet eingerichtet, in welches sie Menschen sperren, die laut US-Regierung das Recht auf ein Leben in der zivilisierten Gesellschaft verwirkt haben. Ü...
Kritik lesen »

The Wave - Die Todeswelle Kritik

Weniger Hollywood, mehr Bodenständigkeit

Poster Bild
Kritik vom 28.09.2017 von luhp92 - 5 Kommentare
"The Wave" ist ein Katastrophenfilm aus Norwegen, der das Genre im Großen und Ganzen zwar nicht neu erfindet, in seiner Umsetzung allerdings um Einiges bodenständiger, ruhiger und radikaler ausfällt als viele Hollywood-Pendants der letzten 10-20 Jahre. Ein Regisseur wie Roland Emmerich, dessen Katastrophenfilme ich durchaus mag, hätte basierend auf dem Handlungskonzept ein 120-150minütiges Effektspektakel erschaffen, in...
Kritik lesen »

Excalibur Kritik

John Boorman und der Herr der Ringe

Poster Bild
Kritik vom 15.09.2017 von luhp92 - 4 Kommentare
Nachdem bereits zwei Versuche gescheitert waren, versuchte John Boormann in den 1970er Jahren ein drittes Mal, den "Herrn der Ringe" als Live-Action-Film für die Kinoleinwand zu adaptieren. Wie 1957 sollte die komplette Geschichte erneut in einem einzigen Film erzählt werden. Das Drehbuch enthielt Änderungen wie: Gimli wird verprügelt, um sich an das Moria-Passwort zu erinnern. Frodo und Galadriel haben Sex. Arwen ist eine Tee...
Kritik lesen »