"Castlevania"-Test gefällt - Netflix stockt mit verdoppelter Staffel 2 auf

Here we go! Was erwartet uns mit "Castlevania"?

"Castlevania"-Test gefällt - Netflix stockt mit verdoppelter Staffel 2 auf

9 Kommentare - So, 09.07.2017 von S. Spichala - Coole Animationen, coole Vampirstory und Adaption - Netflix macht klar, wohin die Reise gehen kann. Mehr aber auch nicht. Staffel 2 soll es wohl richten. Hier unsere Review.

"Castlevania"-Test gefällt - Netflix stockt mit verdoppelter Staffel 2 auf

Im US-Original mit unter anderem den Stimmen von Richard Armitage und Outlander-Star Graham McTavish, tolle Animationen, aber nur vier sehr kurze Folgen zwischen 23 und 25 Minuten - das ist Castlevania Staffel 1 bei Netflix. Definitiv ein Testlauf der Adaption des gleichnamigen Nintendo-Spiels, das Gefühl drängt sich deutlich auf. Denn nach der Einführung der Hauptstars und Storybasis mit zugegeben tatsächlich ziemlich guter Animationsarbeit ist es dann auch schon vorbei.

"Castlevania" Season 1 Teaser 1
Der Videoplayer(13414) wird gestartet

Kein Wunder also, dass Netflix so kurz nach dem Start am 7. Juli bereits Staffel 2 von Castlevania bestellt hat, diesmal mit immerhin acht Folgen. Traurig ist es dennoch, dass Staffel 1 so deutlich spürbar zum reinen Testlauf verkommt, ob die Animationen und Charakterinterpretationen den Videospiel- und Serienfans wohl gefallen werden.

Castlevania ist inspiriert von der klassischen Konami-Videospielreihe. Trevor Belmont (Armitage), das letzte noch lebende Mitglied einer Familie von Vampirjägern, versucht Osteuropa vor der Auslöschung zu bewahren - durch Vlad "Dracula" Tepes (McTavish) höchstpersönlich! Den lernt man in den ersten vier Folgen aber nur in der Vergangenheit um 1475 und 1476 kennen, um den Plot um freigelassene Dämonen und Vampire zu verstehen.

Eingeführt wird in Castlevania Staffel 1 neben der tragischen Hintergrundgeschichte von Dracula die Kaste der Sprecher inklusive der Zauberin und Sprecherin Sypha oder auch Cipher (Alejandra Reynoso), die schon bald die Wahrheit über das Böse erfährt und zusammen mit Vampirjäger Trevor auf Alucard (James Callis, Battlestar Galactica) trifft. Doch wie gesagt, gerade wenn man denkt, jetzt kann es losgehen, ist es auch schon vorbei. Dennoch, uns hat der Appetithappen gut gefallen, er macht Lust auf mehr.

Wie von Serienschöpfer Warren Ellis versprochen ist Castlevania auch keine Kinderserie, es geht ziemlich blutig und brutal zu. Bisher gibt es unter den Fans überwiegend positive Reaktionen, und update: wie ihr unten via Twitter seht, hat die Adaption auch einen wichtigen Rekord bei Rotten Tomatoes gebrochen. Hat jemand von euch schon reingeguckt? Freut ihr euch auf mehr davon?

Galerie von Castlevania
Filmgalerie zu "Castlevania"Filmgalerie zu "Castlevania"Filmgalerie zu "Castlevania"
Quelle: Netflix

DVD & Blu-ray

Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]Guardians of the Galaxy Vol. 2Harry Potter - The Complete Collection [Blu-ray]Alien: Covenant [Blu-ray]

Horizont erweitern

Filmschurken, die später zu Helden wurdenFilme in der Entwicklungshölle: Wenn Kinofilme nicht erscheinen - Teil 2Die besten Serien-Klassiker bis 1999

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

9 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
kajovino
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.07.2017 | 10:33 Uhr11.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Als Intro gut gemacht, wobei es erst ab Folge 3 so richtig Fahrt aufnimmt. Und gerade als die Story so richtig losgeht und ich schon sehnsüchtig auf gewaltige Schlachten hoffe, ist das "Intro" auch schon wieder vorbei.

Hoffentlich wird Staffel 2 besser und etwas schneller von der Erzählweise. Vielleicht sollte man Staffel 1 wirklich nur als Einführung betrachten und warten bis auch Staffel 2 verfügbar ist, damit es dann etwas runder wirkt.

Ich bin Ironman!
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.07.2017 | 05:41 Uhr11.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@MJ-SteffiPichalla:

Wie viel Folgen Staffel 2 umfasst, das steht im Text

Haha! Wer lesen kann, ist klar im Vorteilwink

Das ist wieder typisch für mich tongue-out

Dank dir für den Hinweislaughing

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Aleks1986
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.07.2017 | 23:43 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Wenn man das Spiel gespielt hat, ist die 1. Staffel sicherlich der Hammer. Ich kenne die Spiele nur flüchtig, fand die ersten Folgen daher so lala.

Die deutsche Synchronisation hat mich positiv sehr überrascht! Ebenfalls positiv unterstreichen kann man die Gewaltdarstellung und die Qualität des Zeichenstils.

Death is not the greatest loss in life. The greatest loss is what dies inside while still alive.

MJ-SteffiSpichala
Moviejones-Fan
10.07.2017 | 18:13 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@sublim77 - Wie viel Folgen Staffel 2 umfasst, das steht im Text. wink

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.07.2017 | 12:57 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Es ist kein zweites Berserk, aber der Gewaltgrad hat mich dann doch positiv überrascht!

Absoluter Bonus ist der "Pommesgabel-Feuerball"! laughinglaughinglaughing

All Hail To Skynet!

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.07.2017 | 09:55 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

So, die ersten drei Folgen hab ich jetzt auch durch. Ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass mir die Serie doch so gut gefällt. War zuerst noch etwas enttäuscht, dass es keine Real life-Serie ist. Aber bis jetzt lässt sich Castlevania recht gut an. Mal sehen wie viele Folgen die zweite Staffel haben wird. Oder weiss man das schon? Vier Folgen ist auf jeden Fall ein bisschen wenig.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

AvecPlaisir
Moviejones-Fan
10.07.2017 | 09:24 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Gerne mehr. Allerdings sind 4 Folgen a 20min ein Witz, selbst für einen Testlauf. Da war ich schwer enttäuscht.

Hillbilly
Göttergünstling
Geschlecht | 09.07.2017 | 14:57 Uhr09.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 09.07.2017 14:58 Uhr editiert.

Gewaltgrad ist sehr hoch, deutsche Synchronstimmen alle hervorragend, Qualität der Zeichnungen sind auch sehr gut bis ok.

Story ist zwar bisschen lahm aber alle Protoganisten sind gut eingebetten und glaubwürdig. BIn zwar nicht mehr so der Zeichentrick-Schauer wie früher, aber wer auf Vampire, Dämonen, Gewalt und dumme Sprüche steht, sollte sich Castlevania nicht entgehen lassen.

Die Spiele kannt ich zwar alle von Freunden, Magazinen usw. haben mich aber nie wirklich interessiert.

Da hat Netflix was nettes aus dem Hut gezaubert ^^

Halespare4
Moviejones-Fan
09.07.2017 | 14:46 Uhr09.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Hab die ersten beiden folgen gesehen. Sind bis jetzt ganz gut. Das Spiel kenn ich zwar nicht, aber die Serie geht erstmal gut ab.