Ape-Man greift an

Affenstarker Superschurke für "Black Panther" gecastet - und andere!

Affenstarker Superschurke für "Black Panther" gecastet - und andere!
5 Kommentare - Mo, 10.10.2016 von R. Lukas
Newcomer Winston Duke macht sich im "Black Panther"-Solofilm zum Affen und dem Titelhelden zusätzlichen Ärger. Als hätte der nicht schon genug um die Ohren.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Affenstarker Superschurke für "Black Panther" gecastet - und andere!

Update: So langsam erreicht der Black Panther-Cast einen Umfang, mit dem man arbeiten kann. Aber was heißt hier "langsam"? Drei auf einen Schlag kamen neu hinzu: Forest Whitaker als Zuri, ein erfahrener Staatsmann Wakandas, Daniel Kaluuya (Kick-Ass 2) als W'Kabi, der Vertraute des Titelhelden, und Florence Kasumba (Wie Männer über Frauen reden) als Ayo, ein Mitglied der Dora Milaje und eine Rolle, die sie schon in The First Avenger - Civil War gespielt hat.

++++

Chadwick Boseman sollte lieber schon mal die Krallen wetzen. Wie es aussieht, wird er es in Black Panther mit einigen harten Gegnern zu tun bekommen. Michael B. Jordan als Erik Killmonger ist nicht der einzige, auch Winston Duke (Person of Interest), für den es die mit Abstand größte Rolle (und erste Filmrolle überhaupt) seiner noch jungen Karriere ist, kommt ihm in die Quere.

Nachdem letzte Woche mehrere Schauspieler getestet wurde, entschied sich Marvel dafür, Duke als M'Baku aka Ape-Man zu besetzen. Eine Schlüsselrolle im Film, schreibt Variety. In den Comics ist M'Baku einer von Wakandas mächtigsten Kriegern und mit T'Challa (Boseman) befreundet, bis er versucht, ihn vom Thron zu stoßen. Seine übermenschlichen Kräfte erhält er, indem er einen seltenen weißen Gorilla tötet, in seinem Blut badet und sein Fleisch isst. Anschließend nennt er sich Ape-Man und wird zu einem von Black Panthers ärgsten Rivalen.

Der zweite Schurke neben Killmonger kommt nicht allzu überraschend. Lupita Nyong’o verriet schon, dass es einen geben wird, als sie die Story von Black Panther wie folgt beschrieb: Black Panthers Herrschaft wird von zwei Feinden bedroht, die sich zusammentun, also helfen ihm die CIA und die Dora Milaje, sie zu besiegen. Damals überlegten wir noch, ob Andy Serkis (Ulysses Klaue in Avengers 2 - Age of Ultron) dieser zweite Bösewicht sein könnte. Offenbar waren aber Killmonger und Ape-Man gemeint. Nyong'o selbst spielt Nakia, ein ehemaliges Mitglied der Dora Milaje, eines Ordens von Kriegerinnen, der als persönliche Leibgarde des Königs fungiert. Jetzt steht sie in Killmongers Diensten, während Danai Gurira (The Walking Dead) als Okoye noch für die Dora Milaje kämpft.

Seinen Cast wird Black Panther-Regisseur Ryan Coogler sicherlich noch weiter auffüllen, vielleicht ja mit Sebastian Stan, der bereits angedeutet hat, dass der Winter Soldier auftauchen könnte, oder mit Martin Freemans Everett Ross aus The First Avenger - Civil War. Am 15. Februar 2018 ist der deutsche Kinostart. Hier noch ein Video, das zeigt, wie Black Panthers CGI-Anzug für Civil War realisiert wurde:

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Superhelden, #Marvel, #Comics
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Der Videoplayer(14160) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
LindaFB : : Splitter
10.10.2016 09:59 Uhr | Editiert am 10.10.2016 - 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Posts: 428 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Winston Duke hat mich schon in Person of Interest als cooler Schurke begeistert. Freue mich auch sehr auf Lupita Nyong’o und Forrest Whitaker.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
10.10.2016 09:15 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.334 | Reviews: 16 | Hüte: 229

Puuh der Cast von Black Panther ist schon ganz grosses Kino. Jetzt auch noch Whitaker laughing Also die Cast von Doctor Strange und Thor 3 sind ja ebenfalls der Hammer, nun Black Panther. Und dann gibt es natürlich noch der bestehende Avengers-Cast - man hat langsam echt das Gefühl, dass Marvel jeden bekommt, den sie wollen.

Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
29.09.2016 23:20 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 236

@ duke

Na du bist ja wieder druff heut abend. tz, tz, tz... nette Worte, dankeschön.^^

Also wenn überhaupt, dann bin ich Alko-Star Wars-holisiert^^ und auf Grayskull Meth.^^ DC Comics finde ich zwar die new 52 Ära, die geile The Dark Knight returns Comics und die Filme gut usw. aber das würde bei mir nie den Stellenwert einnehmen den Star Wars und Masters of the Universe haben. Selbst Godzilla, Transformers und M.A.S.K. kommen noch davor. Also keine Bange was DC angeht bin ich vollkommen clean bzw. trocken.^^

Bild
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
29.09.2016 22:45 Uhr
1
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.332 | Reviews: 10 | Hüte: 276

@Jockel sorry aber ich muß mit dem Kopf schütteln. Ok zwar ist DC Grood zum ersten mal 1959 im Comic aufgetaucht und Ape Man erst 10 Jahre danach, aber du bringst vergleiche daher die kann man nur belächeln. Das wäre so als würde man das Klone Schaf Dolly mit einem Schamanen vergleichen. In Baku steckt viel reale Mystik, afrik. Kultur und Aberglauben dahinter, was bei dem Kaspertheater von Grodd nicht der Fall ist. In afrikanischen Kriegsstämmen gab es immer schon den Glauben, die Kraft des getöteten Tieres geht durch das essen des Herzes in den Jäger über und das essen des Hirns auch dessen Wissen und Klugheit. Das tragen des jeweiligen Fells zeugt dann zusätzlich von dessen Stärke, Ruhm und Kraft und verleiht dem Träger auch Glaubwürdigkeit und enormes Ansehen und lehrt seinen Feinden die Furcht. Das tragen von Löwenfell, Gorillas, sogar Tiger und Geparden bzw Leoparden gehörten zu dessen Kultur. Der Träger und sein Umfeld im Stamm und auch andere Stämme glaubten an diese magischen Kräfte und das ist es was Baku und auch T Challa ausmacht. Dazu noch Drogen und Halluzinogene Mittel welche alles nochmals verstärkt. Komm mal von dein DC Drogentripp herunter. ani-laugh

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
29.09.2016 11:29 Uhr | Editiert am 29.09.2016 - 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 236

Hm..., es scheint so als wäre diese Ape-Man/Man-Ape (oder Ape-raham Lincoln?^^) dann quasi Marvels Gegenstück zu DCs Gorilla Grodd. Kann das sein?

Der eine ist halt ein Mensch mit extremer Power im Affenkostüm und der andere ein telepatischer Riesenaffe mit menschlichen Zügen. Who you gonna rape? the man-ape! :-D

Forum Neues Thema