Captain America war gestern: "Infinity War"-Gerücht bestätigt?

Sebastian Stan ist schuld

Captain America war gestern: "Infinity War"-Gerücht bestätigt? (Update)

11 Kommentare - Do, 16.11.2017 von R. Lukas - Hat Bucky Barnes etwa seinen Kumpel Steve Rogers verraten? Wir reden nicht von einer Neuauflage der "Winter Soldier"-Storyline, sondern von Caps Identität in "Avengers - Infinity War".

Captain America war gestern: "Infinity War"-Gerücht bestätigt?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Update: Vision-Darsteller Paul Bettany war zusammen mit Sebastian Stan auf der Rhode Island Comic Con und erzählte, dass er den heiß ersehnten Trailer zu Avengers - Infinity War bereits gesehen hat - auf dem Handy von Co-Regisseur Joe Russo. Jeder wird ihn lieben, verspricht Bettany, der ihn mit den Worten "badass" und "amazing" beschreibt. Und wie würde Stan den Film in einem Wort zusammenfassen? Episch, sagte er, fast jede Szene sei episch. Wir hätten nichts anderes erwartet.

++++

Sebastian Stan, dieser Verräter! Wenn ihm das mal keinen Ärger einbrockt, Kevin Feige ist bestimmt nicht amused. Aber von vorne.

Während Clint Barton (Jeremy Renner), der bisherige Hawkeye, seinen offensichtlichen Identitätswechsel wohl erst in Avengers 4 vollzieht, ist ein anderer Rächer früher dran. Am Ende von The First Avenger - Civil War legte Steve Rogers (Chris Evans) desillusioniert den Schild nieder und dankte als Captain America ab. Auf dem ersten Poster zu Avengers - Infinity War trägt er nun Vollbart und ein neues Kostüm, was darauf schließen lässt, dass er wie in den Comics zu Nomad wird, zum umherziehenden Superhelden ohne festen Sitz.

Tatsächlich scheint sich diese Theorie zu bewahrheiten, und Stan ist derjenige, der sie bestätigt hat - sofern er sich nicht nur einen Scherz erlaubt hat. Für einen jungen Fan signierte er ein The Return of the First Avenger-Poster (von dessen Mutter auf Instagram geteilt) und verpasste seinem Kumpel Evans kurzerhand einen Bart, begleitet von folgendem Kommentar: "Argh, I’m Nomad."

Ob Cap in Avengers - Infinity War wirklich Nomad ist oder immer noch Cap, nur mit anderem Look, das erfahren wir ab dem 26. April 2018.

 


Galerie von Avengers -  Infinity War
Filmgalerie zu "Avengers -  Infinity War"
Quelle: MCU Exchange

DVD & Blu-ray

Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Pirates of the Caribbean: Salazars RacheOstwind - Aufbruch nach OraTransformers 5 - The Last Knight  (+ Bonus-Disc) [Blu-ray]

Horizont erweitern

 	Berühmte Ex-Kinderstars - Teil 2	Lebensmüde oder wie?! Krasse Stunts von echten Hollywood-StarsComicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil IV - Gegenwart und Zukunft

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

11 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
base332
Moviejones-Fan
16.11.2017 | 21:58 Uhr16.11.2017 | Kontakt
Jonesi

ich würde mir ja mal wünsche das die promis allgemein ihre filme nicht immer so in den himmel loben sondern mal sozusagen auf den boden der tatsachen auch mal das ein oder andere erzählen was sie nicht so toll finden/fanden

auch wenn ich mich mehr als satt an superhelden gesehen habe und es mich teilweise auch ein wenig nerven kann werd ich mir die INFINITY WAR war filme kommen soweit ich weiß 2 oder ?aufjedenfall werd ich mir die noch ansehen
aber nur weil ich den thanos kerl in aktion sehen möchte ^^

kenn mich in den universum auch nicht wirklich aus so wie hier anscheinden viele und vermutlich werde ich für den folgenden satz verteufelt und verflucht ABER ich trau mich dennoch ihn nieder zu tippen^^
ALSO
ich hoffe ja das captain america in den filmen sterben wird sry^^

LastGunman
Moviejones-Fan
16.11.2017 | 16:02 Uhr16.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich denke, das Schild wird Steve schon wieder auspacken müssen., Evt. hat Tony ein neues dabei. Er hat ihm doch im Comic mal ein Force-Shield gebaut, nachdem Cap seins auf dem Meeresgrund verloren hatte.

