Bebrillte Bilder von "Ready Player One" und "X-Men - Dark Phoenix"

Hauptsache Brille!

Bebrillte Bilder von "Ready Player One" und "X-Men - Dark Phoenix"

4 Kommentare - Mo, 17.07.2017 von R. Lukas - Tye Sheridan steht offensichtlich auf futuristische Brillen. Nicht nur bei "X-Men - Dark Phoenix" trägt er wieder eine, sondern auch auf dem ersten "Ready Player One"-Bild.

Tye Sheridan ist seit X-Men - Apocalypse der neue Cyclops, und jetzt, da die Dreharbeiten zur Fortsetzung X-Men - Dark Phoenix ins Rollen gekommen sind, trägt er auch wieder die Brille, die weniger ihn schützen soll, sondern eher seine Mitmenschen bzw. Mitmutanten. Andernfalls würde er mit den Hitzestrahlen, die aus seinen Augen schießen, ja alles wegbrutzeln. Scheint ein neues Modell zu sein, wenn man sich unten die beiden Setfotos anschaut.

Das Galeriebild darunter gehört nicht zu X-Men - Apocalypse. Könnte man zwar denken, weil Sheridan hier so Cyclops-mäßig aussieht, aber auch als Wade Watts alias Parzival kann er nicht ohne Brille. Es handelt sich um das erste Szenenbild aus Ready Player One, das neue Sci-Fi-Abenteuer von Steven Spielberg, das auf einem Roman basiert, den Spielberg selbst nachhaltig geprägt hat. Wenn er nicht mit dessen Filmen aufgewachsen wäre, wäre er kein Schriftsteller geworden, sagt Autor Ernest Cline. Spielbergs Werke hätten die Geschichte und die Erzählweise direkt beeinflusst. Dass Spielberg nun die Verfilmung macht, sei also eigentlich zu perfekt, um überhaupt möglich zu sein.

Wir sehen Watts in seinem Unterschlupf, einem alten Lastwagen, in dem er seine wertvollsten Besitztümer aufbewahrt. Wie diese Virtual-Reality-Brille und die haptischen Handschuhe, die ihm helfen, voll und ganz in die virtuelle Welt der OASIS einzutauchen. Die Zukunft ist in Ready Player One nämlich ein äußerst trister Ort und die OASIS die perfekte Möglichkeit, ihr zu entfliehen. Am 5. April 2018 hat der Film seinen Kinostart, Warner Bros. bringt auch mit zur Comic-ConX-Men - Dark Phoenix kommt erst am 1. November 2018.

 


 

 


 

Galerie von Ready Player One

Trailerecke

Der Videoplayer(13851) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Alien: Covenant [Blu-ray]Guardians of the Galaxy Vol. 2Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Rogue One - A Star Wars Story [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die Geschichte des MARVEL-UniversumsVom Film zum Spiel - Die besten Videospiele auf Filmen basierendHound, Bumblebee oder Starscream: Welcher Transformer bist du?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

4 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MD02GEIST
Godzilla Fan #1
Geschlecht | 17.07.2017 | 17:55 Uhr17.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@ WiNgZzz
Okay, aber mal abwarten. Wenn sie das schon ändern, dann wird ja die Sache erst recht interessant. Es gibt bestimmt noch andere die dies bemerkt haben und bestimmt gibt es schon jetzt richtige Ausfälle im negativen. Ich glaube dir das mit Art3mis.

Ich halte mich wie gesagt was zukünttige Postings zum RPO-Film angeht nun komplett zurück. Diese Bilder reichen mir als erstes vollständig.

Und darum auch eine Bitte an alle hier. Sollte wider Erwarten der Film doch die japanischen Referenzen beeinhalten, sprich es gibt ein Drehbuchleak, Trailer oder Bilder die das entsprechende Material zeigen: bitte schickt mir keine PN um nach meiner Meinung zu fragen.

Neben PACIFIC RIM - UPRISING ist RPO der Film, den ich nächstes Jahr unbedingt im Kino sehen will. Ich werde mir fest vornehmen eine Kritik zu schreiben und dann komme ich auch gerne auch die bis dahin enstandenen Diskussionen und Threads gerne zurück.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 17.07.2017 | 16:21 Uhr17.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@Geist: Ich glaube das dieses Detail (Übergewicht) aus dem Buch nicht übernommen wird, denn auch die Darstellerin der Art3mis scheint (laut Bildern vom Set) anders als im Buch dargestellt zu sein!

Ach komm...

MD02GEIST
Godzilla Fan #1
Geschlecht | 17.07.2017 | 15:01 Uhr17.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@ Bond
Meine PN hast du nun durchgesehen?

Zur Meldung. Mal sehen, es scheint mir als würden wir hier Wade bzw. Parzival zu einem späteren Zeitpunkt der Handlung sehen, denn von jemanden der sich als ein wenig übergewichtig bezeichnet bevor er tagtäglich trainierte sieht das nicht aus.

Ferner in Japan ist es bis jetzt ziemlich still was diesen Film angeht. Also ich wäre nicht überraschst, wenn ich Kiryu, Ultraman oder den Gundam nicht sehen würde.

Ferner das ist mein letzter Post in Bezug auf RPO bis zu meinem Kinobesuch nächstes Jahr. Ich will nun nicht mehr spoilern, somit werde ich auf alles weitere überraschen lassen, ob nun gut oder schlecht, ich nehme es in Kauf. Keine Bilder und kein Trailer.

Das wird hart, aber auch interessant.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 17.07.2017 | 14:08 Uhr17.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Also, das Ready Player One Bild sieht doch schon mal richtig stylisch aus. Erinnert beinahe ein wenig an das Film-Plakat von Zurück in die Zukunft... Jugendlicher, Jeans, Lichtstrahlen... fehlt nur noch der DeLorean. Das lässt auf einen klassischen Spielberg im 80er Stil (trotz Zukunftssetting) hoffen. Bin saumäßig gespannt!

Ich hoffe, man hat mit Tye Sheridan einen Schauspieler gecastet, der genauso sympatisch rüber kommt wie Michael J. Fox seinerzeit.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"