2019 wird verspielt!

Attacke auf die "LEGO Movies": Erste Stimme für "Playmobil"-Film

Attacke auf die "LEGO Movies": Erste Stimme für "Playmobil"-Film
0 Kommentare - Di, 21.11.2017 von R. Lukas
2019 kommt es zum Kampf der Spielzeug-Titanen, und Wendi McLendon-Covey schlägt sich auf die Seite von "Playmobil". Sie hat eine Sprechrolle im Live-Action/CGI-Hybriden sicher.

LEGO oder Playmobil, dänische Klötzchen oder deutsche Figürchen? Womit im Kinderzimmer lieber gespielt wird, hängt ganz vom persönlichen Geschmack ab. Auf der großen Leinwand wurde uns die Entscheidung bisher abgenommen, da es nur LEGO Movies, aber noch keinen Playmobil-Kinofilm gibt. Dies gedenken die On Animation Studios in Kooperation mit Wild Bunch und Pathé zu ändern.

The LEGO Movie 2 lassen sie noch den Vortritt, dann - in den USA am 19. April 2019 - soll Playmobil die Kinos erobern. Mit einer Mischung aus Real- und Animationsfilm hofft man, beim Publikum punkten zu können. "Man", das sind die Leute, die auch schon Der kleine Prinz animiert haben, und Disney-Veteran Lino DiSalvo (u.a. Head of Animation bei Die Eiskönigin - Völlig unverfroren), der vor seinem Regiedebüt steht. Als erstes Castmitglied begrüßen sie Wendi McLendon-Covey (Brautalarm). Seit 2013 führt sie die Sitcom The Goldbergs an, nun darf sie ihr Talent als Synchronsprecherin unter Beweis stellen.

Quelle: Deadline
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?