Cronix117
Moviejones-Fan
Geschlecht | 16.11.2017 | 15:02 Uhr16.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Verdammt wie ich diesen Trailer endlich sehen ich hoffe das er spätestens zu Starwars 8 kommen wird

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 16.11.2017 | 14:10 Uhr16.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Also so weit kann der Trailer ja nicht mehr entfernt sein, wenn er bereits auf dem Handy der Russos ist. Wieso kann Russland und Co. nicht das Handy hacken? Aber gott sei dank gibt es noch Hydra und neben dem geleakten Comic-Con-Trailer nun auch erste Bilder - also muss der Trailer in Umlauf sein, wenn es nicht einfach nur Tom Holland war laughing

https://mcuexchange.com/leaked-avengers-infinity-war-screenshots/

Koratos
Moviejones-Fan
Geschlecht | 16.11.2017 | 13:38 Uhr16.11.2017 | Kontakt
Jonesi

@Duke

Du kannst mich immer gerne eines besseren belehren. Ich kenne nicht alle Comics wie du weißt und ich muss sie auch nicht alle kennen. Komm mir aber nicht mit derartigen vergleichen, zu mal du am besten weißt wie der genannte User sich hier am Ende aufgeführt hat. Wolltest du mich damit beleidigen?

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Lemmy
Moviejones-Fan
16.11.2017 | 12:24 Uhr16.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Kann nicht auch sein, dass hier nur als der Captain angesehen wird? Wäre immerhin auch eine Möglichkeit.

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 15.11.2017 | 23:15 Uhr15.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Die Nomad version ist ja nicht mal maskiert, was ich im Zusammenhang des untertauchens nicht wirklich verstehe. Naja ich kenne die Comics auch nicht. Letztendlich ist Nomad nur die beleidigte leberwurstvariante von Cap.

Absolut falsch! Bisher gibt es keine Bilder oder Setfotos, sondern nur das Evans nun einen Bart trägt. Nomad trug in den Heften schon immer eine Maske, somit also maskiert. Beleidigte Leberwurst? Ich bitte dich, glaube du solltest dich mal mehr mit den Helden beschäftigen. Hört sich fast wie die Sprüche an die Hanjokel immer so abgelassen hatte. Rogers war ein normaler Mensch, bis ihn die Regierung zu dem machte was er ist. Er hatte dieser Regierung immer vertraut und nun hat diese ihn verraten und sein Vertrauen missbraucht. Er wirft alles hin, sagt LmaA und macht einen auf Solo, aber sicher nicht auf beleidigte Leberwurst. Bei DC hat Bruce auch des öfteren schon mal sein Ego als Batman an den Nagel gehängt, und andere haben seine Stelle eingenommen.

Nomad ist keine Überraschung, denn wenn man das wirklich bringt ist das eher eine positive Bereicherung im MCU und man zeigt endlich mal einen Wechsel auf den viele schon gewartet hatten. Leider dürfte das aber wohl wieder mal in so einer Randnotiz enden. War da was? Hoffe aber es wird der Ausstieg von Evans - Rogers, wo er dann nur noch Nomad bleibt bis die beiden Gem Filme beendet sind.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 14.11.2017 | 11:20 Uhr14.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Finde die News jetzt nicht so verwunderlich, da es auch ohne diese Unterschrift schon sehr danach aussieht. Allerdings finde ich es jetzt auch nicht wirklich spektakulär und kann mir vorstellen, dass Steve sich selbst nicht Nomad nennt und dieser Name auch nicht fallen wird.
Er versteckt sich einfach irgendwo im Exil vor der Regierung und trägt typisch Einsiedler-mäßig nun einen Bart.

@Jarun
Steve Rogers ist ein Genie in Physik und Mathematik und deshalb ist der Schild für ihn vom großen Nutzen^^ Aber auch ohne Schild hat Nomad/Captain America genügend Stärken um den Avengers zu helfen. Er ist auch ohne Frisbee weiterhin ein Supersoldat.

Jarun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 14.11.2017 | 11:14 Uhr14.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Aber ja scheinbar ohne seinen Schild. Und dies ist ja schon ein wichtiger Bestandteil seiner Fähigkeiten, oder?

Tarkin
Moviejones-Fan
14.11.2017 | 11:12 Uhr14.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Das könnte ein hoax sein wie diese Han-Solo-Tasse


1
2