Diese und weitere Sony-Terminänderungen

"Bad Boys for Life" verliert Kinostart, "Silver and Black" bekommt einen

"Bad Boys for Life" verliert Kinostart, "Silver and Black" bekommt einen
4 Kommentare - Mo, 14.08.2017 von R. Lukas
Für "Bad Boys for Life" kommt es immer schlimmer, Sony streicht den Film vorläufig ganz. Neu aufgenommen wurden "Sicario 2 - Soldado" und ein "Spider-Man"-Ableger.
"Bad Boys for Life" verliert Kinostart, "Silver and Black" bekommt einen

Sony Pictures hat seinen Release-Kalender hier und da optimiert. Was für Bad Boys for Life aka Bad Boys 3 zur Folge hat, dass der mehrfach verschobene Film, der Will Smith und Martin Lawrence wieder zusammenbringen soll, nun ganz ohne Starttermin dasteht. Mit November 2018 wird es also nichts, zumal auch noch kein neuer Regisseur verkündet wurde (Joe Carnahan konnte oder wollte nicht mehr). An Bad Boys 4 ist somit erst recht nicht zu denken.

Dafür geht Sony mit seinem Spider-Man-Filmuniversum, das keine Verbindung zum Marvel Cinematic Universe und voraussichtlich auch keinen Spider-Man (Tom Holland) haben wird, aufs Ganze. Nach Venom wurde mit Silver and Black das zweite Spin(n)-off datiert, am 8. Februar 2019 kommt es in die US-Kinos. Falls euch der Titel nichts sagt: Dahinter verbergen sich die Söldnerin Silver Sable und die Meisterdiebin Black Cat, zwei Marvel-Charaktere aus Spideys Umfeld, aus denen Regisseurin Gina-Prince Bythewood (Die Bienenhüterin) ein Team formt.

Auch fürs Sicario-Sequel, gegen das der erste Teil wie die reinste Komödie wirken soll, wurde ein Platz gefunden. Sicario 2 - Soldado, so der neue, offizielle Titel, startet in den USA am 29. Juni 2018. Während die Macher um Regisseur Stefano Sollima (Gomorrha) diesmal auf Emily Blunt verzichten, ziehen Benicio Del Toro und Josh Brolin wieder in den Drogenkrieg.

Alle weiteren Änderungen sind Verschiebungen: Der Barbie-Film, den Alethea Jones (Fun Mom Dinner) inszenieren und Anne Hathaway anführen soll, rutscht vom Juni 2018 auf den 8. August 2018. Die Komödie Holmes and Watson mit Will Ferrell als Sherlock Holmes und John C. Reilly als Dr. Watson vom August 2018 auf den 9. November 2018. Und das Kriegsdrama The Nightingale, Michelle MacLarens (Game of Thrones) Kinofilm-Regiedebüt, ebenfalls vom August 2018 auf den 25. Januar 2019.

Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
14.08.2017 18:55 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 571 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Jetzt mal gaaaaaaanz ehrlich: Wer hätte bitte nicht damit gerechnet, dass es abermals Verzögerungen gibt und dass sie die Sache doch besser sein lassen sollten, denn wie viele Jahre ist nun der zweite Teil her?

Immer, wenn es mal wieder hieß "Bald könnte es losgehen!", dacht ich mir "Wers glaubt...".

Damit machen sie sich nur noch lächerlich. Es waren zwei ganz witzige Filme...die "Vorbereitungungen und Planungen" zum dritten Teil, nur noch eine ganz miese Komödie

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
TiiN : : Pirat
14.08.2017 10:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.226 | Reviews: 74 | Hüte: 104

Um einen Bad Boys 3 sollte sich nur ein Mann kümmern ... und das ist Michael Bay. Damals war er wegen seines Transformers-Wahnsinns kein Thema mehr. Inzwischen, nach den vielen Verschiebungen steht Bad Boys 3 weiterhin am Anfang ... und tadaaa, Michael Bay hat seine Spielzeugodyssee offenbar beendet.

Avatar
Greg71 : : Moviejones-Fan
14.08.2017 09:02 Uhr
0
Dabei seit: 07.06.17 | Posts: 13 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Mittlerweile finde ich alle News zum Thema Bad Boys 3 unsinnig. Von Teil 4 mal ganz zu schweigen. Für mich wird der Film erst wieder relevant, wenn irgendeine Filmkamera was aufnimmt.

Avatar
LethalWarrior : : Moviejones-Fan
14.08.2017 00:07 Uhr
0
Dabei seit: 12.01.17 | Posts: 169 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Na ganz toll. Hatte mich so auf BB 3 gefreut. Aber eine eine Comicverfilmung mit 2 Frauen ist ja so wichtiger.

Forum Neues Thema