Cumberbatch boxt sich durch "Gypsy Boy", C. Affleck gibt den "Stoner"

Biopic über Traditionen, Adaption über Hoffnungen

Cumberbatch boxt sich durch "Gypsy Boy", C. Affleck gibt den "Stoner"

0 Kommentare - Mi, 13.09.2017 von N. Sälzle - Lange bleiben Stars wie Benedict Cumberbatch und Casey Affleck meist nicht untätig. Nun kehrt Affleck mit der Adaption "Stoner" zurück, und Cumberbatch erzählt von Roma-Traditionen.

Mit Gypsy Boy hat sich Benedict Cumberbatch sein nächstes Projekt geangelt. Erneut handelt es sich um ein Biopic, womit er nach Filmen wie The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben oder aktuell The Current War ja bereits einige Erfahrung hat. Nicht annähernd so historisch bedeutend sind die Schilderungen diesmal, aber auch nicht minder beeindruckend.

In den Autobiografien "Gypsy Boy und "Gypsy Boy - On the Run" beschreibt Mikey Walsh, wie es war, in den 80ern und 90ern in den Roma-Gemeinschaften in England aufzuwachsen. Die Familie Walsh stellte dabei eine der letzten Generationen der Roma in England dar, die sich noch darauf verstand, zu kämpfen. Schließlich ist das Boxen unweigerlich mit den Traditionen der Roma verknüpft, es ging immerhin um den Namen und die Ehre der Familie.

Cumberbatch spielt die Rolle von Mikey Walsh’ Vater Frank, der große Hoffnungen darauf setzt, dass sein Sohn diese Tradition fortführt. Doch schon früh findet Frank heraus, dass Mikey einen ganz anderen Traum hegt, und so muss der sich früher oder später zwischen zwei Welten entscheiden. Unter der Regie von Morgan Matthews (X+Y) soll Gypsy Boy im Sommer 2018 gedreht werden.

Schon jetzt kann man Cumberbatch im Trailer zum BBC-Fernsehfilm The Child in Time sehen, nach dem Roman "Ein Kind zur Zeit" von Ian McEwan. Als Stephen Lewis, ein erfolgreicher Kinderbuchautor, trauert er um seine verschwundene Tochter.

"The Child in Time" Trailer 1
Der Videoplayer(13989) wird gestartet

Casey Affleck als Stoner

Etwas mehr Zeit seit seinem letzten Film ließ Casey Affleck verstreichen. Nach seinem Erfolg bei den Oscars für Manchester by the Sea wartete er anscheinend gezielt auf ein Projekt wie Stoner. Dort übernimmt Affleck laut Variety die Hauptrolle, während Joe Wright (Wer ist Hanna?) auf dem Regiestuhl sitzt. Hinter der Produktion steckt Jason Blum mit seinen Blumhouse Productions, die sonst ja eher auf Horror spezialisiert sind. Unterstützung erhalten sie von der Cohen Media Group und Film4.

Das Drehbuch für Stoner liefert Andrew Bovell (A Most Wanted Man) basierend auf dem gleichnamigen Roman von John Williams. Die Geschichte dreht sich um den bettelarmen Farmer William Stoner (Affleck), der sich als Akademiker einen Ruf aufbaut und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einem außergewöhnlichen Helden in Sachen Überlebenskampf mausert.

Quelle: Comingsoon

DVD & Blu-ray

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)LIFE [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]

Horizont erweitern

Alle Barbie-Filme für Barbie-FansOscar - und dann? Schauspieler, die nach ihrem Triumph abgetaucht sindUnser Twilight-Ranking

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.