Die Schöne und das Biest

News Details Kritik Trailer Galerie
Die Schöne und das Biest

Beeindruckende BtS-Featurette zu "Die Schöne und das Biest"

Beeindruckende BtS-Featurette zu "Die Schöne und das Biest"
5 Kommentare - Do, 23.01.2014 von Moviejones
Eine überschaubare, aber mit tollen Konzeptzeichnungen und dramatischer Musik gespickte Featurette zieht uns ins französische Fantasymärchen "Die Schöne und das Biest".
Beeindruckende BtS-Featurette zu "Die Schöne und das Biest"

In Frankreich startet bereits in drei Wochen das sicherlich zauberhafte Die Schöne und das Biest. Seit einiger Zeit können wir euch mehr und mehr zum Film vorstellen, zuletzt den offiziellen deutschen Trailer.

Gaumont Pathé hat nun eine Featurette zu Die Schöne und das Biest veröffentlicht, die wirklich wunderschön anzuschauen ist. Zwar ist sie auf Französisch und steht somit nur Sprachkundigen offen, aber wir empfehlen auch allen anderen einen Blick, denn so manche Konzeptzeichnungen und Aufnahmen - wir sagen nur zugefrorener See - wirken beeindruckend.

In dem Video kommen unter anderem Regisseur Christophe Gans, Hauptdarsteller Vincent Cassel und Léa Seydoux, die Schöne, zu Wort. Gans spricht über die Drehbuchadaption seiner Version und was das Biest (Cassel) ausmacht, das gleichzeitig menschliche Züge hat, aber eben auch ein Raubtier und gefährlich ist. Für ihn vereint das Biest dabei verschiedene Eigenheiten, es sei leidenschaftlich, in gewisser Weise wunderschön, unheimlich, aber auch lustig, und Vincent Cassel könne dies transportieren. Cassel spricht über die Attitüde, sich als Biest zu artikulieren, das sehr langsam spricht und in diesem magischen Schloss wohnt. Abschließend ist auch die Drehbuchautorin zu hören, die erzählt, dass das Biest eigentlich Angst vor der schönen jungen Frau hat und seine Schuld erst mit der Zeit erkennt, wenn nach und nach die Zuneigung zwischen den beiden wächst.

Zwar kommt auch Die Schöne und das Biest in vielen Szenen, ähnlich Alice im Wunderland und Maleficent, künstlich daher, aber es wirkt auf uns dennoch greifbarer, charmanter und damit realistischer. Es ist halt diese typische französische Künstlichkeit, Verspieltheit, die hier zum Tragen kommt und die so manchen Film unserer Nachbarn so zauberhaft erscheinen lässt.

Auch die Bildergalerie von Die Schöne und das Biest wurde aufgestockt, die euch ebenfalls anschauen könnt. Am 15. Mai ist der Filmstart in Deutschland.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Pathé
Erfahre mehr: #Fantasy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Der Videoplayer(7246) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
Shalva : : Moviejones-Fan
23.01.2014 20:46 Uhr
0
Dabei seit: 04.06.11 | Posts: 4.506 | Reviews: 2 | Hüte: 127
Hoffentlich wird der Film gut, da es wirklich schade wäre so eine wunderschöne Geschichte zu versauen oder einen mittelmäßigen Film hinzuschmeißen. Das Biest scheint irgendwie hübscher zu sein als Vincent Cassel.;) Vielleicht wäre ein anderer Schauspieler optisch besser geeignet, aber schauspielerisch ist Cassel eine ausgezeichnete Wahl.
Die Featurette und auch der Trailer konnte mich nur teilweise überzeugen. Mir ist es eigentlich ziemlich egal wie der Film optisch aussieht. Bei so einer Geschichte müssen die Emotionen einfach stimmen, und packend rübergebracht werden. Ob das wirklich gelingt, bin ich mir nicht so sicher. Hoffentlich!
Avatar
ION : : Moviejones-Fan
23.01.2014 14:18 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.10 | Posts: 1.225 | Reviews: 0 | Hüte: 11
Ich finde der Film macht auf mich einen wesentlich besseren Eindruck als Tim Burtons Alice im Wunderland. Die Effekte wirken hier viel besser und passender zur Atmosphäre des Filmes. Bei Alice wirkte einfach alles als käme es aus dem Computer selbst das was nicht aus dem Computer kam^^

Werde ich mir auf jeden Fall ansehen, auch wenn dieser mit Sicherheit nicht bei uns hier im Kino anlaufen wird.
Avatar
hekra : : Moviejones-Fan
23.01.2014 13:30 Uhr
0
Dabei seit: 18.07.12 | Posts: 1.373 | Reviews: 0 | Hüte: 16
grundsätzlich gefällt mir das ganze auch sehr gut, leider erinnert mich das biest aber ein bisschen zu sehr an beast aus x-men first class nur mit braunem statt blauem fell smile
Avatar
Petra82 : : Schneefeger
23.01.2014 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.781 | Reviews: 15 | Hüte: 39
Gefällt mir auch sehr gut, sowohl die Artworks als auch die Szenen, die man bisher sehen kann.

Ich hoffe, dass der Film nicht allzu künstlich wirkt, aber allein schon die Story ist toll genug, dass ich wohl den Kinobesuch einplanen werde.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
Naasguhl : : Moviejones-Fan
23.01.2014 01:58 Uhr
0
Dabei seit: 21.03.10 | Posts: 413 | Reviews: 17 | Hüte: 8
Sehr beeindruckende Bilder,irgendwie märchenhaft bunt und doch düster, ganz ähnlich wie bei Tim Burton.
Das Biest errinnert mich sehr an die Disney verfilmung, was ich sehr gut finde denn mit einem komplett neuen Beast design hätte wohl nicht nur ich mich schwer getan.
Werde ich mir mit grosser wahrscheinlichkeit im kino ansehen... allein der tollen Bilder wegen die man im trailer und auch in der featurette schon zu sehen bekommt.
Christoph Ganz hat schon bei "Pakt der Wölfe" und "Silent Hill" bewiesen das er es drauf hat... ich freu mich.

Regel Nummer 16: "Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm!!"

Forum Neues Thema