News (1)FilmdetailsKritikTrailer (2)Bilder (23)Filmabo
Film »News (1)Trailer (2)
Anime-Fans aufgepasst! "Your Name." - Erster Blick auf deutsche Kinofassung

An nur zwei Tagen im Januar 2018

Anime-Fans aufgepasst! "Your Name." - Erster Blick auf deutsche Kinofassung (Update)

3 Kommentare - Fr, 03.11.2017 von R. Lukas - "Your Name. - Gestern, heute und für immer", der erfolgreichste japanische Animationsfilm aller Zeiten, findet den Weg in die deutschen Kinos. Schöne Sache!

Anime-Fans aufgepasst! "Your Name." - Erster Blick auf deutsche Kinofassung

Update: Wir wissen bereits, wann wir die Chance ergreifen können, Your Name. - Gestern, heute und für immer auch in Deutschland im Kino zu bewundern. Nun gibt uns Universum Film einen ersten Einblick in die deutsche Synchronfassung des Films. Genau genommen sogar zwei, denn ein Teaser und ein Trailer stehen gleich hier zur Auswahl:

"Your Name. - Gestern, heute und für immer" Teaser 1 (dt.)
Der Videoplayer(14230) wird gestartet
"Your Name. - Gestern, heute und für immer" Trailer 1 (dt.)
Der Videoplayer(14231) wird gestartet

++++

Es ist der erfolgreichste japanische Film-Release seit Chihiros Reise ins Zauberland und der erfolgreichste Anime-Film überhaupt. Japan und China eroberte Your Name. - Gestern, heute und für immer im Sturm, auch in den USA war die Coming-of-Age-Story von Regisseur Makoto Shinkai, die die Grenzen von Zeit und Raum sprengt, ein Renner. Und bald sind wir dran!

Universum Film bringt den Film am 11. und 14. Januar 2018 deutschlandweit in über 120 Kinos, wie heute angekündigt wurde. Bekanntlich hat Hollywood auch schon seine Fühler ausgestreckt, J.J. Abrams will ja für Paramount Pictures einen Your Name.-Realfilm produzieren und Arrival-Drehbuchautor Eric Heisserer den Stoff adaptieren. Darum geht es in Your Name. - Gestern, heute und für immer:

Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Doch wie kommt es zu dieser schicksalhaften Verstrickung und welches Geheimnis verbirgt sich wirklich hinter den Träumen der beiden Teenager?

Galerie von Your Name. - Gestern, heute und für immer
Filmgalerie zu "Your Name. - Gestern, heute und für immer"Filmgalerie zu "Your Name. - Gestern, heute und für immer"Filmgalerie zu "Your Name. - Gestern, heute und für immer"Filmgalerie zu "Your Name. - Gestern, heute und für immer"Filmgalerie zu "Your Name. - Gestern, heute und für immer"Filmgalerie zu "Your Name. - Gestern, heute und für immer"
Quelle: Universum Film

DVD & Blu-ray

Spider-Man Homecoming [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Ostwind - Aufbruch nach OraDer K?nig der L?wen - Diamond Edition [Blu-ray]

Horizont erweitern

JCVD - Die besten Filme von Jean-Claude Van DammeDie besten Filmschurken aller ZeitenActionfilme 2017

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MD02GEIST
Godzilla Fan #1
Geschlecht | 06.11.2017 | 18:01 Uhr06.11.2017 | Kontakt
Jonesi

@ Striker78

Du bist einem Irrtum aufgesessen. AKIRA wie GHOST IN THE SHELL waren was das rein-finanzielle betrifft innerhalb Japans keine extremen super-Kassenschlager. Sie waren sehr moderate Erfolge.

Im Westen wurden sie zu Kultfilmen, weil es etwas vergleichbares nicht exisitert(e). Dies half den Kult um diese beiden Epen zu etablieren. Sicher in Japan wandelte sich dies damit auch ein wenig, aber nicht extremst.

Es gab und gibt japanische Fans beider Epen, aber die breite Masse war und ist (ähnlich wie hier) von solchen Stoffen nicht gerade angetan gewesen, noch ist sie es heute. Dafür sind sie zu "speziell".

Natürlich werden viele japanische Themen darin verarbeitet, aber es gibt auch in Japan das Bestreben auch Produktionen zu erstellen die dem "Kopf aus, Kino an" Motiv entsprechen.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Striker78
Moviejones-Fan
Geschlecht | 05.11.2017 | 13:12 Uhr05.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich dachte immer Ghost in the Shell oder Akira sind die erfolgreichtsten . Aber da scheint ja jeder Film der erfolgreichste zu sein oder wie geht das da ??

Antimecore
Moviejones-Fan
Geschlecht | 03.11.2017 | 21:13 Uhr03.11.2017 | Kontakt
Jonesi

WOW kann es kaum erwarten den zu sehen.
Alle filme vom Regisseur Makoto Shinkai sind für mich wunderschön und zu lesen, dass Your Name der erfolgreichste ist... einfach episch.